» »

Depressiv und Suizidgedanken wegen Psychopharmaka

soofiay34{-39 jahr0e alt


Tik Duck

ich schreib dir erstmal hier weiter, trotztem kannst du mir jederzeit eine pn senden :°_

also ich glaube dir daß du keine Libido mehr hast seitdem :°_

erzählt mal, wenn du möchest, wie das damals genau ablief, also vor 10 jahren hast du ein medikament gekriegt wie lange hast du es damals eingenommen, wie hieß es bzw. welchen Wirkstoff hatte es.

und dann wie lange hast du noch andere ADS eingenommen und wie hießen die!?

und seit wievielen jahren hast du jetzt garkeine ADS mehr eingenommen?

liebe grüße sofi :°_ :)_

s"ofiza34-39 jnahre` axlt


weil nach Einnahme von Psychopharmaka seit Jahren die Sexualität verschwunden ist.

dieser punkt ist wichtig

die Libido verschwand nachdem du dieses medikament eingenommen hast

und kam ja nicht wieder

jetzt mußt du versuchen herauszufinden weshalb sie nicht wieder kam und/oder versuchen daß sie wiederkommt

1) durch weitere andere Ärzte

2)zusätzlichen selbstrecherchen

3)evtl. andere wege versuchen auf der naturheilbasis aber Vorsicht es gibt da viele Scharlatane die nur Geld verdienen wollen

ich selber hab das noch nie gemacht so einen kurs, aber evtl. wäre das bei dir ein versuch wert?

hast du schon mal von TANTRA gehört?

also es sind so kurse wo sich leute treffen und sich gemeinsam im kurs körperlich näher kommen

wie gesagt ich hab sowas noch nie gemacht

das wäre zumindest mal eine seriöse Angelegenheit die man versuchen könnte und nimmst du zur zeit noch ads oder sonstige Medikamente ein?

übrigens gibt es sogar ein richtiges Antidepressiva Forum im Internet

(da hab ich mich 2 jahre lang informiert als ich vor der Entscheidung stand niedrig dosierte ads einzunehmen gegen neuropathische schmerzen)

4) du brauchst aufjedenfall akut eine gesprächsttherapie, wo sich eine Fachkraft um dich kümmert, dir zuhört, dir mut macht usw., damit dir jemand zur seite steht. :°_

skofia3=4-39 jSahre axlt


Kenne mich mit Antidepressiva nicht aus, aber habe weil ich es interessant finde mal recherchiert. Diesen link hier solltest Du mal lesen: [[http://rxisk.org/post-ssri-sexual-dysfunction-pssd-wikipedia-stumbles/]]

Promotheus86

kann evtl. jemand der sich mit dem Internet gut auskennt den link von Promotheurs86 durch einen übersetzer von Google schicken so daß wir in hier auf deutsch haben?

das wäre lieb danke

CFytexx


Die AD haben bewirkt, dass etwas in Dir "verrutscht" ist. Vielleicht hat sich die Genexpression geändert, so Deine Hypothese. Das hiesse aber auch, dass der Zustand reversibel sein könnte. Vielleicht durch andere Medikamente, Substanzen.

t|sBunami_xxe


Mehrere Beiträge die gegen die Forenregeln verstoßen gelöscht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH