» »

Probleme mit Eltern/Emotionalen Abstand gewinnen/Unabhängigkeit

SyheilGagh


Danke nochmal für deinen Text.

Gern geschehen.

Mach was draus. :)^

StheilSagxh


Undtände

Umstände.

EGllinyasCK


Ich möchte einfach nur dass sie weiß warum ich mir nicht endlich ein Auto kaufe. Verstehst du ?

SNheilxagh


Gut, aber da reicht doch "weil ich mir zur Zeit keins leisten kann/will."

Oder nicht? ":/

E1llignaxsCK


Ja aber da es echt nötig wäre um öfter zu ihr zu kommen wenn ich frei habe, sie aber Bereitschaft hat und nicht weg kann ... hmm

auf Dauer keine Lösung. Also meine Therapeutin meinte ich soll ihr das mit der Insolvenz erzählen, das will ich aber nicht. Im Moment zumindest ...

Bnrot"spi#n&ne200x3


Was mir bei der ganzen Sache in den Sinn kommt:

Deine Eltern kommandieren dich rum,mischen sich überall ein, deine Mutter löscht dich und was machst du?? Bettelst in nem Brief, das sie dich entsperrt....Finde den Fehler!! %-| DU bist noch gaaanz weit weg davon dich wirklich abzunabeln!! Ja, das ist verdammt schwer, aber es wird nicht andres gehen! (ich habe das Spiel meiner Eltern und Grossmutter auch viel zu lange mitgemacht, bis ich mit 23 echt genug hatte).

Echt, die lachen sich doch ins Fäustchen a la "Boar, jetzt haben wir unserem Sohn aber mal so richtig gezeigt, wo der Hammer hängt...nun darf er mal auf Knien angekrochen kommen und dann erweisen wir ihm vielleicht die Gnade ihn zu entsperren etc" %-| :(v

Was deine Schwester angeht, sorry da versteh ich dich nicht, da fällst du ins gleiche Muster wie deine Eltern, wenn du nicht "spurst". Sie ist um 1:30 Uhr mal nicht zu sprechen (welch wunder) und was machst du?? Schimpfst sie wäre wie deine Eltern bla bla bla...so wie deine Eltern wenn du nicht direkt zu greifen bist für sie!! Mal von der Uhrzeit abgesehen, SIE macht es ganz richtig! Sie setzt Grenzen! Sie sagt klipp und klar, wo ihre sind (Uhrzeit und das es ihr damit nicht gut geht etc). Und das ist genau richtig so! Wenn es mir nicht gut geht, seh ich erstmal zu,das sich das ändert, bevor ich noch weiter im Dreck stecke und danach kann ich anderen helfen! Deine Schwester lebt in dem Punkt genau das vor, was du endlich lernen solltest!

Wegen der Insolvenz, ja das sollte deine Freundin wissen, aber nur die Eckdaten, also du hast Schulden, auch wg der Ex gemacht, aus Dummheit und das du eben deswegen kein Auto kaufen kannst, weil du in 2 Jahren schuldenfrei sein willst (auch für sie und euer gemeinsames Leben)! Reicht doch und wenn sie was wissen will,kannst du es ja immernoch erklären!

E+lli(nasCxK


ok dann werde ich mich kurz und knapp fassen das es eben so und so ist, und von der Insolvenz erwähne ich erstmal nichts. Muss ja nicht sein momentan wiegesagt

..Wir stehen am Anfang. Bei meinen Eltern werde ich mich zusammen reisen und auf Abstand gehen. Ich überlege ob ich meinen Vater bei Facebook löschen soll, als Gegenmaßnahme! Der schaut bestimmt ständig mit meiner Mutter. und whats app habe ich meinen online Status sich verborgen, denn es wurde sie ja immer sorgen gemacht wenn ich mal 5 Std nicht online war. Und das zeigt auch den Kontroll wahnsinn meiner Eltern

B+rotspiBnne620x03


Als Gegenmassnahme, ist genauso kindisch, wie deine Eltern ;-) Setz ihn einfach auf eine andere Priorität bei deiner FB Privatsphäre..dann ist er noch mit dir "befreundet" aber er kann nur noch die Dinge sehen, die er sehen soll!!! Mit Whatsap ist der richtigere Weg :)^ , so meinte ich das auch mit FB. Du musst sie ein bisschen "aussperren" aus deinem Leben!

F-exri


ich bin da auch im Thema kundig aus eigener Erfahrung, bin 40.

Sogar auch beim gleichen Therapeuten 1995, der ihr dann leider alles immer gesagt hat über mich. :-(

wenn du dich von deiner Mutter trennen willst, dann würde ich ja einen eigenen Therapeuten nehmen.

Das wäre dann auch schon mal ein sichtbares Zeichen, das du dich von deiner Mutter mehr getrennt hast.

Ich weis gar nicht ob das überhaupt fachgerecht ist, Mutter und Sohn bei dem gleichen Threapeuten!

Euer Therapeut will mitunter nur Patienten haben und Geld verdienen.

In München gibt es genug fähige Kassentherapeuten.

Du darfst ja zu jedem 5 mal gehen mit der Gesundheitskarte, dann muß der Antrag gestellt werden.

Du darfst mit der Gesundheitskarte so viele Therapeuten durch probieren , wie du willst, bis du einen passenden hast.

Nur nochmal um es klar zu sagen: ein Therapeut kann auch ohne deine Mutter zu kennen dich therapieren, von ihr weg zu kommen.

Das ist doch ein ganz klarer Trick von deiner Mutter um wieder Kontrolle über dich zu haben.

Tja , reingefallen würd ich sagen.

Ist halt hart.

Aber das hab ich auch durch: die Mutter arbeitet mit allen möglichen psycho- und subtilen Tricks um den Sohn an sich zu binden.

Darunter auch die sehr sehr starke emotionale Erpressung/Gefühlsquetsche, wo man zum Täter gemacht wird und sogar diskriminiert, wenn man sich abgrezt.

Kann die alles passieren.

Da mußt du wachsam drüber sein um es zu erkennnen und dann nicht drauf zu reagieren.

*

Was auch immer gut ist , ist systemische Therapie, die systemische Sichtweise.

In München gibt es gute Therapeuten.

Auch mal eine Familienaufstellung zu dem Thema.

Da gibt es in München mit die besten Leute im deutschsprachigen Raum, die diese Therapie mit entwickelt haben.

E\llinuasxCK


Ich bin zufrieden da wo ich hingehe das passt schon, meine Mutter wird da eh nicht mehr hingehen jetzt... Ich musste sie ja quasi vor jedem Termin überreden weil sie absagen wollte. Meine Schwester hat mir im Vertrauen erzählt, daß unsere Mutter zu ihr gesagt hat das die Therapeutin mir falschen Mut aufsxhwatzt was meine Zukunft betrifft! UnD meine Schwester ist sich sicher das sie nur hingeht um über mich h zu erfahren. Damit ist jetzt Schluss! Was Facebook betrifft glaube ich ist es besser meinem Vater zu löschen. komplett

EkllivnasxCK


Sie hat gemeint sie hat so etwas geahnt und wenn es nich was gibt dann will sie das wissen jetzt, und es wäre halt cool gewesen wenn ich es ihr früher gesagt hätte. Man kann doch nicht erwarten das jemand nach 3-4 Monaten sein komplettes leben offenbart oder? Sie weiß jetzt das ich Schulden habe und das ich in 2 Jahren schuldenfrei bin. Insolvenz muss sie ja nicht wissen ist ja das selbe ist doch ganz egal wo ich es zahle, Fakt ist in 2 Jahren bin ich ja schuldenfrei! Bin sehr erleichtert auch wenn ich jetzt eine leichte Spannung spüre.

Emll.inasxCK


ok also es ändert nichts zwischen uns, wir schaffen das gemeinsam hat sie gesagt ... Ich bin so erleichtert. ...

Es gibt ein Sparbuch seit meiner Geburt das hat meine Schwester  auch und Onkels Kinder auch... da sind ca 15 bis 20 000 Euro drauf. Meine Mutter besteht seit ca 2 Monaten darauf das sie es mir geben weil ich alt genug bin, und es jetzt einfach brauchen würde. Aber mein Vater ist strikt dagegen! Wollte das nur so gesagt haben...

Ich will es garnicht mehr... Ich will das alleine schaffen.

E\llinaisCK


SMS vn Mutter bekommen, wo sich meine Freundin befindet wenn sie fragen darf.

Sie hat sich wohl sorgen gemacht weil diese in München wohnt ( Terror heute ), und ihr nicht geantwortet hat.

Sie hat auch bei mir daheim angerufen, habe nicht reagiert.

SVaxldo


Sag doch mal den Satz "Das geht dich nichts an." zu deiner Mutter, wenn es gerade passt. Das ist genauso befreiend wie ehrlich zu seiner Freundin zu sein.

EshemaliEger: Nutze$r (#528c6x11)


Jawoll, kotz dich erstmal aus.

Scheint ja ganz schön viel zu sein.

Ich würde wetten du wärst mein Freund, wenn ich es nicht besser wüsste!

Passt beinahe alles. Vor allem die emotionale Erpressung durch die Mutter weil von da noch Geld kommt!

Und das dämliche Verhalten deiner Eltern hat mot Familienmenschen NICHTS zu tun!

Wieso bezeichnen sich solche sleute immer als Familienmenschen?

Familie heißt Rückhalt, Geborgenheit und Liebe und nicht "Wenn ich sage du springst, fragst du bitte nur WIE HOCH!"

Weißt du, wie man sowas bei uns nennt? Pattköppe. ;-)

Hör auf, die nur als deine Eltern wahrzunehmen, denen du etwas schuldest!

Das sind Menschen und die sind niemals perfekt. Vermutlich sind sie von perfekt ganz schön weit weg!

Du bist, egal was viele meinen, zu nichts verpflichtet, nur weil ein genetisches Verwandtschafsverhältnis besteht!

Und fühl dich mal virtuelle gedrückt. Musst da ja ganz schön viel aushalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH