» »

Als Escort-Dame arbeiten? (Depressionen und andere Probleme)

NXordi284


Das mit dem "schütteln" trifft es ganz gut. Wir reden hier einfach von einer hochgradig labilen Person die einen Job machen will in dem man extrem gefestigt sein muss um nicht daran zu zerbrechen. Dazu kommen noch massenhaft "romantische" Vorstellung wie es da zu geht und wie sowas abläuft ("schöne Momente erleben, sich sexuell entfalten"...). Es stellt sich nunmal dar wie in jedem klischeehaften Lehrbuch und genau wie in jedem klischeehaften Lehrbuch wird sie voll an die Wand fahren und untergehen.

LCoui_sianxa


Das lag an den spitzen, teils unverschämten Bemerkungen.

Ich glaube, dass Du Dich am allerwenigsten über den Tonfall beschweren solltest. Hier haben sich viele Menschen Zeit genommen und versucht, erst vernünftig, dann einfach nur noch fassungslos, Dir zu erklären, dass Du für diese Art von Job nicht geeignet bist. Keiner hat etwas davon, Dir das ausreden zu wollen. Und bevor Du auf die Idee kommst, nein, neidisch dürfte auch keiner von uns sein, seinen Körper von einem wildfremdem Mann für Geld benutzt zu werden. Kondome können übrigens auch mal reißen, nicht auszudenken, was dann passieren kann.

Man kann hier ja auch nicht die Tonlage erkennen, ich bin normalerweise sehr ruhig, und bei einem Date kann ich mir nicht vorstellen, dass da Männer so viel Geld zahlen, um letzendlich an mir rumzumeckern, weil ihnen meine Einstellung nicht gefällt...

Nein, die würden Dich einfach zurückschicken, wenn sie keine Lust haben, sich mit einer psychisch kranken Frau herumzuärgern. Die Freier möchten nicht nur attraktive und gebildete Frauen sondern auch Frauen, die anpassungsfähig sind und ihnen geben, was sie möchten, und keine Frauen, die Drama starten oder pampig werden, wenn ihnen was nicht passt.

Da geht es doch um Harmonie, Freude, Glücklich-sein, schöne Momente zu erleben, sich sexuell entfalten zu können... Das wären ganz andere Situationen.

Das ist wahrscheinlich genau das, was Du Dir für Dich wünschst.

Aber irre Dich nicht, wenn Du nicht das lieferst, was ein Freier sich wünscht - und seine Erwartungen an Harmonie und Glücklichsein können und werden sich von Deinen Erwartungen deutlich unterscheiden - für seine ganze Kohle, dann bist Du raus. Du bist, wie Du Dich hier gibst, vollkommen auf Dich selbst fokussiert, das ist ein NoGo für diesen Job. Da stehst Du ganz hinten an. Egal, ob Du glücklich bist oder nicht.

Offensichtlich glaubst Du wirklich, dass Du über einen Hostessenservice das bekommst, was man unter einer tollen Affaire versteht, und dann auch noch massig Kohle dafür. Nicht Du bekommst, der Freier bekommt das, denn er bezahlt.

Aber nach wie vor glaube ich Dir das Ganze nicht.

Kyl2eio


Aber nach wie vor glaube ich Dir das Ganze nicht.

Musst Du ja nicht.

S[chwarwz66x6


Deine Kommentare fallen schon unter Mobbing... Traurig, wenn man das als erwachsener Mann nötig hat, um sein Selbstwertgefühl aufzubessern - andere Menschen tun sowas nämlich nicht. Dir gebürt mein Mitleid.

Cat2016

Sagt eine, die ihren Körper an speckige, alte Männer verkaufen, sich gleichzeitig aber auch umbringen will? Weniger Selbstwertgefühl kann man wohl kaum haben, ebenso die Männer, die solche Dienste in Anspruch nehmen...

Ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass ich heute lachend fast vom Stuhl falle... ;-D

Wenn das Alles nicht eigentlich so traurig wäre! :°(

LYouiIsi^ana


Ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass ich heute lachend fast vom Stuhl falle... ;-D

Ich lache nicht, aber ich bin erschrocken, wie kaputt Menschen sein können, dass sie sich auf so einen Trip begeben wollen.

SYchwaruzx666


Anfangs hab ichs noch ernst genommen, mittlerweile isses nur noch lächerlich!

C+att20P1x6


Deine Aussagen haben meine bestätigt. Wie gesagt, für Menschen wie dich empfinde ich nichts anderes als Mitleid. Du wirst schon deine Gründe haben, als erwachsener Mann im Internet herumzulungern und jüngere Mädchen abzuwerten und dir nach deiner Demütigung ordentlich auf die Schulter zu klopfen. Hast im wahren Leben wahrscheinlich nichts zu melden und nutzt Foren, um dich aufzuwerten - das wird allerdings nichts in deinem Leben ändern. Habe ein paar deiner anderen Beiträge gelesen, und die waren auch sehr oft abwertend. Ich frage mich gerade, wie alt du eigentlich bist...

H)ywperDioxn


Ich mache hier mal zu.

In Anbetracht der Beiträge und dem Fadenverlauf ist eine Fort­führung des Fadens kaum als hilf­reich zu betrachten.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH