» »

Ist meine Mutter psychisch unheilbar krank?

MSan|dyma&rixsa hat die Diskussion gestartet


Halli hallo

Ich versuche schon seit einiger Zeit herauszubekommen, was es mit meiner Mutti auf sich hat.

Ich schildere mal die Situation :

Sie ist an sich eine ruhige Person und sehr liebenswürdig. Sie ist seit unserer Geburt zu hause,hat also seit dem keine Arbeit mehr gehabt. Vor ca 4 Jahren war sie depressiv und war deshalb kurze Zeit in Behandlung beim Psychologen. Dann schien es wieder besser zu sein. Sie hat ein großes Problem mit ihrer Schwiegermutter und das hat sie mehr als genug gezeigt. Sie hat oft Geschichten erzählt über sie, die ich bis heute nicht glauben kann und diese erzählt sie auch ihren Schwestern und allgemein der Familie von ihrer Seite. Jeden Tag telefoniert sie bis zu 3h mit ihren Schwestern und die Themen sind immer die gleichen. Uns geht es wirklich auf den Geist,dass sie jedes mal am Telefon hängt, doch wenn man etwas sagt dann blockt sie ab und wir sind dann diejenigen die es nicht verstehen. Auch wenn sie mit meinem Vater diskutiert, dann ist er der immer nichts angeblich verstehen würde und sie dreht es immer geschickt so rum, dass man dann der schuldige ist. Jedoch ist das nicht der Fall. Und bei jeder Diskussion wechselt sie ganz plötzlich von einem Thema zum anderen,wo keiner mehr weiß was sie von uns will und dann ist es auch oft sehr wirres zeug.

Ich würde gerne wissen ob es was mit pseudologie zu tun hat,aber an sich erfindet sie ja nicht direkt Geschichten von Alltag sondern besonders von ihrer Vergangenheit und was ihre Schwiegermutter angeht. Da werden Geschichten erfunden, damit sie immer schlecht da steht,obwohl nichts vorgefallen ist. Es gab auch Tage wo meine Mutti sie einfach angegangen ist ohne Grund und dann wieder wirres zeug geredet hat, was nicht stimmt.

Kann jemand dazu helfen und sagen was es sein könnte? Denn zum Psychologen geht sie nicht und will es auch nicht.

Danke schon mal :-)

Antworten
a ug2x33


Welchen Grund sollte deine Mutter haben zu einem Psychologen zu gehen? Leidet sie unter ihren Lebensverhältnissen?

Wenn du selbst unter dem Verhalten der Mutter leidest, dann such therapeutische Hilfe. Diese Hilfe wird dann all das erfragen, was hier nicht steht: wie alt sind alle diese Beteiligten; wie stehen sie zueinander; wer wohnt wo bei wem oder wie laufen die Kontakte; wer hat mit wem ein Problem.

A8phrodiCt`EsChixld9


Mandymarisa

Kann jemand dazu helfen und sagen was es sein könnte?

Wenn Deine Mutter mit Ihrer Schwiegermutter auf Kriegsfuß steht, solltest Du Dich daraushalten. Wenn das Schwierigkeiten bereitet, Dich nicht einzumischen, hat das einen Grund. :)_

Auch wenn sie mit meinem Vater diskutiert, dann ist er der immer nichts angeblich verstehen würde und sie dreht es immer geschickt so rum, dass man dann der schuldige ist.

(Ich würde mit Interesse zuhören, was die Chefin zu sagen hat.)

PclüscihWbi>esxt


Pseudologie wird das nicht sein.

Warum stellst du das in Frage, was sie über ihre Schwiegermutter erzählt?

MzandymNari sa


Ich werde ja wohl meine Oma kennen und ich weiß das da vieles nicht stimmt da mir das auch andere bestätigen können.

Diese Geschichten ergeben oft keinem Zusammenhang.

Mbandydmaerixsa


Außerdem leide ich nicht so das ich Hilfe brauche... Ich bin da zu stabil um mich mit so was angreifbar zu machen

Nur kann es dazu kommen das irgendwann die ganze Familie auseinander gerissen wird ;-)

Ich habe selber psychologische Kenntnisse. Sie war bei Psychologen weil sie an Depressionen gelitten hat und diese sind dadurch gekommen, da sie sich immer nur eingebildet hat,dass jeder gegen sie ist und sie schlecht machen will. Aber das wollte keiner und hat auch keiner getan.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH