» »

Beleidigungen?

bxekxa


@Mr.Jones

in der Feststellung von Maulwurf

Du beschreibst, dass Du jemand bist mit vielen Ideen und Konzepten, aber die Umsetzung fällt Dir schwer.

liegt die Lösung Deines Problems.

LG

M=r.=Jotnes


es soll mir also schwer gehn? so schwer das ich wie jedes andere mal auch versage?

dann tue ich lieber nichts. Das ist besser als zu versagen bei dem was man tut.

wenn ich etwas nicht gut tuen kann, tue ich es nicht!

b#eka


@Mr.Jones

Du hast etwas falsch verstanden.

Jemand mit einer Gehirnerschütterung kann soviel denken wie er will, er ist 2 Wochen ausser Gefecht gesetzt und kann in dieser Zeit so viel strampeln wie er will. Er kann aus gesundheitlichen Gründen nichts umsetzen.

Jemand mit einem Schleudertrauma hat im Prinzip das gleiche Problem. Das Nervensystem ist hoffnungslos überlastet und dann funktioniert das Kurzzeitgedächtnis und das sequentielle Denken nicht mehr richtig. Und zwar solange, bis die Verletzung ausheilt.

Und wenn Du von Dir selber sagst, dass Du zwar viele Ideen hast, sie aber nicht umsetzen kannst, dann heisst das für mich, dass Du ziemlich lange ziemlich massiv nervlich am Limit arbeitest. Aus welchen Gründen auch immer.

Das heisst nicht, dass es Dir schlecht gehen soll, sondern dass da etwas schief läuft. Die obigen Beispiele habe ich nur gebracht, um Dir zu zeigen, dass man die gleiche Wirkung auch mit einer Verletzung provozieren kann.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH