» »

Hochsensibler Freund mit Adhs und aktueller Psychose - Umgang?

JMulixaT


Ich verstehe nicht ganz. Was konkret meinst du mit der Hinterfragung, ob die Beschreibung meines Freundes auch auf mich zutreffend sein könnte?

Das war vorallem auf meine Narzisstenvermutung bzgl. ihm bezogen. Du siehst in ihm Eigenschaften, die Du eigentlich selbst besitzt. Du hoffst quasi, jemanden Deinesgleichen gefunden zu haben, was er registriert und ausnutzt.

cQriechzarlxie


Er kann ihm beinahe unbekannten Menschen teure oder zumindest voreilige Geschenke machen. Einfach so. Zweifel scheinen ihm fremd zu sein. Sein Harmoniebedürfnis und seine Grosszügigkeit, wenn ihm jemand oder etwas wichtig ist, sind enorm und grenzen teilweise an Wahn, Realitätsverlust und Naivität, was er selbstverständlich and

naja,

aber das ist doch eines der Kennzeichen von ADS x:)

dass man eben die interaktionalen bzw. sozialen Grenzen nicht richtig einschätzen kann, das ist wie,

als hätte man kein Gefühl für Zeit.. es muss erlernt werden und da man ja kein Gefühl für Normalität hat, geht das nur über die Reaktionen der Umwelt. Die muss man dann verarbeiten und sein Verhalten anpassen. Und dazu braucht man halt meist ein bisschen Hilfe, eben in Form von Ritalin. Iwann haben sich die Schemata dann eingeschleift, dann kann man wieder ohne. Deshalb soll man die Medikatioin bei Kindern möglichst früh starten (nicht vor 7), damit die die Chance haben, ihre Entwicklung zu steuern/anzupassen, etwas, was jeder Nichtbetroffene halt ohne machen kann. Ansage/Umsetzung.... dazu braucht es Hilfe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH