» »

Habe ich Depressionen? Leben erscheint sinnlos.

P7Xschbi;est


Wenn du nur drinnen abhängst und dich ungesund ernährst,

hast du eventuell einen ausgeprägten Vitamin D Mangel.

Der führt auch gerne mal zu Antriebslosigkeit.

Sprich deine Ärztin mal darauf an.

GDeraerd26


Ihr habt recht, ich habe nicht den Mut..

Aber man schafft auch Sachen ohne den Mut dafür zu haben.

Ich weiß nur nicht wie, aber Tipps werde ich hier auch nicht kriegen..denke ich mal.

Ich lasse euch von mir hören, wenn sich etwas gebessert hat..Falls ich mich nicht melde, könnt ihr davon ausgehen, dass ich meinen Frieden gefunden habe.

miusiYcusx_65


Vermutlich steckst Du in einer ausgeprägten "depressiven Episode". Die häufigen Gedanken an Selbstmord würden dazu passen.

Ich glaube, daß Du eigentlich nicht sterben möchtest, sondern leben. Aber mit einem besseren Gefühl dabei, einer besseren Lebensqualität.

Du hast keine unheilbare Krankheit. Warum jetzt schon aufgeben? Die Depression lässt sich bessern (da können Medikamente eine Rolle spielen, wie schon gesagt wurde), und auch das starke Übergewicht muß nicht bleiben. Vielleicht könntest Du für einige Wochen in eine Rehaklinik für Übergewichtige gehen.

Plüschbiest könnte übrigens richtig liegen mit dem Vitamin-D-Mangel. Dieser kann auch durch Übergewicht noch sehr verstärkt werden. (Er ist aber sicher nicht die alleinige Ursache Deiner Probleme.)

M9iky8*9


@ Sozey

Dir sollte aber klar sein, dass Depression (falls es eine ist) eine Krankheit ist, die du nicht einfach so mal alleine heilen kannst. Es ist eher eine unheilbare Krankheit, die nur durch Medikamente dauerhaft stabil in den Griff zu bekommen ist.

Klar sind Depressionen heilbar.

Hängt davon ab, ob es sich um endogene oder exogene handelt.

Genetisch veranlagte Depressionen (vererbt) sind in der Tat unheilbar und bedürfen einer dauerhaften Medikamentierung.

Aber die meisten Depressionen sind nicht genetisch bedingt.

GYeraTrd26


Ach ich bin einfach hoffnungslos..

Ständig diese Phasen wo es mir aufeinmal schei*e geht...Immer wenn ich Zeit zum nachdenken habe, realisiere ich wie schlecht alles ist...

Und ich habe ne Kur in ein paar Monaten.

m2usimcusx_65


Sicherlich leidest Du unter einer psychischen Erkrankung (vermutlich Depression, vielleicht auch noch etwas anderes). Die Erkrankung bewirkt, daß Du fast alles nur negativ siehst und das, was objektiv positiv ist, gar nicht mehr richtig wahrnehmen kannst.

Deine Erkrankung sollte nicht erst "in ein paar Monaten" behandelt werden, sondern möglichst bald. Zum Arzt gehen musst Du aber schon noch selbst -- der hüpft nicht plötzlich aus dem PC oder Smartphone... ;-)

@:)

GZeraxrd26


Hmm..ne...Habe 4 Wochen Kur oder so dann...Bis dahin muss ich mich auf die Schule fokussieren beziehungsweise es versuchen. Kann mir nicht noch länger erlauben zu fehlen in der Abschlussklasse

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH