» »

Angst vor Antidepressivum Wellbutrin XR

C<innxamon4


Was mir noch zum Thema "Differentialdiagnostik" einfällt:

Wurde deine Schilddrüse mal auf Erkrankungen gecheckt? Gab es überhaupt eine körperliche Abklärung deiner Beschwerden?

Das sollte nachgeholt werden, ist dem nicht so.

Z^wack_4x4


Ob das so super wäre, zuerst ein sedierendes Medikament und dann ein Antriebssteigerndes, da sind ja wechselwirkungen vorprogrammiert, oder irre ich mich da komplett?

Zunächst einmal hat Dir Dein Arzt ja Wellbutrin in Kenntnis Deines Lorazepam-Konsums verschrieben; wenn er mit ernsten Wechselwirkungen gerechnet hätte, hätte er nach einem anderen Weg gesucht. im übrigen hat Lorazepam eine Tmax von 1-2 h, Bupropion eine von ca. 5 h. Das Bupropion flutet also viel langsamer an. Das Lorazepam solltest Du wahrscheinlich niedrig dosieren (0.5 mg?).

GMauZsti


Psychotherapie bin ich zurzeit, die Panikattacken treten einmal so und einmal so auf, in den mehreren Fällen allerdings aus dem nichts. Das Lorazepam hat er mir gemeinsam mit dem Wellbutrin verschrieben. Organische Ursache würde bereits abgecheckt (MRT und Blutuntersuchung) Schilddrüse arbeitet auch normal.

C[inn3amon4


Ich kann dir nur empfehlen, dir da mal die Befunde geben zu lassen, gerade die Blutbefunde, und so nochmal nachzuhaken, was da gecheckt wurde. Und die Psychotherapie weiterzuverfolgen wäre wohl auch gut.

Wegen des Wellbutrins hast du jetzt ja nur 3 Möglichkeiten:

1. Du nimmst es und schaust, wie du es verträgst.

2. Du nimmst es nicht.

3. Du lässt dir was anderes aufschreiben oder schaust allgemein nochmal nach Behandlungsalternativen.

Du musst halt entscheiden, was du machen möchtest.

G)a;ustxi


Naja das Entscheiden ist ja gerade das Problem, denn ich versuche mich ja bereits seit 8 Monaten zu entscheiden ob ich es nehmen soll oder nicht... Und die Befunde habe ich Zuhause, bis auf erhöhte Leberwerte alles ok. Im MRT kann ich auch nichts ungewöhnliches erkennen (ist vom Gehirn)

CrinsnHamovnx4


Und was hat das mit der Leber auf sich? Wurde fT3, fT4, Jod, TRAK, tgAK, TPOAK (von TSH gehe ich einfach mal aus) gemessen? Gab es eine Sono der Schilddrüse?

Wenn du dich seit Monaten nicht dazu durchringen kannst, sie zu nehmen, würde ich es an deiner Stelle lassen. Schaue dich doch dann mal wirklich nach Alternativen um.

G,auswti


Wenn ich ganz ehrlich bin glaube ich nicht das es mit einer Alternative besser wird... Die Leberwerte wurden ganz normal bei einem Blutbild untersucht (also GPT/GOT und gamma GT) sono der Schilddrüse gab es nicht, ebenfalls nur Blutbild und da waren die Werte alle Normal.

Czinna`monx4


Dann kann ich dir leider auch nicht helfen. Deine Gedankenspirale klingt allerdings sehr nach einer typischen Sorgenkette, die bei Angsterkrankungen auftritt. Ich würde dieses Symptom, also das Grübeln und Bilden von Sorgenketten, definitiv nochmal bei Psychologe und Psychiater schildern.

Die Werte, die ich dir nannte, bezogen sich auf die Schilddrüse. Wurde keine Sonographie der Schilddrüse gemacht, konnten auch keine Schilddrüsenerkrankungen ausgeschlossen werden. Die genannten Werte wären zur weiteren Eingrenzung hilfreich.

Noch als Tipp: Was du glaubst, zu wissen, ist nicht das, was du wirklich weißt. Erst, wenn du etwas versucht hast, kennt du die Resultate. Was sich in deinem Kopf abspielt, ist nicht das Leben, auch wenn dein Kopf es dir gerne vorgaukelt, mit der Absicht, dich zu beschützen. Nur kann dieser Schutz eben zu einem Gefängnis werden, welches dich handlungsunfähig macht. Und an der Stelle musst du dir die Entscheidungsfreiheit Stück für Stück zurück erkämpfen. Das Leben findet nicht in deinem Kopf, sondern draußen statt.

fhoo@ty


Ich selbst nehme Elontril und muss sagen, dass es "für mich" das beste AD seit 15 jahren ist. Alles andere hat entweder unzureichend gewirkt oder war mit erheblichen Nebenwirkungen, besonders im sexuellen Bereich verbunden.

Da die meisten AD's ihr volles Wirkungspotential erst nach wochenlanger Einnahme entfalten, denke ich, dass Du dich ruhig trauen darfst mal mit einer zu beginnen und zu warten was passiert. Ich kenne die Antwort jetzt schon, es wird Dich nicht umhauen. Ein Ruhepuls von 60 ist bei einem Erwachsenen nun auch nicht sooo sehr niedrig, im Schnitt geht man ja von ca. 70 aus. Leistungssportler im Ausdauerbereich, leben auch wunderbar mit einem Ruhepuls von 30.

Hast Du denn aufgrund von starkem Übergewicht den zu hohen Blutdruck? Besonders Elontril als AD zeigt positive Effekte auf Gewichtsabnahme bei den Patienten, im Schnitt von 5% bei manchen auch mehr. Das kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Nehme es seit 3 Monaten und 8kg sind weg.

f}oo\ty


Gibts ein Statusupdate?

G}ausxti


Sry das ich erst jetzt wieder etwas schreibe, mir ist es die letzten paar Tage ziemlichschlecht gegangen :�( und ich werde voraussichtlich morgen mit der einnahme beginnen. Es wird wahrscheinlich keine andere lösung geben als medis, ich werde in der Schule nur schlechter, ich hoffe das Wellbutrin wirkt...

fbooty


Ich drück Dir die Daumen und berichte! @:)

G:austti


Ich habs heut wieder nicht geschafft :�( Bin gerade erst aufgestanden weils mir heut wieder zieml8ch schlecht geht. Vielleicht sollte ich auf Reha fahren...

f5oeo3ty


Was wichtig ist, dir darf es schlecht gehen, Du darfst so spät aufstehen, solltest dann aber die Medikamente nehmen, sonst wird und kann nichts besser werden.

Die alternative Fachklinik für Depressionen rückt damit immer näher, weil dort wird man schon dafür sorgen, dass Du das nimmst, sonst kommst Du nie da raus...

GPausxti


Ich habe es dann nicht mehr genommen weil ich einmal gelesen habe (weiß nicht mehr wo ??? ) das zwischen der einnahme der Tabletten 24h liegen sollte und da ich ja vorhabe die immer vor der Schule (also gegen 7) zu nehmen dachte ich mir das ich die jetzt nicht mehr nehmen sollte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH