» »

Wie sagt man jemandem am besten, daß sie eine Therapie bräuchte?

Boam_bieIne


Könnt ihr sie mal für ein paar Tage oder über's Wochenende zu euch einladen? Dabei könntet ihr euch ein besseres Bild machen.

Wer gute Freunde hat, braucht nicht zwingend einen Therapeuten. Schon gar nicht bei Einsamkeit oder Torschlusspanik. Der sollte erstmal unter Leute und ein wenig Spass haben. Eine Wandertour, einen Stadtbummel, vieleicht mal mit dir als männlichem Berater was Schickes einkaufen. Und ihr könnt ihr ja zuhören und eure Besorgnis aussprechen. Aber als Laie so direkt eine Therapie empfehlen? .... ich weiß nicht!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH