» »

Fühl mich seelisch kraftlos und will deswegen stärker aussehen.

B#irke+nzwxeig


Ich möchte unverletzlicher wirken.

Wie wirke ich robust?

indem du es bist. irgendwas spielen, was nicht da ist, merken die anderen sowieso.

also: ursachen suchen und bekämpfen

P,ur0plelxike


Hm, ich übertrage das mal auf mich und meinen Beruf. Ich bin im sozialen Bereich beschäftigt und habe hin und wieder mit Menschen zu tun, die total aggressiv ausfällig werden. Teils auch handgreiflich.

In den letzten Jahren bekommen wir vermehrt unterschiedliche Seminare angeboten, in denen wir das üben können.

Ein Seminar ist mir dabei besonders in Erinnerung geblieben, auch bei ganz vielen Kollegen, weshalb er nun wieder angeboten wird:

Geleitet haben dieses Seminar 2 Männer, ein Noch-Polizist der das nebenberuflich anbietet und ein Ex-Polizist, der seit etwa 20 Jahren Selbstverteidigung praktiziert.

Wir haben dann unterschiedliche Sachverhalte durchgespielt, die bei uns vorkommen können. Zunächst so, wie wir in der Regel reagieren. Jetzt kommt das interessante: Wir wurden dabei gefilmt und haben uns diese Filme dann angesehen.

Wir konnten uns selbst dabei beobachten, WARUM wir etwas kleiner wirkten, als wir auftreten wollten. Es hing letztendlich damit zusammen, dass man die Schultern etwas zurück nimmt, das Kinn etwas hochhebt.

Auch hängt das mit Blickkontakt zusammen: Nicht gleich den Blick abwenden, sondern ein paar Sekunden länger schauen.

Das haben wir dann auch an 3 Tagen aufeinander geübt und nochmal Videos davon gemacht. Wir haben alle ein bisschen selbstsicherer gewirkt.

Auch haben wir geübt, wenn es nur ums verbale geht, wie wir dann reagieren. Auch hier, Blickkontakt aufrecht erhalten. Die Beleidigung wort-wörtlich wiederholen (damit berührt man in einigen Fällen den Scham-Punkt bei demjenigen) und mit einer Ich-Botschaft vermitteln dass man das nicht toll findet. Beispiel:

Kunde: "Sie sind doch ein sau blödes Arschloch!"

Ich: "Sie haben gerade "Sie sind doch ein sau blödes Arschloch!" zu mir gesagt. Ich empfinde das Zusammenhanglos. Es geht hier nicht um meine Person sondern um eine Problemlösung für Ihre Situation!"

ich hab das auch schon so ca. 3-4x angewendet und kam mir im ersten Moment total blöd dabei vor, ABER bei einem mal: Mein Gegenüber hat echt gestutzt und mich nochmal gefragt, ob er das gerade wirklich gesagt hat und ist dabei rot angelaufen und hat sich dann direkt auch entschuldigt.

Ich könnte mir vorstellen, dass dir ein Selbstverteidigungskurs helfen könnte.

Hierbei geht's ja nicht nur ums selbst verteidigen, sondern eben auch darum, wie du auftrittst und dass man eben nicht immer zu schlagen muss, um respektiert zu werden.

SZVK99


da gibt keine spezielle Regel..das muss jeder selbst für sich individuell erkennen,mit was er/sie sich "stärker " fühlt..Sport.Fitness-Studio ,Kurse,Tattoos...ich trag seit 2 Jahren oft ein "Iron Cross" und fühl mich dadurch unterwegs schon mal sicherer..wurde seitdem auch nie wieder in der Bahn oder auf der Strasse "angepöbelt"..wahrscheinlich flösst das Kreuz gleich etwas "Respekt" ein..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH