» »

Venlafaxin Zunahme

r4astaxgar hat die Diskussion gestartet


Ich hoffe ich schreibe grade ins richtige Forum.

Meine Freundin hat depressionen und nimmt deswegen Venlafaxin als antidepressiva.

Sie hat 30 kg zugenommen innerhalb des letzten jahres....und das macht sie wieder unglücklich. Der arzt hat ihr Blut getestet und es scheint nichts schlimmes zu sein...sie sagt es liegt am venlafaxin.

Hat jemand erfahrungen damit? Gibt es ein mittel gegen diese nebenwirkung oder kann mir jemand sagen woran es genau liegt das dieses medikament diese zunahme verursacht?

Dankeschön :)

Antworten
E_hemaligler Nutbze:r (#q5780x69)


So weit ich weiß bewirkt Venlafaxin keine Gewichtszunahme - eher im Gegenteil.

Sie sollte das mit einem Psychiater abklären und sich ev. ein anderes Medikament verschreiben lassen.

Z\waEck44


Laut Benkert/Hippius häufig Gewichtsab- und gelegentlich -zunahme. Wirkt bei jedem Patienten anders - gilt für alle Psychopharmaka.

fUalcoJ pelegriHnoides


Bei mir zB hat Venlafaxin keine Gewichtszunahme bewirkt aber bei Mirtazapin war das der Fall. Da hatte ich nur noch Hunger und habe sehr viel gegessen. Ich weiß nicht, ob das bei deiner Freundin auch so ist? Bei manchen Medikamenten verlangsamt sich auch der Stoffwechsel und sie nehmen deshalb zu. Oder sie wirken aufgedunsen, weil der Körper Wasser einlagert.

Sie sollte mit ihrem Arzt sprechen und um einen Medikamentenwechsel bitten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH