» »

Eifersucht, Depressionen, Erfahrung, Therapie?

X#LilTacX hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Ich hoffe,ich finde da draussen nette Leute,die mein Problem verstehen,eventuell dasselbe durchmachten,und mir von ihren Erfahrungen berichten können!

Seit ca 1 Jahr leide ich unter starken Depressionen.Ich bin mit allem unzufrieden und überhaupt nicht mehr motiviert oder lebensfroh.Ich vergraule mir dadurch meine Freunde und bald wohl auch meinen Freund.

Das Schlimme ist allerdings,dass mich diese krankhafte Eifersucht quält!Ich war schon immer eifersüchtig,aber jetzt ist es so schlimm geworden,dass es mich echt fertig macht!Ich vertraue absolut niemandem mehr,weder meinen Freunden noch meinem Freund!Hinter allem seh ich Absichten,Falschheiten,Lügen...Ich kann nicht mehr objektiv unterscheiden,was ich mir jetzt ausmal oder wirklich Grund zur Eifersucht ist!Ich denk,ich muss jetzt nicht viel erzählen,denn ich kann ganz klar sagen,ich bin nicht mehr normal und das ist keine gesunde Eifersucht mehr!

Mich würde jetzt aber vor allem interessieren,ob die Eifersucht mit den Depressionen zusammenhängen kann?Sie durch die Depressionen so schlimm wurde oder andersrum?

Ich denk oft darüber nach,denn irgendwie hab ich völlig mein Selbstbewusstesein verloren,zweifle immerzu an mir,glaub nicht mehr an mich,nur meinen Freund und andere Frauen heb ich in den Himmel..Aber in mir seh ich irgendwie nichts positives mehr....

Ich habe mich entschlossen,zu einer Psychologin zu gehn!

Darum würd ich gern wissen,Was kann einem denn bei den Depressionen oder der Eifersucht helfen??Macht eine Therapie sinn?Hat man dadurch wirklich Erfolg?Was macht man denn in einer Therapie ???

Ihr seht,ich hab leider irgendwie keine Ahnung.Ich weiß nur dass ich Hilfe brauch!

Ich hoffe,dass Ihr mir schon ein wenig weiterhelfen könnt!!!!

*Lilac*

Antworten
XYLilaxcX


*hilfe*

Gibt es denn keinen,der mir antworten mag :-( ((

*needhelp**

A/nEselmlo_xG


Bist du sicher, dass es bei dir "nur" Depressionen sind?

A/n`selmjo_G


Darum würd ich gern wissen, Was kann einem denn bei den Depressionen oder der Eifersucht helfen??

Eine Gesprächstherapie könnte dir evtl. helfen herauszufinden,

ob deine Depressionen aus dem Misstrauen heraus entstehen

oder ob eher das Misstrauen ein Resultat der Depressionen ist.

Dadurch bekommst du eine klarere Sicht auf den Kern deines

Problems und kannst lernen, es besser in den Griff bekommen.

Atndreva1x981


Hi!

Ich kann mir gut vorstellen was gerade in dir vorgeht.

Mich plagen von Zeit zu Zeit die gleichen Zweifel und Ängste. Momentan ist es gerade wieder so und stimmt - das ist wirklich nicht schön!

Irgendwie fühl ich mich total scheisse. Ich lege jedes Wort das mein Freund sagt auf die Waagschale und - wie du sagst - hebe meinen Freund und andere Frauen total in den Himmel und mein eigenes Selbstbewusstsein ist verschwunden.

Ich weiß nicht warum das bei mir wieder mal so ist - am Anfang unserer Beziehung (sind jetzt 8 Monate zusammen) war das gar nicht so und ich war froh nicht wieder das selbe Verhaltensmuster wie bei meinem Ex an den Tag zu legen, doch leider ist mein Selbstbewusstsein in letzter Zeit immer mehr verschwunden.

Ich finde das total schlimm, ich möchte so nicht sein!

Hast Du irgendjemanden mit dem du darüber sprechen kannst? Eine gute Freundin oder so, die ein offenes Ohr für dich hat?

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass es sehr hilfreich ist über seine Ängste, Gefühle und so zu sprechen. Oder führst du vielleicht ein Tagebuch? Auch aufschreiben ist gut. Wenn man seine Gefühle in Worte fasst, kann man sie irgendwie besser greifen.

Dass du dich entschlossen hast dir von einer Psychologin helfen zu lassen find ich gut. Sie kann dir da sicherlich raushelfen!

Wodurch deine Depressionen entstanden sind weiß ich leider auch nicht. Obs jetzt von der Eifersucht ist oder die Eifersucht durch die Depri gekommen sind?!?! Ich kenn mich da leider selbst nich aus - bin nur auf deine Diskussion gestoßen weil ich mich wie gesagt momentan selbst gerade so fühl ....

Ich wünsch dir alles Gute - Kopf hoch!!!

aBriadnxe


Ich denke ,dass die verstärkte Eifersucht ein "Produkt" deiner Depression ist.Ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen,dass eine Therapie dir helfen kann das Grundproblem herauszufinden und du lernen wirst damit umzugehen.Geht nicht von heute auf morgen,aber es hilft. :-)

XKXLlilaxcXX


Re

Vielen Dank für Eure Antworten!

@Anselmo: Was meinst Du mit "nur" ???

Ich weiß ja selber,dass meine Eifersucht nicht mehr gesund ist!Darum will ich mir ja auch professionelle Hilfe holen,zweifle aber,was eine Psychologin tun kann..Sie kann mir diese quälenden Gedanken ja nicht einfach wegzaubern...

Ach Mensch,ich möcht wieder "normal" werden...Die üblen Gedanken machen mich wirklich fertig,kann mich ja bald schon nicht mehr auf was anderes konzentrieren.

@ Andrea:

Es tut gut zu wissen,dass es Leute mit demselben Problem gibt und die einen verstehn...Nein,irgendwie hab ich niemanden mit dem ich reden kann!Meine Freundinnen hab ich mir selber vergrault,da ich selbst auf sie eifersüchtig war..Jaja ich weiß,ich sag ja,das ist doch nicht normal!Ich hab zwar noch eine mit der ich öfter drüber red,aber sie kann es nicht richtig verstehn.Und das ist das schlimmste!Es versteht keiner!Die meisten nehmen es nicht ernst und lachen drüber.Den kommentar,den ich meistens hör :"das ist doch lächerlich,spinn nicht rum..".Mein Freund versucht mir zwar immer wieder klar zu machen,dass er nur mich liebt,aber ich mach es ihm verdammt schwer.Er meinte,er wisse nicht mehr,was er tun solle...

Aber wenn ich mir die Beziehungen heutzutage anschau,welche Beziehung hält denn noch ewig ??? ?Irgendwie geht früher oder später immer einer fremd.Sorry an alle Männer,aber wie sollen sie denn auch den ganzen hübschen Mädels und deren Reize widerstehen?Wo man hinschaut,dreht sich alles um Reize,Sexysein...Irgendwie alles total oberflächlich.Mit tut das irgendwie richtig weh.Wenn ich liebe,interessiert mich wirklich kein anderer.Ich denke nicht mal:Wow sieht der toll aus...

Tja und mein Freund ist ja auch nur ein Mann (seid mir bitte nicht böse,wenn ich das so ausdrück).Ich glaub einfach nicht,dass ein Mann WIRKLICH treu sein kann.

Wie bei Dir andrea,war im 1.Jahr alles super!Aber das lag wohl daran,dass ich mir halt damals bewusst war,er will nur mich...Am Anfang ist eben alles rosarot.Irgendwann stellt sich der Alltag ein,Das Verliebtsein wird zur Liebe,die Schmetterlinge verfliegen aber,Ängste und Zweifel kommen....Ich denk eben,je länger wir zusammen sind,umso mehr reizen ihn doch andere!Das Gefühl von Verliebt sein,das Fremde und Neue,das Feuer eben....Und jetzt sind es schon 4 Jahre..

Ach ich weiß,ich bin ein hoffnungsloser Fall!Ich habe mich schon aufgegeben!

Falls die Frage kommt:Ja,ich bin in meinem Leben sehr sehr enttäuscht worden.Sowohl von männlichen als auch von weiblichen Wesen!Der Schmerz über diese ganzen Enttäuschungen siztz tief.Darum vertrau ich niemandem mehr.Und jetzt hab ich meinen Traummann und habe eben panische Angst ihn zu verlieren!

t}aOnny_"77


hallo... ich glaube ich mache gerade das selbe durch wie du.. ich bin seit 3 jahren mit meinem freund zusammen..mir geht es auch so ich bin sehr eifersüchtig ich hatte das eine zeit lang unter kontrolle aber es fängt wieder an.

ich denke es wäre für dich auch sehr wichtig eine therapie zu machen... du mußt dich überwinden sonst zerbricht deine beziehung..

vorallem auch du..

lg

rponcGk sxhox


ich denke du solltest eine therapie machen! umso früher umso besser... denn die wartezeiten sind lang!

C!at) Po|wer


Liebe Lilac,

Depressive Menschen neigen leider tendenziell eher zur Eifersucht, mitunter kann das auch in eine Kontrollsucht ausarten. Diese Menschen leiden unter ihrer gedrückten Stimmung und das schlägt auf das Selbstwertgefühl. Weil: die anderen sind besser drauf, sehen besser aus, denen gelingt viel mehr und mein Partner/in findet sie bestimmt deswegen attraktiver als mich. Und schon sitzt man in der Falle der Abhängigkeit: Der Partner ist für mein persönliches Glück verantwortlich, man fixiert sich auf ihn und er soll brav bei Fuß, am besten in einem Radius von max. 3m, nebenher laufen(überspitzt gesagt). Hinter einer übertriebenen Eifersucht steckt die Verlustangst, Angst die Kontrolle zu verlieren. Lerne mehr zu vertrauen, lerne Dich mit Dir selbst zu beschäftigen, Dich liebzuhaben. Einer meiner Exfreunde war leider auch sehr eifersüchtig, ein total lieber Mensch, aber egal mit wem ich mal was ohne ihn unternehmen wollte, es war immer davor und danach ein Drama mit ermüdenden Debatten. Sogar bei Frauen zickte er rum. Er wollte immer in meinem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Er war sehr klettig und wollte selbst mit anderen nichts unternehmen, obwohl ich ihn immer wieder dazu ermutigt hatte. Eine Therapie kann Dir bestimmt weiterhelfen, wenn Du merkst, dass Du und Dein Umfeld darunter leidet. Ein bischen Eifersucht darf schon mal sein, sie ist ja schließlich auch die feine, aber kleine Zutat in jeder Beziehungen. Wir sind ja nicht superperfekt, wäre ja auch langweilig. :)* @:)

Cfat /PoweKr


;-D Lilac Dein Faden ist zwar uralt, aber das Thema krankmachende Eifersucht, kann man gar nicht oft genug ansprechen. ;-)

Ich hatte vergessen zu erzählen, dass mein Ex versucht hat, als es dann aus war, mich überall schlecht zu machen, als dann Schluss war (verletzter Stolz wahrscheinlich). Er das arme Opfer und ich die schlimme Täterin %-|. Während unserer Beziehungen hat er versucht mir alle meine Freundschaften schlecht - und auszureden. Der kann nix und die ist falsch -bla bla- Nein Nein - das ist nicht gut so. Denn Eifersucht ist meistens etwas, was im Eifer nach irgendwas sucht. Vllt hat er es ja inzwischen woanders gefunden. :-D :)*

B3eck'i L)a


Hallo ihr Lieben

Ich bin jetzt grade 18 geworden & hab mich mal ein bisschen umgeschaut... weil ich hab auch dieses Problem... Ich weiß nicht ein nicht aus, nicht was ich tun soll... es ist so schlimm das ich eig fast jeden Tag weine & wenn es so weit ist wenn solch eine Situation wieder da ist dann... ja dann sind das Qualen dann habe ich das Gefühl zu ersticken mein Herz tut weh & ich kann nicht mehr Richtig von Falsch unterscheiden :/

Es tut mir so leid für meinen Freund weil ich ihn wirklich über alles liebe & das ist nicht so daher gesagt. Es tut einfach alles so weh & er kann es nicht nach voll ziehen... Er ist so wundervoll die Dinge die er für mich tut die Dinge die er zu mir sagt ich kann mir nichts schöneres vorstellen als mit ihm zusammen zu sein ... Aber diese Eifersucht killt mich einfach & ich kann das alles gar nicht genießen... es ist ein Fluch... er brauch nur eine andere länger anzugucken oder auf Bild.de zu gehen und da sind nackte Weiber... oder bei Facebook nur mit einer anderen viel zu schreiben... Anfangs war es nicht so schlimm aber je länger desto schlimmer wird es desto mehr liebe ich ihn. Keine Ahnung ich denk das Leben ist voll fürn Arsch wenn man nicht mal länger glücklich sein kann... & immer Angst haben muss... Ich hab einfach an allem in meinem Leben Zweifel... Zweifel an der Liebe an Freunden an den Beziehungen zu den Menschen ich denk immer die mögen mich doch eig. gar nicht ich hab Zweifel an dem was ich kann bzw. denke ich, ich kann das gar nicht... ich zweifel wirklich an allem...

Ich weiß das es bei mir an meiner Vergangenheit liegt ... ich hab so viel scheiß erlebt... aber ich rate wirklich jedem dem es genauso geht zum Arzt zu gehen auch wenn es Überwindung kostet... ich gehe morgen zu einem Arzt (also ich war beim Hausarzt und der hat mich Überwiesen) ich hoffe das der mir helfen kann auch wenn ich Angst habe. Ich weiß nicht ich kann nicht Vertrauen ich weiß nicht wie das geht... & hab halt Angst dann wenn ich es gelernt habe dann verletzt zu werden...

Ich hoffe da draußen gibt es Menschen die mich verstehen :) Ich zumin. versteh euch & wünsche euch ganz viel Glück !

ktatha_riIna annxa


hallo...

ich verstehe euch zu gut,das selbe problem habe ich auch :°( ich weiss nicht was ich machen soll immer diese eifersucht von mir,ich könnte heulen :-(

zumal mein freund und ich fast 1 jahr zusammen sind und ein kind gemeinsam haben,gerade in der ss habe ich 10kg zugenommen habe das gefühl das mein partner mich nicht mehr anziehend findet :°( er schaut andere frauen an draussen sowohl bei facebook,frauen die highheels enge röcke etc tragen :-( bin eher das gegenteil also mehr sportlich ... iwie habe ich das gefühl das ich nicht gut genug aussehe,er guckt immer frauen an die total das gegenteil von mir sind! er sagt mir zwar das er mich liebt und mich heiraten will aber iwie glaube ich ihn das nicht...er hat mich schonmal angelogen was seine ex angeht...hat sich mit ihr geschrieben und hat als ich ihn gefragt habe es verneint...dann war er dikothek obwohl er gesagt hat das er schlafen geht und am nächsten tag habe ich es erfhren weil er ein bild machen lassen hat an dem abend und am tele sagte er das er zu hause war etc.... :°( man das macht mich alles so traurig, meine eifersucht,die vorwürfe die ich ihn mache hilfe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH