» »

Habe ich Depressionen? Leben erscheint sinnlos.

Gver;ardx26 hat die Diskussion gestartet


Ich habe ein eher spezielles Problem.

Vorab möchte ich erwähnen, dass ich meine Gedanken über mich, mein Umfeld und alles andere so formulieren werde, wie ich sie empfinde, da es nichts bringt wenn ich hier nicht die gesamte Situation erläutere.

Ich selbst bin 17, männlich und besuche noch die Schule. Ehrlichgesagt weiß ich nicht wieviel ihr über mich wissen müsst, falls Fragen auftauchen werde ich sie ausführlich beantworten.

Mein Problem ist um ehrlich zu sein alles.

Ich selber bin mein größtes Problem, da ich mir alles zerstöre durch meine Faulheit und meinen Charakter. Ich besitze kaum Empathie und viele Freunde..Oder überhaupt Freunde habe ich nicht. Ich bin extrem schüchtern und relativ schnell unfreundlich sowie aggressiv. Durch die besagte Faulheit habe ich das Gymnasium verlassen müssen, sitze als Übergewichtiger Fettklops nur Rum und kriege nichts hin. Ich bin unordentlich, ich stinken und durch mein sehr hohes Übergewicht bin ich nicht der schönste. Ich weiß was ich ändern müsste aber ich Krieg mich einfach nicht dazu. Ich sehe keinen Sinn mich anzustrengen und komme damit in der schule zwar zurecht, da ich eigentlich sehr intelligent bin aber das habe ich in den Jahren bestimmt auch versaut. Ich habe seit 5 Jahren keine Freundin mehr gehabt, sie Gründe habe ich wohl genannt...Habe zwar eine in Blick aber..ahahah.....Ich verstehe vieles nicht.

Ich sehe mein Umfeld als minderwertiges kognitiv suboptimiertes pack, ohne irgendwelchen Anstand.

(Ich kann mich schwer ausdrücken wenn ich was erklären will, Entschuldigung dafür)

Ich sehe einfach keinen Sinn mehr im leben, wenn doch eh jeder Tag der selbe ist. Man wacht auf, macht den selben Dreck wie sonst auch, ändern tut sich nichts und all das bis man stirbt.

Den Mut und die Kraft mir das Leben zu nehmen habe ich nicht..Selbst das ritzen damals habe ich irgendwann aufgegeben...geraucht habe ich mal aber nun verachte ich es.

Ich habe keine wirklichen Hobbys, abgesehen vom gammeln und nichts tun.

Nun frag ich mich, wie es mit mir weitergehen soll, meine Ärztin schickt mich bald auf ne Kur aber bringen wird die mir eh nichts, da ich mir nichts von irgendwem vorschreibenlasse und mich ja eh nicht ändern werde auf Dauer...

Ich frag mich aber, ob ich Depressionen habe und ob es irgendeine Möglichkeit gibt diese loszuwerden, da ich gerne ein schöneres leben hätte..Aber ich kann einfach nichts tun..

Es ist alles wirr, unnötig und unverständlich aber so bin ich halt..Wenn doch jemand durchblickt..antworten und Rat sind gerne gesehen...

Liebe grüße

Gerard

Antworten
S2oHzxey


Was für eine Ärztin ist das denn? Deine Hausärztin? Und was ist der Grund für die Kur?

Hast du dir schon mal überlegt dich in psychologische oder psychiatrische Behandlung zu begeben um feststellen zu können, ob evt. eine Depression oder sonstige Beeinträchtigung vorliegt? Und hast du darüber mit deiner Ärztin schon mal geredet?

G6era1rdV26


Nein, ist meine Kinderärztin oder wie man das nennt. Der Kurgrund ist mein Übergewicht und sie möchte das ich mehr Motivation am Leben finde...psychiatrische Behandlung? Als ob ich irgendeinem fremden Spinner, der meint jedem helfen zu müssen ob er will oder nicht, mein Leben erzähle. Ich war wegen meines Ritzens mal bei einem Psychologen und ich habe es irgendwann ohne ihn geschafft, weil ich es absolut sinnlos finde. Diese ganze ausfragerei, mit denen sich die Schlüssel die sie ziehen auch leichter hätten fassen können...bah..Ich hasse solche Menschen^^

S)ozexy


Dir sollte aber klar sein, dass Depression (falls es eine ist) eine Krankheit ist, die du nicht einfach so mal alleine heilen kannst. Es ist eher eine unheilbare Krankheit, die nur durch Medikamente dauerhaft stabil in den Griff zu bekommen ist. Und dafür benötigt man eben fachmännische Hilfe. Gerade weil die Depression deinen Antrieb hemmt und dir alles sinnlos erscheinen lässt.

Dann rede zumindest mit deiner Ärztin darüber.

Gberardu2x6


Das heißt, ich würde meine Depressionen, sofern diese überhaupt vorhanden sind, nur kriegen wenn ich Tabletten schlucke?

Also auf so ein Leben hab ich noch viel weniger Lust und mein Verlangen mein Leben zu beenden steigt jeden Tag an.

Zum Arzt kann ich die nächsten zwei Wochen nicht, bin im "Urlaub"..

G(erard`26


Und entschuldigt meine Fehler..Bin am Handy und anscheinend kann man seine Beiträge nicht bearbeiten..

*in den Griff,

SVozxey


Beiträge kann man nicht bearbeiten (leider). ;-)

Ich glaube du stellst dir die Medikamente falsch vor. Meine Freundin nimmt Antidepressiva und die ermöglichen ihr ein völlig normales Leben zu führen. Das hat nichts mit dem zu tun, was man in Filmen oder Fernsehen sieht, wo Leute sabbernd rumsitzen oder so was.

Zuerst einmal müsste aber abgeklärt werden, ob es sich überhaupt um eine Depression handelt. Deshalb sollst du doch mit deiner Ärztin darüber reden, damit man schauen kann, welche Hilfe für dich überhaupt in Frage kommt.

Du schreibst doch hier. Also bist du unzufrieden und willst irgendwie auch, dass sich was ändert. Dann probiere doch zumindest Hilfe anzunehmen, auch wenn du innerlich der Meinung bist, dass der Psychologe oder Psychiater ein Spinner ist, der nur labert.

GMerabrudx26


Dann kommt mir die Frage, lohnt es sich zu leben, wenn man andere braucht? Das mit den Medikamenten stelle ich mir nicht falsch vor, ich nehme seit 10 Jahren welche wegen meines ADHSs und ohne die komme ich auch nur schwer in der schule zurecht. Ich will einfach unabhängig sein, aber alleine schaffe ich es nicht. Ich will keine Hilfe von irgendwem, der mir nach 2 Sitzungen sagt, dass ich ein Problem habe, dass weiß ich selber...

Habt ihr evtl irgendwelche Tipps, wie man sich zu etwas motivieren kann?

N{otMicghaielCa@inxe


Habt ihr evtl irgendwelche Tipps, wie man sich zu etwas motivieren kann?

Gibts 0 was Dich interessiert?

Mir würde für Deine Situation als erstes Kampfsport einfallen, aber wenn Dich das 0 interessiert ist es nix. Boxen wär z.B. ein Einstieg. Kannst Du damit was anfangen?

S@chwede>n2009


Wirklich keinerlei Interessen und Ziele? Wie stellst du dir deine Zukunft vor, irgendwelche (Wunsch-) Vorstellungen?

G3erarxd26


Ich habe wirklich null Vorstellungen was meine Zukunft angeht. Ich weiß, dass ich studieren werde aber ich habe keine Idee was.

Kampfsport wäre eine Option.

aeuqg2x33


Ich weiß, dass ich studieren werde aber ich habe keine Idee was.

Ich provoziere jetzt ganz bewusst! Studieren und selbst nicht wissen, aus welchem Grund man den morgigen Tag noch erleben will. Soll das hier eine Schau sein? Material für irgendetwas sammeln, so als erste eigene Arbeit für ein Studium?

"Wascht mir den Pelz, aber macht mich nur nicht nass!!"

Geh in eine Region mit Wald, lass Laptop und Handy zu Hause, mach 20 Festmeter Buchenholz klein für den Ofen und ernähre dich von deiner Hände Arbeit. Danach entscheiden, ob das Leben enden oder weiter gehen soll.

Bei ADHS hätte man dir vor 50 Jahren einen täglichen Schulweg von einer Stunde zu Fuß verordnet, den haben viele gemacht und sind nicht daran gestorben!

GLerdardx26


Mit so einer inkompetenten Antwort hätte ich nicht gerechnet, aber da sehe ich wieder warum ich die Menschheit verachte.

Danke an die dir mir helfen wollen, aber ich habe jetzt den letzten Funken Kraft verloren und habe mich entschieden.

Dieses Thema kann geschlossen werden, denn die wenn ihr diesen Beitrag lest, ruhe ich bereits in einer besseren Welt.

Ich wünsche euch allen ein angenehmes Leben, macht es besser als ich und genießt es.

SXchweydenx2009


Ich dachte dazu fehlt dir der Mut ":/

Pvlüsc]hbPi%exst


Im Urlaub wird er ja jemanden bei sich haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH