» »

Träume

gAnagfclowX2 hat die Diskussion gestartet


*:) Vor 1.5 Jahren wurden meine Herzklappen erneuert. O.P. und Krankenhausaufenthalt (4 Wochen) waren blanker Horror. Verbunden mit Albträumen, schlimmer noch, Psychosen erleben musste.

Nach so langer Zeit habe ich aber immer noch üble Träume. Nein - keine Psychosen mehr! Fast jede Nacht habe ich wirre, idiotische Träume, so dass ich mir sagen muss, das ist doch Unfug, nicht real. Nun gut, das funktioniert auch.

ABER - meine Tagräume, also bewusste Träume, nerven mich auch. Ich träum, sehn mich danach von einer Frau versklavt und unterdrückt zu werden. Normal ist das ja wohl nicht und vor allem völlig unrealistisch, weil es keine "sie" gibt, die so etwas an mir auslebt. X-\

Bin ich seit meinem K.H. - Aufenthalt bekloppt?

Antworten
J'akioby


Deine Tagträume müssen doch nicht zwangsläufig etwas mit deiner Op zu tun haben. Wenn das deine sexuellen Fantasien sind, warum nicht?

Zu deinem Gesundheitszustand: Ich hatte eine Op, bei der ich fast gestorben wäre.

Ich bin danach in ein Jammertal gefallen, aus dem ich kaum alleine herausgekoommen bin.

Gespräche mit anderen Menschen in ähnlicher Situation haben mir gezeigt, das nahezu alle während bzw. nach dem genesen ähnliche Probleme hatten.

Mein Tipp: hole dir professionelle Hilfe.

Alle Gute für Dich!

gMnag7floxw2


Danke für Deine Worte.

Es stimmt schon - so neu sind meine Träume nicht. Vor vielen Jahren hatte ich sogar eine Partnerin, die sich hemmungslos an mir ausgelebt hat. Leider Vergangenheit.

Aber die ständigen Tagträume habe ich eben wirklich erst nach der O.P.

Dein Hinweis auf die Professionellen:

mit denen habe ich im Zusammenhang mit Depris meine Erfahrungen. Das sind doch selbst kaputte Typen von denen keine Hilfe zu erwarten ist. Bestenfalls der Satz "hilf Dir selbst!" :)z das weiß ich inzwischen selbst!

"Gespräche mit anderen Menschen in ähnlicher Situation" - gibt es denn hier ein Forum dafür?

Gruß von gnagflow2

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH