» »

Depressionen Schlafstörungen und leere im Kopf

J1ohnnZy_0x0 hat die Diskussion gestartet


Servus zusammen,

Ich bin 23 Jahre alt und leide seit einem Jahr an Spannungskopfschmerzen. Jetzt sind auch noch völlige Müdigkeit und Konzentrationsprobleme dazu gekommen.

Dazu kommt das mir meine ex Freundin gewissen Verhaltensmuster an mir selbst aufgezeigt hat, die mir selbst nicht gefallen und die ich ändern will. Ich schaffe es aber nicht und falle jeden Tag auf das neue in dieses Verhalten zurück.

Ich merke an mir selbst, dass mich nichts mehr interessiert und ich keine Gefühle mehr zeige. Am meisten nervt mich aber die völlige leere im Kopf. Ich kann mich nicht mehr konzentrieren und wurde am liebsten den ganzen Tag schlafen und nichts tun. Das Problem ist aber, dass ich nächstes Jahr meine Bachelor Arbeit beginne und dafür geistig fit sein sollte. Dazu kommt das ich bemerkt hab, dass ich mein bisheriges Leben immer nach anderen und nicht nach mir selbst geschaut habe.

Kann mir da jemand Tipps geben, ich bin fast am verzweifeln. Es kommt mir so vor als ob ich immer dümmer werde und immer vergesslicher. Beim Augenarzt war ich schon, seitdem trage ich eine Brille. Das hat es ein wenig verbessert aber die leere im Kopf ist trotzdem da.

Vielen Dank für eure Hilfe

Antworten
P"lüsJchbiesxt


Klingt alles nach einer mittelschweren Depression. Rede mit deinem Hausarzt.

Er kann dir ein leichtes Antidepressivum aufschreiben.

Oder du suchst dir Hilfe bei einem Psychotherapeuten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH