» »

Ist das Schlafwandeln?

S=ignuJm Morxtis hat die Diskussion gestartet


Guten Abend. Ich hoffe das Thema ist hier nicht ganz falsch,ich bin mir nur nicht sicher wo ich es einstellen soll.

Hierbei geht es um meinen Partner welcher ein merkwürdiges Schlafverhalten zeigt.

Zu erst sollte ich sagen das er Bäcker ist,daher hat er Arbeitszeiten bei denen er hauptsächlich Nachtaktiv ist. In seiner Freizeit ist er somit oft müde und schläft viel. Aber manchmal passiert eine Art falsches Aufwachen. Da schreckt er hoch und sitz aufrecht. Dabei hat er auch die Augen offen aber sie fixieren nichts und sind sehr gerötet. Dann fängt er an zu reden. Meist etwas total unverständliches aber da erwartet er wohl Anwort,denn er ist immer irritiert wenn ich nicht darauf eingehe. Manchmal spricht er auch verständlich aber sinnlos zb "Mit dem Geld können wir locker 2 Sandburgen bauen" Einmal ist er wach geworden fragte mich etwas unverständliches und ich sagte einfach mal ja. Darauf hin umarmte er mich ungelenk aber fest,sagte noch "ich liebe dich" und legte sich sogleich wieder hin.

Solche Episoden dauern meist nur wenige Minuten aber ich finde es schon etwas unheimlich und wüsste gern ob das harmlos ist oder ein Hinweis auf ein Problem sein kann.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

Antworten
F7e_.


Dass jemand (zB Partner) aufwacht (oder auch nicht), einen irgeneinen totalen Bullshit fragt (weil er seinen Traum wohl für Realität hält) und gleich wieder weiterschläft, kenne ich auch, wenn auch als eher seltenes Ereignis.

Als Schlafwanden hätte ich das aber nicht bezeichnet. Immerhin quatscht derjenige ja nur unverständliches oder sinnloses Zeug, aber er "wandelt" nicht herum (steht nicht auf, zieht sich nicht an, macht sich keine Tasse Tee, steigt nicht ins Auto, fährt nicht gegen einen Baum...)

Pilüscahbihest


Ich habe in meiner Familie jemanden, der das auch kann. ;-D

Aber alles harmlos.

ScigPnu*m MoJrXtis


Nun ich weiß nicht als was ich es bezeichnen soll. Er hat das ja jede Nacht und ich weiß nicht ob er mehr macht wenn ich nicht bei ihm schlafe,er sagt zumindest das er besser schlafe wenn ich bei ihm übernachte.

C.leo Edw2ards v. HDavoxnpoort


Also es IST schon eine Form der "Schlafwandelei" und schließt sich ja mit harmlos nicht aus. Klingt gruseliger als es ist wenn der Betroffene im Bett sitzt und was vor sich hinbrabbelt mit offenen Augen.

Einfach irgendwas kurzes dazu brabbeln und keine Panik kriegen vor dem Zombie.

Ähm, ich sprech auch aus Erfahrung, aber kann mich selbst nicht mehr dran erinnern. Hab ich als Kind gemacht, meine Oma hat mir immer gut zugeredet wie "komm heia machen".

CKleo Edwa/rds v. Dav:on$poorxt


[[http://flexikon.doccheck.com/de/Somnambulismus]]

Für dich dürften die Formen interessant sein. Also mit den aggressiven Schlafwandlern die ihre Schwiegermütter umbringen hat das aufrichten und brabbeln nichts zu tun.

EBhemaligner NHutPzerv (#5t286x11)


Ich mach das auch manchmal ;-D

Hab ich mir zumindest sagen lassen...

In Guten Zeiten schlafwandle ich auch.

Ich habe hypnagoge und hypnopompe Träume.

Nehme mal an, das spielt da mit rein.

Siignum& MyoCrtxis


Nun wenn es harmlos ist bin ich ja beruhigt. Solange er sich da nicht selbst verletzen kann ist ja alles in Ordnung.

mGystexry6


Mein Freund redet nachts manchmal auch ganz wirsches Zeug, dreht sich hin und her, schlägt auch bisschen mit den Händen um sich. Das macht mir dann manchmal etwas Angst. Aber meistens kann ich nur darüber schmunzeln, was er da manchmal von sich gibt. ;-D Leider fällt mir gerade kein Satz ein, es ist aber wirklich amüsant. Manchmal hat er das fast jede Nacht (sofern ich bei ihm schlafe), dann wieder mal gar nicht. Ich denke mal, dass das nichts Schlimmes ist. Zur Not mal in einer Schlafklinik nachfragen?

D~anielgCraig


Ich rede auch sehr viel nachts. Oft eher unverstänslichen Gebrabbel, manchmal ziemlich deutlich.

Ich habe mir mal den Spaß erlaubt und habe mir eine App heruntergeladen, die meine Schlafgespräche aufnimmt. Fast jede Nacht war was dabei ;-D. Mittlerweile kostet die Geld und ich habs nicht mehr gemacht, war aber ganz lustig.

Und ich weiß seitdem auch, wie viel ich mich im Bett bewege. Mein Mann sagt immer ich würde nachts rumturnen. Die App nimmt nämlich jedes Geräusch auf, auch wenn nur das Bett quietscht weil ich mich mal wieder rumgewälzt habe.

CAleo Ed,wards< v.l D+avoQnpoxort


Nun wenn es harmlos ist bin ich ja beruhigt. Solange er sich da nicht selbst verletzen kann ist ja alles in Ordnung.

Signum Mortis

Im schlimmsten Fall haut er sich selbst eine rein. Oder dir vielleicht. Je nachdem. Aber du siehst ihn doch jede Nacht. Ist eher nervig wenn die Anfälle sind.

Die Schlafquatscherei macht glaube ich fast jeder, zumindest vieleee, und irgendwie ist es lustig was da zusammenkommt. Ich wach manchmal auf wenn ich so einzelne Sätze sage und denke mir dann: was ist denn jetzt das für ein sinnloser Müll gewesen? In dem Moment aber, in Traum und Gedanken, ergibt das Sinn.

Manchmal lacht mein Freund drüber wenn er noch wach ist, ich aber weil am Sofa döse und einen Schwachsinnssatz von mir gebe. ;-D (Macht er übrigens auch) :=o

Und wenn dein Mann nur sitzt, besteht ja keine Gefahr für ihn und andere.

R4igVhthNxow


Macht einer meiner Brüder auch, ich weiß wie gruselig das ist. Der Andere ist richtig Schlaf gewandelt und hat dabei sehr gruselige Geschichten von sich gegeben. ;-D

Ich bin froh dass ich nur im Schlaf Rede und manchmal mit Kissen um mich werfe ;-D

Spignum NMortis


Um sich geschlagen hat er zum Glück noch nie nur manchmal sich geschüttelt wenn er einen Albtraum hat.

E>hemali3ger Nu+tzer (#52x8611)


Ich hau auch mal um mich... Aber nicht dolle. Sagt zumindest mein Freund ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH