» »

Ich kann nicht mehr... Es geht einfach nicht mehr bergauf...

d)anaeB87


zwergie

Ich glaube du solltest mal gucken das du deine Termine enger taktest, da scheint gerade schon ein wenig eine Übertragung auf deinen Sohn stattzufinden und du interpretierst das Verhalten der anderen Eltern mit der Brille von damals.

Ich kenn das Problem, ist nicht so leicht damit aufzuhören, aber zu meiner Überraschung waren die meisten Leute ganz nett, wenn ich es einfach versucht habe. @:)

Schön das sie spielen konnten.

KVleineHNexex21


Zwergie, das freut mich für deinen Sohn. Jetzt kann dein Sohn sicher auch mal anrufen und zum Spielen einladen. Die Jungs können das ja untereinander regeln.

Ich an deiner Stelle wäre einfach unverbindlich freundlich zu dieser Ex Freundin. Einfach ein nettes hallo wenn ihr euch begegnet. Das ist dann auch für die Kinder einfacher.

z)wXer gzi2x5


Das eine wieder einigermaßen geregelt, kommt das nächste.... Was hab ich nur verbrochen?

Heute morgen ist mein Vater ganz plötzlich verstorben. Einfach umgekippt... Tod...

Ich habe keine Lust mehr...

Ich habe keine kraft mehr... :�(

dLa'nae"8x7


Ruf deine Therapeutin an, für so einen Notfall sollte ein sondertermin machbar sein.

z@wergix25


Dafür habe ich leider keine Zeit. Meine Eltern sind geschieden und somit muss ich mich um alles kümmern, Beerdigung, Finanzen usw... Heute stehen so viele Sachen an. Habe zwei Std geschlafen... Keine Ahnung wie ich das alles bewältigen soll...

Dann kommt das finanzielle dazu, mein Vater war nicht abgesichert. Wir wissen nicht wie wir die Beerdigung bezahlen sollen.

In drei Wochen unser Urlaub... Hoffentlich nimmt die reiserücktrittsversicherung auch den Tod des Vaters als Grund. Mir ist nicht nach Urlaub...

Meine Mutter kommt aufgrund ihrer Zwangserkrankung nicht alleine klar, sie braucht nun täglich erstmal Hilfe... Mein Vater war ziemlich unordentlich, wichtige Papiere sind nicht aufzufinden...

d!anaex87


zwergie

Habt ihr einen Bestatter dem ihr vertraut? Die können dich doch sicher gut beraten.

1. Finanzierung - > ab wann stehen euch Hilfen zu? Irgendwas gibt es da.

2. Zettelkram. -> Teile sie in Haufen auf. überschaubare Haufen und dann immer nur einen kleinen abarbeiten.

Und dann guckst du nochmal ganz in ruhe. Ich hab hier noch so eine checkliste gefunden, vielleicht hilft sie dir.

[[https://www.bestattungsplanung.de/bestattung/todesfall/checkliste-todesfall.html Liste]]

dOana-e8x7


Und wegen deiner Ma, kannst du da erstmal jemanden vom Sozial-psychiatrischen Dienst anfordern damit du das aus dem Kopf hast?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH