» »

Depressionsschleifen - Der Fehler im Programm

RAistrvidi$n_vom_Südxen


Freut mich, dass es bei Dir vorangeht.

Ich war gestern nicht draußen. War eigentlich mit der Klinikclique zum Kartenspielen verabredet, aber dann haben zwei von denen kurzfristig abgesagt, da hatte ich dann auch keine Lust mehr.

Ich habe keine Skillbox. Ich habe meine Teddys, die helfen mir, wenn sie können. Leider haben sie auch oft ihre Schwierigkeiten, mich aus meinen Tiefs rauszuholen.

d:anaIe87


Na ja, so ganz alleine ist das ja auch nicht ganz einfach. Gibts irgendeine Musik die du dann gerne hörst? Irgendeine Vorlesestimmt oder so? Etwas das du gerne riechst? Zitrusgerücke wirken Stimmungsaufhellend, zum Beispiel.

Du könntest sowas alles zusammen stellen und wenn es dir nicht so toll geht dann machst du eine Duftkerze mit Zeug rein an, legst Musik ein und nimmst die Teddys. Du wirst dann vermutlich nicht fröhlich anfangen zu springen, aber eventuell ohne Essanfall auskommen und kannst am nächsten Tag stolz auf dich sein.

Ich drücke mich, muss zeug definieren und bin totmüde. :-|

RaistridFin_Rvom_.Süden


War gestern nicht draußen. Heute habe ich es nach langem Ringen abends wieder zu Fuß in die Stadt geschafft. War vorhin innerlich total fertig mit Suizidgedanken und allem. War kein guter Tag. Aber immerhin kam ich schnell voran; ich kann mich noch erinnern, wie das letztes Jahr mit dem Gehen bei weitem nicht mehr so gut ging.

Zu Deinen Fragen schreib ich irgendwann später was. Einstweilen weiter gutes Vorankommen!

dAanaxe87


Sehr gut das du raussen warst, Suizidgedanken die Strin bieten erfordert irgendwas aktives. Lass dich mal virtuell drücken. :)_ :)_ :)_

So, heute Datenbank vervollständigen, egal wie lange es dauert. :-/

RRistrgidin_vo:m_Süxden


:)_ :)_ :)_

Heute war ein besserer Tag. Mein Pfleger war morgens da und konnte mich zu ein paar Sachen motivieren: ich habe drei Säcke Klamotten aus meinem Kleiderschrank aussortiert und war eben einen Kilometer schwimmen.

dAan_ae8x7


Sehr gut, ich bin stolz auf dich!

Mein Abend wird lang. hab noch paar Hundert Einträge vor mir für die Datenbank, juhu.

RHistridin\_vom_Sxüden


Ui, denn man tau, ich denk an Dich! :)*

Und wenn Du es geschafft hast stoßen wir virtuell darauf an. :-)

dyanaeZ87


In jedem Fall. :-D :-D

d/aUnae8x7


GNARF hab kein BOck mehr!

RWistDrididn_vom__S:üdxen


Vielleicht hilft es, wenn Du einen Moment rausgehst? Ich hab das oft gemacht, wenn ich im Institut eine Nachtschicht eingelegt habe und bis zum Morgen ein Poster oder einen Vortrag fertigkriegen musste. Ein bisschen spazieren gehen, Nachtluft atmen, die Gedanken ein bisschen schweifen lassen. Hilft zumindest ein bisschen gegen den "Ich-sitz-vorm-Rechner-und-starre-seit-Stunden-auf-die-nervige-Arbeit"-Krampf.

dAanYaxe87


Das heb ich mir noch auf, aber das ist eine gute Idee. Frische Luft gegen augenkrebs. Ehrlich. Ich schwöre ich werde wochenlang von toten Pferden träumen!

dVaneae87


Hab ich dir erzählt das immer mit dem Zug auf dem Weg zur Familie bei dir durchkomme? ;-D ;-D

RVistrZidifn_nvom_Süxden


Auf einem toten Pferd reitend? :-o Ach mit dem Zug... ;-D

Nee, hast Du nicht. Vielleicht hast Du ja mal Gelegenheit zu einem Zwischenstopp. :-)

Wie lief es mit dem Endspurt?

Ich habe gerade schon wieder einen neuen Grund, Angst zu haben. Seit ein paar Tagen schläft mir öfter ohne offensichtlichen Grund die rechte Hand ein. Ich hab schon lange Grund zu der Annahme, dass da am Ellenbogen ein Nerv oder ein Blutgefäß manchmal eingeklemmt wird. Hatte mir den Ellenbogen letztes Jahr bei einem Sturz verletzt und kann ihn seitdem nicht mehr ganz gerade strecken. Dummerweise hab ich das damals aus Scham nicht hinreichend untersuchen/behandeln lassen. Seitdem schläft mir immer der Unterarm ein, wenn ich den Arm länger hängen lasse, meist wenn ich längere Strecken zu Fuß gehe. Aber jetzt passiert es auch ohne das. Eben beim Aufwachen konnte ich die Hand überhaupt nicht bewegen, ohne die andere Hand zur Hilfe zu nehmen. {:(

d{anabe8x7


Das ist kein Grund zu Angst sondern ein Anlaß für einen Orthopädentermin, also auf, ans Telefon. ;-)

Ich würde mich so freuen wenn ich da mal aussteigen könnte. :-D

Hab noch etwas, war einfach am Ende und da mich Nachbarin+Katze heute um 6:30 geweckt haben, hab ich nun auch noch genug Zeit und vier Stunden Schlaf sind ja nun auch wirklich genug. :-X

daan[ae8x7


1. Ersten großen Abschnitt endlich geschafft, nun nur noch finetuning. JUHU.

2. med1 goes crazy. :-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH