» »

Bücher, die einen weiterbringen

D*ovdo


Die Macht Ihres Unterbewusstseins von Joseph Murphy

... ist absolut zu empfehlen.

Taschenbuch: Amazon

Gebunden: Amazon

Auch wenn es zu diesem Autor geteilte Meinungen gibt. MIR hat der Inhalt des Buches sehr eingeleuchtet und im Endeffekt bei einer bestimmten Sache, vor der ich damals große Angst hatte, sehr geholfen. Murphy schreibt davon, wie man sein Unterbewusstsein mit positiven Gedanken und bildhaften Vorstellungen wünschenswerter Situationen, denen man sich von Zeit zu Zeit hingibt (am besten regelmäßig), so nähren kann, dass solche eine Situation nach einiger Zeit auch tatsächlich eintritt. Denn in dieser Sache gehe ich mit ihm konform: Das was Du DENKST, bestimmt die Gegenwart, dein weiteres Handeln und somit deine Zukunft.

Mein Problem war beispielsweise, dass ich nicht wirklich an mich glaubte. Ich studiere und fing vor einem halben Jahr an, meine Diplomarbeit zu schreiben. Mein Thema interessierte mich zwar sehr, doch ich hatte starke Zweifel, ob meine Arbeit auch "gut" wird - ich wusste anfangs vorne und hinten nicht, wie ich alles aufbauen sollte, ob denn alles auch wirklich sinnhaft ist, hatte schlicht und einfach Angst zu versagen. Große Angst sogar.

Mir fiel dann das oben angesprochene Buch in die Hände. Dabei wurde auch davon gesprochen, sich wünscheswerte Situationen in allen Einzelheiten vorzustellen und auszumalen. Ich stellte mir nach mehrmaliger Lektüre dieses Buches immer wieder vor dem Schlafen gehen vor, wie mein Diplomarbeitsprofessor zu mir kommt; mir die Hand schüttelt, sich ehrfürchtig dabei leicht vor mir verneigt; mich mit Namen anspricht und sagt: "Ich gratuliere Ihnen. Eine tolle Leistung." - Dieses Bild malte ich mir anfangs - nur schwammig aus (weil ich da noch nicht so ein gutes Gefühl dabei hatte) - doch nach einigen Tagen, immer bunter und in allen Farben - stellte mir den Raum vor, in dem er dies sagte, seine Mimik und Gestik, seine Stimme und es stellte sich bei der Vorstellung ein sehr angenehmes, entspanntes - ja, glückliches Gefühl bei mir ein. Diese Vorstellungen wiederholte ich - wie gesagt - über einige Zeit jeden Tag. Ich war mir zwar nicht immer sicher, ob das denn auch wirklich helfen könnte, doch während ich mir diese Situation immer wieder vorstellte, und das ungemein gute Gefühl dabei verspürte, fühlte ich eine große SIcherheit. In der Zwischenzeit schrieb ich natürlich weiter an meiner Diplomarbeit.

Nach 2 Monaten seit ich mit diesen Vorstellungen begann, gab ich meinem Professor einen großen Teil der Diplomarbeit zum Lesen- er las es zum ersten Mal. Nun ja - eines Abends (ich war gerade beim fernsehen) rief er mich an, entschuldigte die späte Störung, sagte mir, dass er sich meine Arbeit gerade durchgelesen hat und gratulierte mir ausdrücklich zu dieser "vorzüglichen" Arbeit, wie er sie nannte. Lobte mich in allen Tönen. Fragte mich sogar, ob ich nicht auch Disseration schreiben möchte. Ich konnte es gar nicht fassen...

Einige Tage später, als ich ihn dann sah, meinte er noch, dass es normalerweise nicht so sei, dass er die Studenten einfach anrufe... Meine Freude über seine Reaktionen war natürlich groß. Einige Zeit später erinnterte ich mich wieder an meine positiven Gedanken... Ich möchte mich hier nicht profillieren - mit dieser Geschichte - sondern einfach nur von meinen Erfahrungen mit dieser "Technik" berichten. In dieser Situation hat sie (so sehe ich das) mir sehr geholfen.

SGulabmitxh


So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen von Rolf Merkle

Amazon

Von allen Büchern, die ich zum Thema Selbstvertrauen und Schüchternheit gelesen hab, ist dies das beste gewesen. Dieses Buch beruht ebenfalls auf der Annahme, daß unser Denken bestimmt, wie wir uns fühlen und verhalten. Erstmal wird deutlich gemacht, was es eigentlich heißt, Selbstvertrauen zu haben und mit falschen Vorstellungen aufgeräumt. Anschaulich und mit vielen Beispielen wird dann dargestellt, welche negativen Folgen ein zu schwaches Selbstvertrauen hat und woher es überhaupt kommt.

Eine Nörgelstimme, unser innerer Kritiker, läßt keine Gelegenheit aus, um an uns rumzumeckern und uns zu verurteilen. Dieses negative Denken von sich selbst führt dann dazu, daß wir uns minderwertig fühlen. Ziel ist es, diese negative durch eine positive Stimme zu ersetzen. Das heißt nicht, seine Fehler zu leugnen oder überheblich werden, sondern zwar selbstkritisch sein aber sich nicht selbst niedermachen.

Schön finde ich auch, daß in einer Art Zukunftsvision dargestellt wird, wie das Leben mit gesundem Selbstvertrauen aussehen kann. Was aber das Wichtigste ist: Es werden konkrete Tipps und Übungen dargestellt, wie man sein Selbstvertrauen steigern kann. Der Autor betont auch immer wieder, daß man nur etwas von diesem Buch hat, wenn man die Übungen konsequent und über einen längeren Zeitraum anwendet. In diesen Übungen sollen die Art wie man von sich denkt umgestellt werden und meiner Erfahrung nach klappt es auch. Was ich auch gut finde ist, daß der Autor aus seiner Erfahrung mit seinen Patienten gut weiß, wie ein Mensch mit geringem Selbstwertgefühl denkt und fühlt und man sich dadurch direkt angesprochen gefühlt. Manchmal hatte ich den Eindruck, er könnte meine Gedanken lesen.

Insgesamt ein empfehlenswertes Buch, das hilft, falsche Denkweisen zu ändern, allerdings auch nur, wenn man auch etwas Arbeit investiert.

l)itt<le0 rhymxe


"Die Kunst zu lieben" von Erich Fromm

Absolut zu empfehlen !!

Ich schliesse mich an :-)

mIonarxt


Ein Buch das jemanden tatsächlich weiterbringt

... ist ein Buch aus einem Management Verlag. Es heißt

DIE MÄUSE-STRATEGIE...

... management & training, September 2001, Amazon

Das Buch (... ) macht Mut. Eigenverantwortung übernehmen, Wechsel lieber selbst einleiten statt Opfer von Änderungen zu werden, sich ein deutliches wirklichkeitsgetreues Bild einer anderen Zukunft ausmalen, bewusst alte Verhaltensmuster durchbrechen - dies sind nur einige der Erfahrungen, die die Mäuse und Menschen auf der Suche nach dem verlorenen Käse machen. Die Kernbotschaft heißt: "Glaube an dich selbst!" ...

meonaIrt


ups

schon abgeschickt ???

Also es ist eine moderene Fabel, die egal ob beruflich, privat, ect. immer wieder neu zu interpretieren ist. ich lese es immer wieder, immer wieder unter neuen aspekten, den neuen umständen in denen ich mich befinde immer wieder angepasst. ich habe es sogar schon meinen kindern vorgelesen, wenn sie mal nicht besonders motiviert sind (zu lernen) oder fragen an das leben stellen....

es ist wirklich WUNDERSCHÖN und man fühlt sich frei und froh.........

Da es sehr kurz ist, lädt es auch zum öfterlesen ein. (Hauptteil ca.52 DinA5 Seiten)

Also, viel Spaß

lzaurakixki


Die Liebe und ihr Henker

und andere Geschichten aus der Psychotherapie, geschrieben von Irvin D.Yalom, Amazon

Der Autor selbst ist Psychotherapeut und beschreibt in sehr aufregend spannender Weise Begegnungen, Gespräche mit Patienten. In diesem Band sind mehrere Geschichten, die ich finde, alle sehr interessant sind und gerade auch für angehende Psycho-Studenten bzw. Psycholgen zu empfehlen sind. Aber auch für viele, die selbst schon mal bei einem Psycholgen waren. da ich noch nie zuvor mich mit dem Thema beschäftigt habe und selbst auch noch nie beim Psychologen war, aber die psychologie an sich wahnsinnig interessant finde, ist dieses Buch genial und aufschlussreich. Der Auto hat auch noch weitere Bestseller geschrieben wie: Die rote Couch oder Die Reise mit Paula. Es gibt noch mehr.

Ein anderes Buch, welches ich erst vor kurzem las ist Sklavin von Mende Nazer, Amazon. Unbedingt lesen! Schicksalsschlag!

a=lthexa


warum männer nicht zuhören und frauen schlecht einparken!

Amazon

worum's da geht muss man wohl nicht erklären! bringt aber extremst für die verständigung zwischen den geschlechtern - kann heute nicht mehr einfach sagen männer sind ar***lö**er

und was ich jetzt lese und was hier einer mal empfohlen hat: ich liebe dich nicht wenn du mich liebst, Amazon, hab hier grad mal die hälfte des buches aber das innerhalb von net mal ner woche aber das heisst schon was bei mir ;-)

gruss

KFurt2522


Re: Ein Buch das jemanden tatsächlich weiterbringt

Dieses Buch wird gerne beim MLM Vertrieb verwendet. So etwas von manipulativ geschriebenes. Wenn man dafür empfänglich ist, hilft es gut die MLM Vertreiber perfekt zu manipulieren. Es wurden jahrhundertlange Erkenntnisse mit manipulativen Techniken vermischt. Der große Aufschrei, dass ich spinne, kann vom Leser dieses Beitrages aufkommen. Wer jedoch die MLM-Struktur genauestens beobachtet, weiß, wovon ich schreibe.

viele Grüße

Kurt

mXarkmAanxia


dale carnegie: sorge dich nicht, lebe

Amazon

kann ich auch nur empfehlen, wurde schon berschrieben hier

LG mm

HParFridet


Angst, Panik und Phobien

Ein Buch zum Empfehlen ist "Angst, Panik und Phobien" von Reneau Z. Peurifoy. Auszug aus dem Klappentext: "Viele Menschen haben das Selbsthilfe-Programm" von Reneau Peurifoy bereits erfolgreich angewandt. Es kann auch therapiebegleitend eingesetzt werden.In 15 Lektionen erwirbt der Leser die Fähigkeit, seine Ängste, Phobien und Panikattacken zu bekämpfen und neues Selbstvertrauen zu gewinnen. Er beginnt damit, seinen Stress zu verstehen, Angstsymptome zu reduzieren, Ursachen der Angst zu erkennen und negative Denkmuster zu überwinden. Er verzichtet auf übersteigerte Wünsche nach Anerkennung; er sieht ein, wie zerstörerisch manche seiner Verhaltensweisen auf ihn selbst wirken, und erfährt, wie er diese verändern kann. Sein Selbstwertgefühl wächst. Die eigene Wut wird zum Verbündeten. Das Buch endet mit drei Lektionen darüber, wie man für sich selbst einstehen kann und sich nicht vom Kurs abbringen lässt, auch nicht in der Zukunft."

poebblAes19x75


Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten

Es ist wahr, es gibt ein Leben vor und nach dem Lesen dieses Buches.

Während der Autor mit seinem ihm fremdgewordenen Sohn und einem befreundeten Ehepaar quer durch Amerika fährt, um zu seinem Sohn und zu seiner verlorenen Vergangenheit zurück zu finden, bringt er - ganz nebenbei - dem Leser die verschiedensten pholosophischen Ansätze bei, in einer Sprache, die auch der Philosophieunkundige versteht.

Er macht sich Gedanken über die Definition der Qualität an sich. Jeder erkennt Qualität - aber woran?!

Er zeigt die Spaltung auf, an der die westliche Welt krankt: die eine Seite ist die seelisch betonte, künstlerisch orientierte, die andere ist die technisch beeinflußte, wissenschaflich dogmatisierte. Dabei schlägt er die Brücke, indem er am Beispiel der Motorradwartung und des Zen aufzeigt, daß sich beides durchaus vereinbaren läßt, ja sogar zusammengehört. Beides basiert auf Qualität.

Niemand sollte sich dadurch abschrecken lassen, daß er nichts von Motorrädern versteht (so wie ich) oder keine Ahnung von Philosophie bzw. Zen hat (so wie ich); das ist absolut nicht wichtig.

Am Ende findet Pirsig zu seiner Vergangenheit - und zu seinem Sohn. Dieser Prozeß ist spannend und aufwühlend. Die Art und Weise, wie er beides verloren hat, beschäftigt einen nachhaltig, denn es ist geradezu unglaublich.

Dieses Buch hat mein gesamtes Denken, ich will nicht sagen, verändert, aber doch erheblich erweitert.

Ein Muß für jeden, der daran interessiert ist, Einblick zu gewinnen in das, "was die Welt im Innersten zusammenhält".

Ein wunderbares Buch, das einem vor Augen führt, wie kostbar das meiste ist, was man so als selbstverständlich und gottgegeben täglich vor sich hin hinnimmt. Nachvollziehenswerte Gedanken über die Welt, sich selbst und das Leben an sich.

Sonnige Grüße

Hharrijext


Veronika beschließt zu sterben

Es ist zwar nur ein Roman, aber mich hat er ziemlich beeindruckt und daher kann ich ihn nur empfehlen. Geschrieben übrigens von Paulo Coelho. Auszug aus dem Klappentext:"Die Geschichte einer unglücklichen jungen Frau, die sterben will und erst angesichts des Todes entdeckt, wie schön das Leben sein kann, wenn man darum kämpft und etwas riskiert. Ein wunderbares Buch über die Prise "Verrücktheit", die es braucht, um den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen, und eine große Liebeserklärung an das Glück in jedem von uns."

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH