» »

Höchste Zeit für ein neues Gesicht!

Endlich - med1 zieht um. Auf eine neue, zeitgemäße Plattform.

Ein so großer Umzug benötigt allerdings etwas Zeit. Daher ist med1 in den kommenden 24 Stunden nur mit Einschränkungen nutzbar: Neue Diskussionen, Antworten, das Registrieren oder das Versenden und Löschen privater Nachrichten (PNs) ist für die Dauer des Umzugs nicht möglich. Diese Funktionen sind erst nach dem Abschluss der Arbeiten wieder verfügbar.

Achtung: Änderungen im persönlichen Account oder Löschungen, die Ihr während des Umzugs macht, werden nicht mit übertragen.

Mein Weg ins Leben

R7ainb6ow12x34


Ja ganz okay. Hab nur Nachrichten bekommen, die mich fertig machen.

Ein Vorgespräch für den stationären therapieaufenthalt ist erst in 3 monaten möglich.. bin schon seit dezember mit den Kliniken in Kontakt. Vorallem nach so einem Vorgespräch, muss man ja immer noch mal mindestens 1-5 Monate warten. Das ist doch sch.. da will man Hilfe, aber bekommt einfach keine. Keine Ahnung, wie das jetzt weitergehen soll. Wenn ich wirklich zum 1.8 eine Ausbildung anfangen sollte, habe ich im Grunde ja nichtmal mehr Zeit für einen klinik Aufenthalt.

eylioAtxt


hallo rainbow!

fein dass du dich wieder gemeldet hast.

nun die Nachrichten sind wirklich alles andre als erfreulich.

es ist verständlich dass du niedergeschlagen bist.

denn du warst auf so einem guten weg und hast dir hilfe gesucht hoffst auf stationäre aufnahme und erfährst dann dass es da sehr lange Wartezeiten sind.

und das obwohl du dich schon so lange dafür angemeldet hast.

somit ist deine ausbildungsstelle im August in Gefahr.

hm ja was kann man da machen?

Du solltest mit dem behandelten arzt das weitere vorgehn besprechen-

Wenn derzeit keine stationäre aufnahme möglich ist so wäre es gut wenn du in der zwischenzeit eine ambulante behandlung bekommen könntest.

Oder vielleicht gibt es noch andere therapieformen..

Er hat da sicher einige vorschläge und kann dir dazu verhelfen damit du bald eine passende therapieform bekommst die dir hilft.

Du wirst ja sehn wann du dann stationär aufgenommen wirst bzw inwieweit du diese brauchst.

Das bleibt alles abzuwarten.

Ob du am 1.8 deine ausbildung anfangen kannst hängt von deinem gesundheitszustand ab.

Du weisst ja..die gesundheit die geht vor…

Das ist wichtiger als alles andere.

Bitte halt mich weiterhin am laufenden.

Alles liebe elli

RoainbDow12x34


Hey

Mal gucken wie es weiter geht. Morgen ist Visite da wird dann noch vieles besprochen.

Hab heute Ergotherapie, endlich mal bisschen was zu tun.

eUli(otbt


hallo rainbow!

es ist gut dass du die ergotherapie machen kannst.

ich hoffe sehr dass es dir dabei gut ergeht..

nachdem morgen eine Visite durchgeführt wird solltest du mit dem Arzt abklären wie es nun weiter geht.

was du tun kannst bis der stationäre Aufenthalt möglich ist.

ich wünsche dir weiterhin alles gute.

lg elli

R.ai<nbTow1"23x4


Hallöchen :)

So mir geht's soweit okay :) gestern hatte ich einen wunderbaren Tag mit einer Freundin.

Heute bin ich ziemlich müde aber das wird schon.

Hatte diese Woche einen Termin mit der Sozialarbeiterin. Das war ganz gut. Sie rät mir eine teilzeit Ausbildung zu machen. Mal gucken, vielleicht ist das ja möglich. Das wäre wirklich super. Dienstag ist das nächste Vorstellungsgespräch.

Ich und meine beste Freundin haben jetzt endgültig beschlossen, dass wir zusammen ziehen. Das wird sicherlich toll. Müssen jetzt nur ne Wohnung finden, das könnte schwieriger werden. Ja das waren erstmal die updates von mir

pdlüsc_hhxexe


Hallo rainbow,

es freut mich wirklich, zu lesen, dass du solch positive Erlebnisse hast und mit dem Umzug und einer möglichen Ausbildung sicherlich eine gute und spannende Zeit für dich beginnt.

Wenn man bedenkt, in was für einer für dich scheinbar ausweglosen Situation du dich noch vor kurzem befunden hast, ist das eine beachtliche Entwicklung.

Glaub mir, ich weiß, wovon ich rede und was das alles bedeutet, denn ich leide selbst an einer Persönlichkeitsstörung (Borderline) und deshalb freue ich mich wirklich sehr für dich!

RDainbSow123u4


Danke :)

Wie geht es dir denn zur Zeit so?

Mir geht es schon echt etwas besser, zwar mit auf und abs, aber ich habe wenigstens Hoffnung, dass es irgendwann gut wird.

r0obi}na x88


hallo und guten abend. Ich bin eine Frau von 80 Jahren.

Habe 3 Kinder geboren, meine älteste Tochter ist leider verstorben.

Habe durch Alkohol meiner Männer (war 2 mal verheiratet) Alle Höhen und Tiefen erlebt. Glaub mir, es gibt immer einen Weg, um weiter zu leben.

Ich wollte oft auch alles hinschmeissen. Mit einem Alkoholiker verheiratet zu sein, war nicht das Gelbe vom Ei.

Ich habe von ganz unten angefangen. Versucht, mich auf mich selbst zu besinnen.

Was würde mir guttun? Was möchte ich?

Und dann habe ich festgestellt, Freunde oder Bekannte können gar nicht nachvollziehen, was ich möchte. Ich will leben!! Ich will nicht einfach alles hinschmeissen. Es gibt irgendwo einen Lichtblick. Geh raus in die Natur. Höre auf ein kleines Vogelgeschwitzer. Und denke, das ist Leben.

Ich wünsche Dir für Deine Zukunft nur alles Gute. Solltest Du Fragen haben, ich bin immer für Dich da.

Ganz liebe Grüße und alles Liebe wünscht Dir

Jutta

p)lüs/chhedxxe


Hallo rainbow,

wie's mir geht? Ich habe nach vielen richtig katastrophalen Jahren mein Leben - zumindest nach außen hin - wieder im Griff. Das heißt, ich funktioniere wieder.

Innerlich geht es mir jedoch sehr schlecht. Es zerreißt mich oft, ich verzweifle an diesem ewigen hin und her zwischen den Extremen. Irgendwie renne ich immer mir und meinen Gefühlen hinterher. Ich verstehe mich einfach nicht! Das macht mich so fertig!

Ich könnte auf deine Frage noch seitenlange Ausführungen schreiben, da ich jedoch vorsichtig sein und dich nicht unnötig aufwühlen möchte, belasse ich es mal hierbei.

Ich hoffe, du bist motiviert für die neue Woche und die Dinge entwickeln sich weiter positiv für dich!

e$lioxtt


hallo rainbow!

fein wieder einmal von dir zu lesen...das hab ich schon vermisst.

diese auf und abs sind ganz normal und die wird's immer wieder geben.

aber du bist auf einem guten weg...

es wird bestimmt besser werden.

bitte halt uns weiter am laufenden.

lg elli

eGlioJtt


hallo plüschhexe!

ich habe deinen beitrag gelesen und möchte dir hier antworten...

du hast geschrieben...zitat....Ich habe nach vielen richtig katastrophalen Jahren mein Leben - zumindest nach außen hin - wieder im Griff. Das heißt, ich funktioniere wieder..zitat ende....

auch wenn es für andre menschen so scheint alls wäre alles ok-.-..aber es kann halt keiner in einen andren einischaun...

und net wissen wies demjenigen wirklich geht..

vielleicht würde es dir helfen wenn du jemanden hättest der für dich da ist und dir zuhört...

womöglich kann das sehr hilfreich sein.

ich möchte dir das Angebot machen dass du dich jederzeit bei mir melden kannst...

ich bin gerne für dich da.

melde dich einfach wenn es dir dannach ist.

alles liebe elli

eblixott


hallo rainbow!

ich wollte mal schnell nachfragen wie es dir geht..

es ist wichtig dass du mit der Sozialarbeiterin gehabt und mit ihr einige dinge besprechen hast können.

eine teilzeitausbildung zu machen ist sicher eine gute Sache.

du hast geschrieben dass du am dienstag ein Vorstellungsgespräch gehabt hast.

darf ich fragen wie es dir dabei ergangen ist?

weisst du schon ob du angenommen wirst?

ich halte euch die Daumen dass es klappt.

dass deine Freundin und du zusammen in eine Wohnung ziehn wollt ist eine super Idee.

dann könnt ihr euch auch gegenseitig unterstützen..

ich hoffe ihr findet bald eine die für euch passt und die für euch leistbar ist.

ích würde mich freun wenn du dich wieder melden würdest.

lg elli

R|ainbopw123x4


Hey

Vorstellungsgespräch lief gut, hatte dann Probe arbeiten dort und habe mich entschieden, dass diese Praxis nichts für mich ist. Schade aber kann man nichts machen..

Das Wohnung suchen ist sooooo anstrengend. Wir können wegen Kündigungsfrist erst frühstens zum 1.07 einziehen und fast alle Angebote sind schon an 1.05 und so weiter...

Wird schon irgendwie klappen :D

e[lioxtt


hallo rainbow!

auch wenns beim Vorstellungsgespräch gut ausgschaut hat,aber wenn das Probearbeiten dann net so lauft wie man es sich vorgestellt hat ist es besser man lassts.

des hat dann keinen sinn.

heutzutage ist es net so einfach einen Job zu finden...

du solltest auf jeden fall weiter hin Bewerbungen schreiben und wenn du zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wirst hingehn und dein bestes geben..

dann kannst eh nur abwarten wie sich die chefleut entscheiden.

auch eine Wohnungssuche kann oft sehr mühsam sein.

es gibt so vieles auf das man schaun sollte..und vor allem muss es für euch leistbar sein...

also heissts weiter suchen...

es gibt ja sehr viele Möglichkeiten wo man schaun kann...Zeitungen auf diversen seiten von immobilienmarklern..privatanzeigen im Internet.

ihr werdet schon eine finden die euch gfallt.

wenn du in eine Wohnung reingehst und sie dir von anfang an gfallt und a sonnst alls passt die miete a dazahln kannst solltest zuschlagen...sonnst ist sie in kürzester zeit vergeben.

ich wünsch alles gute für deine suche für den Job und der Wohnung.

alles liebe elli

Raainbo<w1h23x4


Danke :)

Gerade geht's mir nicht ganz so gut, hoffe das wird bald wieder besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH