» »

Probleme mit Eltern/Emotionalen Abstand gewinnen/Unabhängigkeit

E lljin>asCK


Mit meinem Onkel ist es genauso, hat mir grad eine Sprachnachricht geschickt : Was für Umschulung, schäm dich mit 30 umschulung...willst mit kinder in der Schule sitzen, bist Versager, schau das du dein Leben auf die Reihe kriegst, die Firma ist froh wenn sie dich los ist mach nur, deshalb reden deine Eltern nicht mit dir - kein Wunder! Bla bla bla ...

das hat mich so dermassen runtergezogen das ich jetzt nicht schlafen kann und mir denke, scheiss drauf mach einfach deine Arbeit weiter so und fertig.

Habe ihm geschrieben : wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten.

Habe es dann meiner Schwester geschickt weil ich muss ja mit jemandem darüber reden, und die hat mich gleich blöd angeredet das sie jetzt kein Bock hat und sie auch mal einen freien Kopf haben will, können sie langsam alle am Arsch lecken...ich fühl mich so schlecht grad wirklich :-(

LNucy4x711


@ EllinasCK,

guten Morgen,

rede heute mal am Tag, in Ruhe mit deiner Schwester, nachts um 01:30 Uhr, hätte ich auch keinen Nerv, mit meinem Bruder zu reden, sie hat es bestimmt nicht böse gemeint.

m.usPkatnxuss


Wenn man nicht erreichbar ist oder zurückruft schnell, dann sind sie beleidigt und es gibt wieder Vorwürfe ohne Ende.

Und das ist schwierig für dich auszuhalten? Vorwürfe erreichen dich ja nicht, wenn man keinen Kontakt hat bzw. nicht zurückruft.

Nein ich habe noch keine Antwort, und bin weiterhin überall blokiert.

Das heißt also deine Mutter nimmt sich das Recht den Kontakt zu dir zu blockieren und dem Kontak mit dir aus dem Weg zu gehen. Aber du rufst innerhalb von 2 Std. bei deiner Mutter zurück, sonst gibt es Ärger. Blockier doch den Telefonkontakt.

Mit meinem Onkel ist es genauso, hat mir grad eine Sprachnachricht geschickt : Was für Umschulung, schäm dich mit 30 umschulung...willst mit kinder in der Schule sitzen, bist Versager, schau das du dein Leben auf die Reihe kriegst, die Firma ist froh wenn sie dich los ist mach nur, deshalb reden deine Eltern nicht mit dir - kein Wunder! Bla bla bla ...

Nicht auf sowas antworten. Blockieren. Oder in die Fresse hauen. Tut mir leid, aber deine Familie scheint aus vielen kranken Menschen und Arschlöchern zu bestehen. @:)

EVlliKnaxsCK


Nein, sie ist egoistisch genau wie ihr Vater! Sie achtet immer erst auf sie das es ihr gut und scheisst dann auf die anderen, geht es ihr gut und so dann ist sie schon bereit zu helfen oder zu reden, aber wenn sie nicht ganz fit ist oder gestresst dann scheisst sie echt auf jeden! Vor 2 Tagen haben wir das mit dem Geld ausgemacht per schreiben, ich habe gleich einen Vertrag fertig gemacht und seit dem kommt nichts von ihr, und ich habe gestern sogar geschrieben wie schauts aus, kam nichts zurück. ich habe es echt satt zu betteln usw. ...ich fühle mich im Moment so alleine, ich habe echt nur noch meine Freundin und die wohnt 125 km weit weg und kommt erst nächstes WE wieder bevor sie dann 2 Tage später wegfliegt für 2 Wochen. Ich überlege echt ob ich ihr alles erzähle was das finanzielle betrifft, aber ich habe echt Angst das das Konsequenzen haben kann, wenn ich dsie verliere dann ist das echt mein Untergang... :-(

Ich habe ihr schon gesagt das ich kein erspartes habe, und das ich früher nicht mit meinem geld umgehen konnte und oft Schulden gemacht habe. Auf die Frage am Telefon vor paar tagen ob ich denn noch Schulden habe habe ich Nein gesagt, denn WENN dann muss ich ihr dabei in die Augen schauen...telefonisch geht das nicht. Aber ich traue mich echt nicht, habe ihr vor 2 Wochen erst das mit der Therapie gesagt usw., das finanzielle ist das einzigste was sie nicht weiß über mich und mein Leben....

EJllinasxCK


Ja da hast du recht, mein Onkel ist ein Arschloch.....genauso wie mein Vater. meine Mutter hat ihren vater vor 1,5 jahren verloren und das nicht verkraftet und sie hat ihr leben lang gelitten wegen meinem Vater und seiner familie, sehr gelitten - sie ist bisschen entschuldigt. Aber der Rest sind echt alle richtig schlechte menschen, ganz im gegenteil zu mir das sagt jeder der uns kennt! Ich bin immer für jeden da, der größte Depp so zusagen. Es intressiert keinen das ich mit meinem Fuß diese Arbeit nicht für immer machen kann, dann brauch ich mit Mitte 40 ein künstliches Sprunggelenk evtl. das sagt der Orthopäde. Aber nix da, Arbeiten Arbeiten sonst zählt nichts in dieser Familie. Ich bin so froh hier schreiben zu können, heute gehts mir psychisch so extrem schlecht das ist der Wahnsinn!

EHllinpasCxK


Sie ist voll und ganz für mich da immer meine Freundin, jetzt gehts mir so schlecht und sie merkt das sogar beim schreiben, hab ihr erzählt was los war...das mim Onkel. Ich finde es passt gerade, und persönlich dauert mir zu lange ich krieg keine Ruhe, ich schreibe ihr jetzt das ich noch Schulden habe und das ich in exakt 2 Jahren komplett Schuldenfrei bin, das ist auch so....aber wiegesagt ich bin auf den guten Lohn angewiesen, sonst klappt das nicht... ich sag nichts von Insolvenz, das ist zu krass per Whats App....oh man. Es ist doch auch egal wo ich schulde fakt ist sie weis dann das ich erst in 2 jahren was riskieren kann, und ich bin mir sicher danach gehts mir besser...erleichterung pur...egal was für eine Reaktion kommt. Was denkt ihr ?

Lkucy4?7x11


ja, sei ehrlich zu deiner Freundin.

S$heAil*agh


Lieber EllinasCK,

ich denke dass es an der Zeit ist, zu beschließen und zu lernen Dein Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Mit Anfang 30 haben viele Männer ( wahrscheinlich sogar die meisten) bereits eine eigene Familie, für die sie ganz oder teilweise zu sorgen haben und der Prozess der Abnabelung mit den Eltern ist seit langen Jahren beendet.

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen:

ES LIEGT AN DIR, dass es bei Dir nicht läuft.

• Deine Eltern wirst du nicht ändern können, nur deine Haltung, dein Selbstverständnis und deinen Abstand zu Ihnen.

Warum erzählst Du Ihnen immer noch alles? ":/

Warum musst du unbedingt im selben Betrieb arbeiten wie dein Vater?

Warum musst du unbedingt zu selben Therapeutin gehen wir deine Mutter?

Warum bist Du bei Facebook mit Deinen Eltern noch befreundet, wenn sie dir da ständig rein reden?

Vielleicht ist es ja so das dir die beiden sowohl Anstellung als auch Therapieplatz besorgt haben? ;-)

• Die Zeit Von deinen Eltern finanzielle Unterstützung anzunehmen, ist schon lange vorbei.

Du kommst eher langsam in das Alter wo ist denkbar wird sie zu unterstützen.

• Es ist Wurst, was Dein "fieser" Onkel Dir vorwirft.

Hör' auf Dich selbst durch Aussagen Anderer zu definieren!

Und hör um Hinmels Willen auf zu jammern und dich selbst zu bemitleiden... %:|


Und Obacht! Ich sehe die nächste "Lebenskrise" nahen.

Du bist gerade mal ein halbes Jahr (!) mit Deiner Freundin zusammen, und es ist eine Fernbeziehung!

Wie oft habt ihr Euch gesehen? Wie lange Zeit miteinander verbracht? Alltag gelebt?

Ihr seid gerade mal eben so aus der aller ersten "beschnuppern" und "kennenlernen" Phase heraus.

Belaste Deine Freundin nicht so früh und so intensiv mit Deinen Problemen, sonst verlierst Du sie.

So etwas wie eine Privat Insolvenz geht sie - zu diesem Zeitpunkt eure Beziehung - nun wirklich nichts an!

Man könnte fast glauben, Du suchst "Absolution" von ihr, willst ihr das gestehen, damit Du Dich besser fühlst.

Hast sie quasi schon in die "Mutterrolle" gesteckt. :-X

Lange Rede kurzer Sinn:

Ich habe nicht den Eindruck, dass Dir hier Schulterklopfer, Mitgefühl oder gutes Zureden irgendetwas bringen.

Du brauchst viel mehr jemanden, der Dir endlich die ungeschminkte Wahrheit sagt.

Ganz ehrlich - wenn du nicht bald die Verantwortung für Dich, Dein Leben und deine Gefühle übernimmst und lernst Grenzen zu setze, dann wirst du ein ewiger Teeny bleiben.

Denn genau so hört sich an was du schreibst.

Und genau so wirst Du dann auch weiter von Deinem Umfeld behandelt werden.

Deine Wahl.

:)*

EUlflinaxsCK


ich habe alles in den text geschrieben, das ich nichts dafür kann das des meiste wegen meiner blöden ex ist usw., und das ich ihr das ja auch nicht sagen muss solang wir nicht zusammenziehen oder heiraten oder sonst was aber das ich trotzdem will das sie alles weis über mich und meiner vergangenheit. Und das ich wiegesagt in exakt 2 jahren Schuldenfrei bin! ich hoffe das schreckt sie nicht so ab, also eins weis ich...ich bin ihr erster Freund und ihre große Liebe das agt und zeigt sie mehr als genug, sie hatte keinen freund bis sie 29 ist weil sie nur am studieren war und keine freizeit hatte usw. .... sie ist so ein toller mensch....ich hoffe gutes. Das wort Insolvenz erwähne ich nicht.

SDheil6agh


ich habe alles in den text geschrieben, das ich nichts dafür kann das des meiste wegen meiner blöden ex ist usw.,

%:| %:| %:| %:|

Oh Himmel!

Gebeichtet wie ein "Schuljunge", aber nicht mal selbst die Verantwortung übernommen für Dein Tun, sondern es der "blöden Ex" in die Schuhe geschoben.

Aber ich denke das wird kein Problem sein, Deine Freundin scheint unerfahren zu sein, und Dich bereits jetzt mit einer fetten rosa Brille zu idealisieren.

Noch nie einen Freund gehabt...Nach sechs Monaten Fernbeziehung "die große Liebe"... ;-D

Naja, ich habe versucht Dir etwas "Realität" zu spiegeln.

Aber ich denke, das war vergebene Liebesmüh'?

E\llinxasCK


Das meiste ist auch wegen meiner Ex, das ist die Wahrheit weil ich so dumm war! Sie ist beziehungstechnisch unerfahren ja, aber macht sie das zu einem schlechten Partner??

6 Monate fernbeziehung? Wer sagt das?

es ist bald 1 jahr, und wir haben uns sehr viel gesehen, jedes WE und auch oft unter der Woche, waren zusammen im Urlaub in der gemeinsamen heimat, haben auch unsere Familien hier kennengelernt und alles passt.

EElli.nasxCK


Ich habe ihr den text ja noch nicht geschickt, aber ich muss das tun sonst krieg ich keine Ruhe...und ich werde auch das mit dem versicherungsgeld sagen das dies eigentlich meinen Eltern zusteht und nicht mir da ich es ihnen ja noch schulde quasi.

S`he]ilag<h


6 Monate fernbeziehung? Wer ssht das?

Das sagst Du in Deinem Eingangsbeitrag:

ich führe seit einem halben Jahr eine tolle zukunftsfähige Beziehung,[...]

Es geht hier nicht darum dass jemand eine schlechte Partnerin ist, sondern darum,dass ihr noch ganz am Anfang steht.

Aber deine Freundin sehe ich hier als "kleineres Problem"

( obwohl ich bezweifle dass ihr beide eine reife und erwachsene Beziehung führt, nachdem was Du hier von Dir preis gibst.) ;-)

Dazu musst Du nämlich erst mal erwachsen werden.

Vielleicht findest du etwas in meinem Beitrag, was dir dabei helfen kann.

Alles Gute! @:)

Exllji]nasCxK


@ Sheilagh

sorry ich habe deine erste Antwort erst jetzt gelesen, danke dafür. Ja die Anstellung habe ich dank vater, Therapie habe ich selbst alles organisiert und nachträglich meine Mum mit ins Boot geholt da sie das auch nötig hat, alles verheimlicht vor meinem vater.

Um es auf den Punkt zu bringen, du hast Recht mit dem was du schreibst. Aber ich muss der Freundin sagen das ich schulden habe noch, damit diese versteht warum ich kein Auto kaufe usw. ...verstehst du ? Die Insolvenz geht sie nichts an im Moment das stimmt.

Danke nochmal für deinen Text.

LG

SLh[eiLlaxgh


Ich habe ihr den text ja noch nicht geschickt, aber ich muss das tun sonst krieg ich keine Ruhe...und ich werde auch das mit dem versicherungsgeld sagen das dies eigentlich meinen Eltern zusteht und nicht mir da ich es ihnen ja noch schulde quasi.

Wieso hängt Dein Seelenfrieden von dem "gutheißen" Deiner Undtände von deiner Freundin ab?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH