» »

Freund hat Angst vor mir!!!

ENhemalige8r Nu5tzert (#540072D9x)


Leider nein. Aber gut zu wissen!

S4weYetLittle PPrincesxs


an_re

Du scheint ihm bei irgendwas ein Dorn im Auge zu sein. Seine Liebe zu dir sieht jedenfalls anders aus als er behauptet. Kann es sein das er finanziell von dir abhängig ist?

Nein, finanziell ist er von mir nicht abhängig.

Aber ein Dorn im Auge scheine ich schon irgendwie zu sein :-( :°( :°(

S7wee1tLit=tle Pr8in~cess


Erstmal danke an alle Beiträge, ich komme nur heute nicht mehr dazu, allen zu antworten zzz :)* @:)

Ich habe vorhin nochmal mit ihm geredet, war ganz schön. Er hat mir vorsichtig was von der Affaire erzählt und gesagt, er sei kaputt im Kopf :-/ :-|

Angeblich hatte er mit der Affaire kaum Sex,, viel weniger als mit mir und es hat ihm auch gar keinen Spass gemacht. Dafür hat er bei ihr ein Gefühl gehabt, Beschützer zu sein und sie vor der Welt zu bewahren ???

Iwie fühle ich mich an die Worte meiner Ma erinnert, die oft erzählte, dass die Mädels die Jungs darum baten ihre Fahrräder zu reparieren oft zusammen gekommen sind, sie hätte ihren Kram immer alleine gemacht, wurde auch nie angeboten die Tasche zu tragen oä

Meine Ma ist vll auch nicht hübsch genug, aber offenbar hat sich da nicht viel geändert %-| >:( :(v :(v :(v

Morgen von mir mehr @:) @:) @:)

Nsordla\ndwich}tel1


Angeblich hatte er mit der Affaire kaum Sex,,, viel weniger als mit mir und es hat ihm auch gar keinen Spass gemacht. Dafür hat er bei ihr ein Gefühl gehabt, Beschützer zu sein und sie vor der Welt zu bewahren

Für mich, eine ausrede, damit du ihm das ja nicht mehr aufs Butterbrot schmierst :)z

CFle^o lEdward&s, v. Davonxpoort


Faszinierend finde ich es ja schon wie hübsch du deinen Freund mit dem Staubwedel abstaubst und Glanz verschaffst, obwohl er ja eigentlich im Abfall besser aufgehoben wäre, rein von dem aus betrachtet wie er dich behandelt.

Irgendwie wirkt es ja auf mich als hättest dich übers Ohr hauen lassen beim Einkauf dieses "Objekts", aber willst(?!) es nicht sehen.

Ich glaub das ist ihm auch nervig, der kann ja machen was er will, behandeln wie er will, und dir ist es höchstens vor anderen etwas peinlich/unangenehm. Hart ausgedrückt, gibt es bei dir für ihn keinen Grund dir Respekt entgegen zu bringen oder bei dir was zu erobern. Ist beängstigend, dass er dich wie einen Hund treten kann und du zu ihm stehst.

Ich kann ihn sogar in der Aussage verstehen, dass er Angst vor dir und deiner vermeintlichen Unberechenbarkeit hat, denn normalerweise würde man bei so einem Verhalten von ihm die Flucht ergreifen oder ihn raus schmeißen. Tust aber nicht, der muss ja permanent Angst haben dass das umschwenkt und du ihn nicht mehr abstaubst und polierst, sondern den Hammer nimmst und ihn zerdepperst. Ich bin mir nicht mal sicher ob das im übertragenem Sinn gemeint ist

Die Angst verschwindet wenn du wie ein "normaler" Mensch reagierst. Man klingt das alles böse. ":/ Nicht falsch verstehen, mein Text ist nicht als Beleidigung gemeint. Nur ein Denkanstoß, Schubser.

SrweetLZittle\ Prinxcess


Nordlandwichtel1

Wo habt ihr den ein Fundament ??? ? das hättest du gerne, aber das habt ihr was man hier liest nicht :|N

Er verheimlicht, dich und eurer Baby vor Uni Freundinen :-o :-o :-o :-o er geht Fremd und sagt dir, nach dem du es der Affäre gesagt hast, das du gemein bist? :-o :-o :-o :-o :-o :-o

Liebe, kann das nicht sein

Er findet, ich hätte ihn hintergangen indem ich es der Affaire gesagt habe, ihm "ein Messer in den Rücken gerammt".

Als Fundament sehe ich eine langjährige Freundschaft und Zuneigung und Liebe. Liebe zumindest von meiner Seite, er beteuert es von sich auch immer wieder.

Ob es wirklich Liebe ist ??? - ich habe keinen Lügendetektor :|N :-/ ":/

Slhojxo


Ob es wirklich Liebe ist ??? - ich habe keinen Lügendetektor :|N :-/ ":/

Die Frage ist halt, ob ihr es hinbekommt, einander zu zeigen, dass ihr euch liebt, es euch gegenseitig spüren zu lassen. Liebe, die nicht spürbar wird, reicht nicht, ob sie da ist oder nicht.

mbond8+stexrne


Ich habe ein ernstes Problem.

Hast Du ein psychisches Problem oder ein Beziehungsproblem?

Wenn es ein Beziehungsproblem ist, sollte man es lieber im Beziehungsforum diskutieren.

Wenn es ein psychisches Problem ist, wäre die Frage, was Dein Problem ist.

S/hojxo


Möge der bestirnte Himmel uns gnädig sein.

S4weetLirttlKe PrRincesxs


LovHus

Der Unterschied ist, dass du ein kluges Mädchen bist und er ein dummer Junge.

Bin mir nicht mehr so sicher, ob ich klug bin.

Er mag die Wahrheit nicht hören, du magst Lügen nicht hören. Auch so ein Unterschied. Du verletzt ihn absichtlich, wenn du seine Lügen aufdeckst, er versucht dich zu schonen, indem er Lügengebäude errichtet. Verquere Welt.

Angeblich lügt er mich nicht mehr an & sieht das als Fortschritt.

Aber nix sagen ist auch lügen, finde ich.

Liebe kann Berge versetzen. Bei euch ist das auch nötig: Was sich da alles auftürmt ist kein Honigschlecken :)* . Eine Frage: Könnt ihr auch miteinander entspannt umgehen, ohne dass gleich bei einem von euch der Feuermelder losgeht, wenn irgendwelche Erwartungen nicht erfüllt werden? Wie sieht es z.B. mit Zärtlichkeit im Alltag aus? Könnt ihr euch in den Arm nehmen und solange halten, bis ihr vollkommen entspannt seid? Und feststellen, wie gut das tut?

Einen Alltag haben wir im Moment nicht so wirklich :-/ :-(

Aber ja, ich kann mit ihm reden & zusammen sein, ohne dass ich ihm ins Gesicht springe. Wir können auch zusammen kuscheln & knutschen und das ist schön. Aber für mich ist das jetzt auch manchmal belastet mit dem Wissen, dass er eine andere wohl auch geküsst und bekuschelt hat.

E=hemali"geNr] Nutzvera (#5228611x)


Die Frage ist halt, ob ihr es hinbekommt, einander zu zeigen, dass ihr euch liebt, es euch gegenseitig spüren zu lassen. Liebe, die nicht spürbar wird, reicht nicht, ob sie da ist oder nicht.

:)z

What a Man says, and what a Man do, is a different pair of Shoe!

S[weet]LiQttle Pprincesxs


Aurora

Dein Freund hat vermutlich selbst ernste psychische Probleme.

Das vermute ich auch %:| :-(

Das bedeutet, wer selbst wankelmütig, unberechenbar, fremdgängerisch etc ist, befürchtet das auch bei seinem Partner und ist überzeugt, dieser hätte die genannten Eigenschaften.

Fremdgehen hat er mir nicht vorgeworfen (wäre auch mega abwegig) aber offenbar emotionale Racheakte :-/ %-| :(v :(v

Das hat mein Ex auch gemacht. Im Nachhinein kam heraus, dass keiner von mir wusste. Zum Glück hatten wir keine Kinder. Solche Männer braucht man nicht, außer man ist gerne unglücklich.

Warum hat er Dich verheimlicht?

Ich mein Frau & :-@ als Student findet man vll auch uncool, aber warum eine normale Bez verheimlichen ???

LhovHuxs


SweetLittle Princess

gesagt, er sei kaputt im Kopf

Da kannst du gleich einhaken, dass Therapie eine gute Idee wäre, den Kopf wieder zu reparieren. Ich sage das nicht gerne, weil "Therapie" alles mögliche bedeuten kann, aber Hilfestellung beim Erwachsenwerden scheint er mir schon zu brauchen.

Dafür hat er bei ihr ein Gefühl gehabt, Beschützer zu sein und sie vor der Welt zu bewahren

Ich halte das für glaubwürdig. Im Gegenzug gibt sie ihm das Gefühl, ein toller Kerl zu sein. DAS ist das, was ich für ein untaugliches Fundament für "Liebe" halte: Erfüllt einer der beiden die ihm zugewiesene Rolle nicht mehr, dass sich der andere unter Ausschluss der Tatsachen wohl fühlen kann, gibt es nichts mehr, was zusammenhält.

Er findet, ich hätte ihn hintergangen indem ich es der Affaire gesagt habe, ihm "ein Messer in den Rücken gerammt".

So mag es sich für ihn angefühlt haben. Denn plötzlich war die Welt da, vor der er sie "beschützen" wollte - sogar seine Welt, nämlich du. Aber das Messer steckt in seinem Lügenkorsett, nicht in seinem Rücken. Im Gegenteil, jetzt hat der Rücken eine Chance, sich aufzurichten und Tragkraft zu entwicklen. Tut weh, braucht Hilfe.

SNweettLit:tle Pyrincxess


LovHus

Kennst du von Leo Tolstoi die Kreutzersonate? Das ist eine Beschreibung der Liebe von der schmerzhaften Sorte.

Nein. Die russischen Liebesgeschichten sind alle so traurig, deswegen habe ich nicht viele gelesen oder gesehen. Ich kenne nur Eugen Ohnegin, das ist auch traurig.

Aber deshalb empfehle ich sie dir nicht, sondern weil sie die angstvolle und alptraumhafte Erlebniswelt eines Mannes beschreibt, der "eigentlich" seine Frau liebt und in lichten Momenten auch immer wieder weiß, was ihr gut täte und es doch nicht hinbekommt. Bewundernswerte Erzählung. Zur Nachahmung natürlich nicht empfohlen.

Denkst Du, das hilft mir oder sollte lieber der x:) es lesen?

LqoTv(Hus


warum eine normale Bez verheimlichen

Wüsste er die Antwort, würde er sich vermutlich nicht kaputt im Kopf fühlen. Und er würde aufhören können zu verheimlichen.

Ich frage mich, wie viele Menschen herumlaufen mit dem Gedanken/Gefühl im Kopf: "Wenn die anderen wüssten, wer ich wirklich bin, würde mich niemand mehr mögen." Und dieser Gedanke ist auch noch in einen Tresor eingeschlossen, auf dem steht: "Achtung Lebensgefahr! Nicht lesen!"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH