» »

Warum starren mich Kinder an?

fsalco| pelegyri"noides


Es kommt auch immer auf das Alter der Kinder an. Wenn sie klein sind, ist das ganz normal, sowie schon einige hier gesagt haben. Sind sie schon 12-13 Jahre alt, sind es aber oftmals auch die Eltern, die den Kindern nicht beigebracht haben, nicht zu starren.

Kleine Kinder machen das oft.

Lache sie doch einfach mal an und sag ;'hallo' oder irgendwas in der Richtung.

LTinex85


Kinder schauen einen doch oft an... dann lächelt man und schon lachen sie meistens zurück oder schauen weg. Finden halt alles interessant. Ich finde das eher süß.

Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder eher interessiert daran sind, wenn etwas "anders" ist als sie es kennen (z.B. wenn man ein Muttermal hat). Ich habe auch weiße Flecken im Gesicht und während manche Erwachsene darauf für mich ärgerlich reagieren, sind da Kinder viel offener und interessierter. Sie fragen dann halt, woher die Flecken kommen und was das ist und zeigen dann manchmal auch, wenn sie selbst irgendwas "Besonderes" an sich haben.

Versuche doch mal, zurückzulächeln und teste dann die Reaktion aus. Oder frage sie, warum sie schauen (falls sie in einem Alter sind, in dem sie das kommunizieren können) und mache einen Gedankencheck (stimmen meine Gedanken/Befürchtungen oder existieren sie nur in meinem Kopf?).

JJul.iwuxli


Danke für die Antworten! Ich werde es einfach versuchen zu ignorieren.

d[ana(e87


Eine Freundin hat sehr sehr vernarbte Arme und Beine, sie schämt sich sehr dafür und Kinder starren gerne darauf. Seit meine Tochter sie angestaunt hat (genau das ist es nämlich, ein Anstaunen und kein Starren) und dann ehrfürchtig gefragt hat wie man denn so schöne silbermuster malen kann, ist es aber nicht mehr ganz so schlimm für sie. Weil ihr das erste Mal klar wurden das Kinder mit ihrem ungeformten Blickwinkel sowas toll finden können. Einfach spannend.

Ctlonzdykxe


Mach ne lustige Faxe und du hast sie gewonnen... :-p

s@hizz>ledidWizzxle


kinder schauen mich auch immer an, dachte bis jetzt, dass das normal sei. menschen erkennen eben schon früh, was wirklich schön ist.

HludiLpfupof1


Das ist doch völlig normal, dass kleine Kinder einen anstarren. Ich lächle dann meistens und bekomme ein süsses Lächeln zurück.

Kinder wissen noch nicht, dass Erwachsene das als unanständig empfinden und sind einfach neugierig.

Es liegt eher an einem selber, ob man das als unangenehm empfindet oder nicht.

Wenn dir das wieder passiert, lächle und du bekommst ein Lächeln zurückgeschenkt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH