» »

Ziehe immer Leute mit Problemen an - warum?

UjnkrLäut}lein hat die Diskussion gestartet


Heute haben wieder einmal mir eigentlich fremde Menschen Ihr Herz ausgeschüttet.

Hatte einen Beratungstermin und platzte mitten in ein Ehedrama rein. Der Mann und auch die Frau haben sich bei mir Luft gemacht und wollten mich gar nicht gehen lassen.

Mir ging es danach gar nicht gut, hat mich total fertig gemacht. Warum passiert mir das so oft?

Ich kann die Leute ja auch verstehen und es tut mir leid, aber warum immer ich ? ??? ??? ??? ???

Antworten
Aonserlmo_G


So wie du es schilderst, haben die beiden wohl einfach jemand Außenstehenden gesucht, um bei ihrem Machtspielchen den Punktrichter zu geben. Da wäre vermutlich jeder gleich einbezogen gewesen, der sich nicht demonstrativ ablehnend verhalten hätte.

Wenn du außerdem spontan vertrauenerweckend wirkst und eine entsprechende Duldsamkeit und Langmut ausstrahlst, hast du ohnehin verspielt ...

L6aut5spr]ech`exr


zum einen denke ich, dass die Zahl nicht wirklich steigt. Es dringt nur langsam ins allgemeine Bewusstsein, dass psychische Erkrankungen wirklich als "Krankheit" einzustufen sind und ein Gang zum Therapeuten nicht gleich bedeutet: "Ich bin bekloppt und muss in die Klapse".

Zum anderen denke ich, dass die meisten Menschen psychische Erkrankungen aufweisen. Jeder trägt sein Paket mit sich herum. Und bei Menschen, die früher nicht erkrankt sind, fördern diese turbulenten Zeiten mit all ihren Nebenwirkungen, dass die Erkrankung zum Vorschein kommt.

U?nkrIäuStjlein


Trotzdem...

wird mir das langsam zu viel, man möchte doch auch mal was anderes hören, als immer nur die Probleme von anderen Leuten! Gebe Euch aber recht, die Zeiten sind schwierig, Ehen und Beziehungen zerbrechen sehr schnell, aber ich finde es nervig und ganz einfach traurig.

Wahrscheinlich kann man da auch recht wenig machen, ohne unhöflich zu sein und das kann ich mir ja in meinem Job ganz einfach gar nicht leisten. Wenn man viel mit Leuten zu tun hat, so wie ich, ist das wahrscheinlich ganz normal, daß man viel von anderen Problemen zu hören bekommt.

Manchmal tut es einem ja auch gut, dann denke ich auch, mein Gott, wie klein sind da im Verhältnis Deine eigenen Probleme.

Der Mensch hat eben gute und schlecht Tage!

:-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH