» »

Totaler Frust durch berufliche Zäsur

Alias 727075


Danke Euch. Ich glaube nicht, dass der rechtliche Aspekt eine Rolle spielt. Heute habe ich jemanden aus der Chef-Etage privat gesprochen, und was er zu mir gesagt hat, ist für mich 100%ig schlüssig! Die von mir hier erwähnten, nicht nachvollziehbaren Begründungen sieht er ebenfalls nur vorgeschoben. Es ist wohl ein Qualität versus Quantität Problem, das den anderen möglicherweise gar nicht so bewusst ist, Chef eingeschlossen. Dieses Gespräch heute hat mir total gut getan - leider geht dieser Jemand gerade in Rente.

Bkambixene


Es ist wohl ein Qualität versus Quantität Problem, das den anderen möglicherweise gar nicht so bewusst ist, Chef eingeschlossen.

Achso.... :=o

Von Außen kann man da auch nur spekulieren.

Dieses Gespräch heute hat mir total gut getan - leider geht dieser Jemand gerade in Rente.

Schön. :)^ @:)

Alias 727075


Achso.... :=o

Von Außen kann man da auch nur spekulieren.

Ja, selbst für mich war das überhaupt nicht erkennbar. Was genau besagt der Smiley?


Ich bin heute aufgestanden und fühle mich endlich wieder bei mir. Dass die Aufgabe weg ist, wurmt mich zwar, aber ich verstehe, was los ist, und bin irgendwie total erleichtert. Die Erklärung von gestern ist auch ein ziemlich großes Kompliment an mich anstelle der Kritik.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH