» »

Essstörung: Kann mir jemand helfen?

vSegajngZirxl


@ froeschchen97

Das mit den Zwischenmahlzeiten habe ich früher auch so gemacht wie du aber in letzter Zeit habe ich schon fast Angst etwas außerhalb der Hauptmahlzeiten zu essen, da es bei mir auch sehr schnell ausarten kann. Das Problem bei mir ist, dass Obst mich sehr oft noch hungriger macht als davor, vor allem bei Äpfeln ist dies der Fall. Heute habe ich jedoch festgestellt, dass wenn ich nicht süß frühstücke (habe mir heute Erdnussmus aufs Brot geschmiert) ich besser bis zum Mittagessen aushalte. Leider habe ich nun wieder das Problem, dass ich schon wieder Hunger habe obwohl ich vor knapp 2 Stunden eine normal große Portion von einem Quinoa-Gericht mit Kidneybohnen, Mais und Avocado gegessen habe und danach auch eigentlich pappsatt war. Nun könnte ich wieder 5 Brötchen essen, so Hunger habe ich :-( , aber ich versuch es mal mit ein paar Mandeln.

LG

f1ro{eschc5hen9x7


Und wenn du Gemüse als Zwischenmahlzeit nimmst? Wie gesagt, bei mir war es v. a. am Anfang auch so, dass sie Zwischenmahlzeiten ausarteten (ist jetzt manchmal auch noch so), aber mit der Zeit wurde es besser. Nachdem ich mir längere Zeit "erlaubt" habe zu essen und so auch Zwischenmahlzeiten essen "durfte", hat es besser geklappt, auch wenn es manchmal noch daneben läuft (z. B. heute :°( )

Wann hast du nochmal den Termin beim Therapeuten?

v(egaang?ixrl


@ froeschchen97

Stimmt, Gemüse kann ich ja auch als Zwischenmahlzeit essen. Es gibt auch noch getrocknete Kichererbsen (türkischer Snack). Die sind auch sättigend, kannst du ja vielleicht auch mal probieren (gibt's bei Türken).

Meinen Termin habe ich in erst zwei Wochen. Warte auch schon etwas länger aber wegen den Prüfungen hat sich alles ein bisschen verschoben.

Mach dich nicht fertig nur weil es wieder ausgeartet ist, du bist ja dabei wieder gesund zu werden und ein paar Rückfälle zwischendurch sind ja nicht so schlimm. @:)

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH