» »

Rezidivierende schwere Depression- Wie im Leben klarkommen?

RWainboaw1K234 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

eigentlich hatte ich nie vor meine Probleme in diesem Forum zu erörtern, aber es geht mir momentan so schlecht, dass ich das alles einfach mal rauslassen muss.

Zur Vorgeschichte:

Meine beiden Elternteile sind psychisch krank, wenig verlässlich und beide haben mehrere Klinik Aufenthalte hinter sich.

Deshalb beschloss ich mit 16 auszuziehen. In eine eigene Wohnung die betreut wurde. Leider kam ich mit dem alleine sein nicht zurecht und begann ein Jahr später einen Suizidversuch mit Tabletten.

Danach zog ich bis jetzt zu meinem Vater zurück, doch auch da lief es nicht problemlos. Mein Vater entwickelte eine manische Phase, woraufhin er aggressiv, selbstsüchtig und sehr unzuverlässig wurde. Ich machte mir in dieser Zeit viele Sorgen, so dass ich eine schwere Depression entwickelte und im Januar diesen Jahres eine stationäre Therapie machte.

Es ging mir bis vor ein paar Wochen recht gut, doch jetzt nimmt alles wieder Überhand. Ich hatte ziemlich schlechte Tage, wo mir auch wirklich traurige Dinge passiert sind. Jetzt müsste es mir eigentlich wieder besser gehen, da ich ja mein "Leben im Griff habe".

Doch meine Stimmung wird kontinuierlich schlechter und ich beginne mich wieder selber zu verletzen. Ich hatte es geschafft mich seit März nicht zu verletzen, doch der Druck ist im Moment einfach zu groß.

Eine große Sache belastet mich zur Zeit noch. Ich möchte in eine therapeutische WG ziehen, doch das Jugendamt hat immer noch nicht zugestimmt. Ich habe ungefähr vor 2-3 Monaten den Antrag gestellt. Und wenn das Jugendamt nächste Woche nicht zustimmt, ist der Platz in dieser tollen WG weg. Ich hab so Angst, dass mein Leben so weiter läuft wie bisher und ich jedes Jahr aufs Neue abstürze.

Heute habe ich erstmal einen Notfall Termin bei der Psychiaterin, in der Praxisgemeinschaft meiner Therapeutin. Mal sehen...

Vielen Dank an alle die meinen Text lesen und vielleicht antworten.

Grüße Rainbow

Antworten
P2lüsch$biesxt


Hallo Rainbow1234

Ich drücke dir die Daumen dass es mit deinem WG Platz klappt.

Du weißt doch, wer nicht kämpft hat schon verloren. :)* :)* :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH