» »

Angst davor geliebte Menschen zu verlieren

R%yxe


Wäre dieser blöde Unfall nicht gewesen, würde ich vllt ganz anders denken. Aber meine Mutter so in dem Auto zu sehen als ich dachte, sie wäre tot... ich weiß auch nicht.

Es geht mir auch besser, wenn ich viel schöne Zeit mit meiner Familie verbringe. Ich versuche möglichst wenig zu streiten, aber das funktioniert nicht immer und dabei bin meist nicht ich die, die damit anfängt. Ich habe zudem das Gefühl, dass eigentlich niemand wirklich glücklich ist. Mein Vater wirkt zumindest nie so: Wenn er zu Besuch ist, dann ist er gestresst von der Arbeit oder hat Ärger mit seiner neuen Freundin oder Schmerzen. Meine Mutter ist sowieso immer im Stress, ärgert sich über alles mögliche, hat ziemliche Schmerzen etc. Meine Oma ist viel allein

Lass mich vorab sagen: Was du erlebst, ist im Grunde eben das ganz Normale. So ist Leben, leider oft Kampf und Krampf. Man kann niemandem zum glücklichen Leben bekehren oder veranlassen: Jeder muss sich dahin selbst durchkämpfen.

Dieser Unfall hat dir eine erschreckende Realität urplötzlich nahegebracht, und ich sehe mich in deinen Ängsten selbst, als ich sehr jung war. Den Tod oder besser, die Endlichkeit des irdischen Lebens zu akzeptieren und anzunehmen ist eine lebenslange Aufgabe für uns. Solange wir das nicht schaffen, überträgt es sich leider negativ aufs Leben. Viele Menschen reiben sich auf in dem, was sie weder zufrieden noch glücklich machen kann, so ist das eben.

Wenn es dir ein wenig helfen kann, zu erkennen, dass es weitgehend die gedanklichen Bilder sind, die uns in Panik und Schrecken versetzen, dann ist das ein Anfang. :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH