» »

Aggression

d;a7nae8x7


Denis

Punkt eins: eine Entschuldigung hilft schonmal gegen akut schlechtes Gewissen. ;-)

Punkt zwei: Überleg mal was genau dich so wütend gemacht hast. Ok, du hast ein paar Minuten gewartet, du und ich, wir wissen beide das deine Reaktion nicht zum Problem passte. Besonders nicht nachdem du dann drinne warst. Sortier das auseinander, was hat dich wirklich wütend gemacht. Dann kannst du da an der Stelle ansetzen und gucken das dies versteckte Frustpotential abgeschaltet wird.

Punkt drei: Selbst wenn es einen überrascht sollte man nicht so einen Zauber veranstalten müssen um klar zu kommen. Mir hilft das ich weiß das auch Adrenalin endlich ist und die rasenste Wut auch wieder abklingt. Ich zähle also, so wie man das sonst für Panikattacken lernt irgendwas. Gründe Bücher oder Reißzwecken an der Photowand oder so. Für die erste Abkühlung.

Laserlady

Zusammenreißen spart nur mehr Stress an bis man komplett platzt. Und nur weil man ein wütender Mensch ist gehört man noch nicht in die Klinik.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH