» »

Lustlosigkeit, quälende Langeweile

P[e_terxPeta hat die Diskussion gestartet


Hallo,

und zwar leide ich seit nun schon Monaten an dem Problem, dass ich micht zu nichts aufraffen kann. Ich schiebe alles bis auf den letzten Drücker. Habe eine wichtige Präsentation, genug Zeit und möglichkeiten und schiebe die raus, weil ich nicht weiß wie ich anfangen soll. Und wenns soweit ist, und absolute not am mann oder alles geht schief, bin in gezwungen es zu machen, schaffe es dann unter zeit druck noch ach und krach was hinzuhauen und stell dann immer fest. Wenn man einmal den ersten Schritt gemacht hat, geht das eigentlich ganz leicht. Aber sobald ich fertig bin, verfall ich in mein Muster. Ich langweile mich zu Tode, weiß nicht, was ich tun soll, starre nur Löcher in die Luft und bin schlecht drauf, weil mir so langweilig ist, aber aufraffen irgendwas zu tun kann ich mich auch nicht. Vielleicht mal die Glotze an und mich da dann ebenso langweilen, weil nichts kommt. Die Arbeit ist da auch nicht besser, da langweile ich mich auch den ganzen Tag und wenn jemand was will, mache ich es sofort, aber zu sagen, dass ich mich langweile möchte ich auch nicht, weil dann kommt ja jemand auf die Idee, dass ich bereits die ganze Zeit nichts tue.

Das quält mich inzwischen sosehr, ich weiß nicht, was ich tun soll. ???

Antworten
Kbrabb"elkWäfxerle


dass ich mich langweile möchte ich auch nicht, weil dann kommt ja jemand auf die Idee, dass ich bereits die ganze Zeit nichts tue.

Du kannst auch einfach sagen, du bist nicht ausgelastet und hättest noch Luft, mehr zu arbeiten.

Liegt an dir etwas an dem Zustand zu ändern.

BHaghijraZ0208


Ich war auch mal in der gleichen Situation. In der Arbeit war mir langweilig, habe nach Arbeit gefragt und trotzdem wurde nichts geändert.

Dies hat sich auf mein Privatleben ausgewirkt. Ich war ständig müde und hatte auf nichts Lust.

Es gibt heutzutage nicht nur burn out sondern auch Bored out wie ich von meinem Psychologe erfahren hatte.

Das einzige was hilft ist etwas zu verändern. Ich habe mich beworben und geschaut das ich eine neue Aufgabe bekomme um nicht noch weiter in ein Loch zu fallen.

Ich habe jetzt einen neuen Job und fühle mich wie ein neuer Mensch ich unternehme mehr und fühle mich nicht mehr so schlapp und Dauer gelangweilt.

Alles gute auf deinem weiteren weg! :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH