» »

Angst fremdgegangen zu sein - Bin am Ende

C?harZlxyy hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

Wie es der Titel bereits verrät, habe ich Angst meiner Freundin ohne jegliche Erinnerung fremdgegangen zu sein.

Vor genau zwei Wochen war ich bei einem Freund Zuhause und ich trank 3 Bier und habe mit ihm 2 Joints geraucht. Anschliessend liefen wir in die Stadt. Da es Freitag war und ich müde war, habe ich beschlossen, dass ich Nachhause gehe.

Auf meinem Heimweg muss ich jeweils immer an einem Bordell vorbei und am nächsten Morgen hatte ich der Gedanken, dass ich möglicherweise eine Prostituierte im Bordell besucht habe. Erinnern kann ich mich aber an nichts. Trotzdem ist mir sehr wohl bewusst, wie ich Nachhause gekommen bin, wie ich noch die Freundin meines Freundes gesehen habe und auch mit ihr gesprochen habe. Des Weiteren sind mir weitere kleine Details während dem Nachhause laufen bekannt.

Glaubt ihr, dass ich aufgrund der obigen Schilderung am nächsten Tag noch wüsste ob ich eine Dame im Bordell besucht hätte und Geschlechtsverkehr hatte?

Ich bin am Ende und habe ein unendlich schlechtes Gewissen, falls ich fremdgegangen gewesen wäre. Ich kann mich an nichts (Dame, Gespräch, Sex, Bezahlung (übrigens hatte ich nicht viel Geld dabei)) erinnern.

Danke für eure Rückmeldungen. :)_

Antworten
r[rQ2017


Leidest Du sonst auch an Zwangsgedanken? Darum scheint es sich hier zu handeln.

Sicherlich weiss man nach 3 Bier und 1 Joint noch, was man tut.

kAater8chatrlie


ZWEI joints ]:D

C$h_arGlyy


Ich kann leider nicht beurteilen ob das Zwangsgedanken sind oder nicht. Jedenfalls weiss ich, zumindest nüchtern, dass ich niemals ungeschützten Sex praktizieren würde. Schon gar nicht mit einer Prostituierten.

Mein Problem liegt darin, dass ich möglicherweise im Bordell war, ungeschützten Sex hatte und nun eine Geschlechtskrankheit aufgelesen habe z.B HIV und mich an gar kein Detail zum Sex erinnern kann.

In diesem Bordell arbeiten hauptsächlich Damen ursprünglich aus Afrika. Aber ich kann nicht sagen, wie sah die Frau aus, war sie schlank oder nicht. Ich weiss gar nichts mehr aber habe nun doch panische Angst, etwas getan zu haben, was ich eigentlich gar nicht möchte. Ich war auch schon viel besoffener und hatte auf einer Party eine andere Frau geküsst was ich am nächsten Tag auch noch wusste...

E2llaProApe4lla


ich trank 3 Bier und habe mit ihm 2 Joints geraucht

Dann solltest Du das mal nachlassen... dann bildest Du Dir auch nicht mehr ein, im Bordell gewesen zu sein.

rMr201x7


2 joints zu zweit = 1 joint pro person

SnoldaZnelxle


Nicht böse gemeint, aber vielleicht solltest du mit dem Kiffen und Trinken aufhören, wenn du danach so Panik schiebst.

Cwhagrlyy


Es waren 2 Joints zu zweit.

Danke für eure Antworten. Natürlich ist die Kombination nicht gut aber das war auch nicht meine Frage. Ich wollte lediglich wissen, ob man so ein einschneidendes Erlebnis überhaupt vergessen kann.

ETllaP<ropUexlla


Mein Problem liegt darin, dass ich möglicherweise im Bordell war, ungeschützten Sex hatte und nun eine Geschlechtskrankheit aufgelesen habe z.B HIV und mich an gar kein Detail zum Sex erinnern kann.

...oO und warum kommt mir das so bekannt vor .... :=o

Schon wieder ein TE, der sich partout nicht an Sex erinnern kann, den er auch nicht gehabt hat und nun wahnsinnige Angst hat, sich mit einer Krankheit, was natürlich nur HIV sein kann, angesteckt zu haben.

[[http://www.med1.de/Forum/Krankheitsaengste/731731/]] Hier geht es zwar um angeblichen Sex auf einer Discothekentoilette.. aber der grundsätzliche Tenor ( null Erinnerung an den Sex, panische Angst vor HIV ) ist der gleiche.

[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/729189/#p22545716]] Und nochmal .. gleicher User, nur anderer Name...

C*harl>yy


Ich hab mich im Internet ein wenig schlau gemacht und tatsächlich leiden sehr viele an solchen Zwangsgedanken. Es ist schlimm aber schön zu wissen, dass ich nicht der einzige bin %-|

r2r20x17


Andere Variante ist z.B. dass man mit dem auto irgendwo lang fährt und einen später Ängste und Zweifel plagen, ob man nicht versehentlich ohne es zu merken jemanden totgefahren hat (und gar umkehrt um nachzuschauen). Typische Zwangsgedanken halt.

C;harxlyy


Ich bin bereits in Therapie und das schon länger aber bis jetzt hat das halt nichts geholfen.... rr2017 mal angenommen du trinkst 3 Bier und teilst dir mit einem Freund zwei Joints. Würdest du dich erinnern, wenn du dann in ein Bordell gegangen wärst und Geschlechtsverkehr hattest? Andere Meinungen von weiteren Usern wären schön und vielleicht etwas beruhigend.

rUr201x7


ich hab lange nicht gekifft aber ja, daran würde man sich erinnern.

E~llgaPrSopelxla


Charlyy .. Du hattest keinen Sex und Du bist auch nicht fremdgegangen, hört mit der Kifferei und mit der Trinkerei auf.. dann hast Du einen klaren Kopf und bildest Dir keine Sachen ein, die nicht passiert sind.

C)haxrlygy


Ich meine wenn ich mich an Details wie ein Gespräch mit der Freundin meines Freundes oder ein riesiger Kotzhaufen am Bahnhof und eine Frau mit einem Hund erinnere, dann müsste ich mich doch auf an Sex mit einer Prostituierten erinnern. Wie gesagt ich war früher viel fort und habe auch viel getrunken und habe immer noch gewusst, wenn ich geküsst hatte. Vor Jahren war ich auch das eine oder andere mal besoffen im Bordell und auch da konnte ich mich erinnern, dass ich war

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH