» »

Ich kann mich nicht erinnern !!

M<isslNonlexy hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe da ein Problem, das auch schwer ist zu erklären, da mir das schon öfter aufgefallen ist, aber ich nie jemand hatte um mich in der Hinsicht selbst mal zu testen.

Nun hatte ich mal eine Gelegenheit.. . .. .

Aber hier erstmal vorab Infos über mich:

Ich bin 33 Jahre jung

Habe von 25 bis 28 gekifft, meist täglich.

bin jetzt 4 Jahre "clean" und werde es auch bleiben.

Ich habe aber in der Zeit des Konsums psychosen entwickelt,

d.h. ich bin heute mittelschwer Depressiv, habe Angststörungen.

Nehme dagegen schon eine Zeit lang Medikamente.

Nun ist es mir aber schon öfter aufgefallen, das ich einige Sachen total vergesse. Aber wirklich TOTAL.

Ihr kennt das bestimmt, man vergisst was, dann wird man dran erinnert und hat dann auch dieses Gefühl,

"Ach jaaa, da war ja was"

Manchmal hab ich das, manchmal aber nix.

Z.b. kann ich heute nicht sagen was ich letzte Woche getan habe, ich habe mich nur einmal in der letzten Woche mit meinem Freund getroffen, kann aber nicht sagen wann, ich kann sagen das wir dann Filme geschaut haben, da wir das immer tun, Abends zusammen, aber ich kann z.b. nicht sagen welchen Film wir geschaut haben.

Nur im Groben worum es da ging, ob wir an dem Abend Sex hatten und wenn ja wie?

Ich habe ihn da einen Abend mal drüber ausgefragt..

Er hat mir alles gesagt und an grobe Teile des Filmes konnte ich mich erinnern, ich gehe auch davon aus das ich weiß, wie wir lagen, da wir gern die typische Löffelchenstellung zum kuscheln beim Film nutzen, aber gárantieren das wir den Abend so verbracht haben kann ich nicht.

Das wir an dem Abend Sex hatten, weiß ich gar nicht mehr, NIX!!

Auch kein "Ach jaaaa.." Gefühl..

Manchmal vergesse ich auch Dinge die ich machen wollte, oder verpeile aus irgendeinen Grund irgendetwas, komm mir dann so blöde vor..

Z.b. letztens wollte ich kleine Kuchen machen, Fertigrezept, nur Ei und Öl dazu, in Form, in Ofen, zack fertig.

Ich nahm 200ml Öl statt 125.. mein Freund sagte noch, Ey, ist das nicht zu viel?

Ich so, ach passt schon. Wobei ich selbst eigentlich weiß das eine Tasse voll 200ml ca. sind. (Je nach Tasse natürlich)

Ich hatte in dem Moment als mein Freund mich ansprach schon ein komisches Gefühl, aber kam im Leben nicht drauf, das das falsch sein könnte. Es war für mich wirklich wie gesagt, das wird schon so richtig sein.

Nach dem Backen, als die Kuchen natürlich nix wurden, haben wir das Thema vertieft und dann wurde mir klar, "ja, eine Tasse hat 200ml"

Warum konnte mein Kopf nicht in dem Moment Alarm schlagen?

Es ist, als ob mein Kopf die Wahrheit schlichtweg verdrängt hätte.

Das sind so aktuell mein Problem, ok meine zwei Probleme :-|

Wobei mir diese Vergesslichkeit wie oben beschrieben mehr Sorge bereitet und ich mich mittlerweile Frage, woher das kommen kann?

Ich ging erst davon aus, das das frühere Kiffen daran schuld hat, da man beim akuten kiffen ja auch alles vergisst usw..

Ich habe viel rumgegooglte aber keine Hinweise auf eine Hirnschädigung mit Vergesslichkeit als Folge gefunden.

Das einzigste das ich fand, war das laut einigen Amerikanischen Forschern, der IQ sinken kann.

Aber hat das Vergessen dann mit der Depression zu tun?

Kann mir da jemand was zu sagen?

Hat jemand vielleicht auch mal gekifft und hat ähnliche Symptome? Oder gar keine Symptome?

Hat jemand Depression und kennt diese Art der Vergesslichkeit?

Egal wer was dazu sagen kann, schreibt mir bitte !

Vielen Dank

Antworten
R3ightxNow


Hallo Misslonley,

hast du Mal in die Packungsbeilagen deiner Medikamente nach geschaut ob da vielleicht Nebenwirkungen drin stehen, die deinen Zustand erklären könnten?

Vielleicht kann dir auch dein Arzt weiter helfen wenn du ihm erklärst wie sehr dich das belastet und er kann weitete Untersuchungen anordnen.

Ob es Nachwirkungen vom Kiffen sind, mag ich nicht zu sagen. Damit kenne ich mich nicht aus.

Wünsche dir jedenfalls alles Gute. @:)

MCissvlonlexy


Hallo Rightnow =)

Nein, es liegt nicht an den Medis, hatte diese Symptome schon lange.

Fiel mir nur nicht auf bzw, ich konnte es nie identifizieren, da niemand da war, mit dem ich darüber reden konnte.

D.adeSswarn


Aus persönlichener Erfahrung kann ich sagen, dass Vergesslichkeit und so allgemeine Dusseligkeit bei mir auf jeden Fall ansteigen, wenn ich einen Schub bekomme. Zählt, soweit ich weiß, auch offiziell zu den Symptomen.

A+nkax101


Ich halte Deine Vergesslichkeit für extrem. Und ich glaube nicht, dass sie eine Folge vom Kiffen ist.

Auch nicht, dass sie durch Depressionen bedingt ist. Dafür ist sie meiner Ansicht nach zu stark ausgeprägt.

Ich würde mich an Deiner Stelle mal gründlich von einem Neurologe untersuchen lassen.

Auf jeden Fall würde ich die Beschwerden nicht auf sich beruhen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH