» »

Ekel vor Körperausscheidungen

B#e=tha'BloPcker hat die Diskussion gestartet


Hallo! Ich habe ein ziemliches Problem. Und zwar ekle ich mich total vor Körperausscheidungen. Ich weiß dass es etwas normales ist und dass es jeder hat, aber es ekelt mich so. Besonders ekle ich mich vor Stuhlang und der Menstruation. Mein Frauenarzt hat mir eine Pille verschriben die ich ohne Probleme durchgehend nehmen kann, so dass ich meine Regel nicht mehr bekomme. Es hat mich so geekelt dieser geruch und dieses Geschmiere, ich musste mich so oft am Tag waschen weil ich das Ekelgefühl nicht aushielt. Hab sogar Deo an die Hose gesprüht und meine Hosen desinfiziert. (Habe keinen Waschzwang!!) Seit ich die Pille nehmen und meine Tage nicht mehr bekomme fühle ich mich besser.

Aber der Stuhlgang ekelt mich noch mehr. Oft verhebe ich ihn bis es nicht mehr geht. Der Geruch und diese Masse sind so abstoßend für mich. Ich weiß dass es etwas normales ist, aber trotzdem habe ich großen Ekel davor. Danach fühle ich mich schmutzig und habe Angst, dass mein Po jetzt nach Kot riecht. Deshalb reinige ich meinen Hintern immer sehr gründlich, noch mit feuchttüchern, oft wasche ich mich noch. Dann muss ich noch ein paar mal zur Toilette und nachsäubern um sicher zu gehen, dass nix mehr vom Kot am Po hängt. Dies aber kein Zwang, also es passiert nichts wenn ich es nicht machen würde. ich mache es weil ich mich sonst eklig und unwohl fühle.

Oft muss ich auch drüber nachdenken wie andere Leute so kacken und sich den Hintern säubern. Ob sie ihn gründlich säubern, sich danach die Hände waschen usw. Hört sich jetzt banal an, aber es ist kein Fake! Bitte um ernstgemeinte Ratschläge!!

Antworten
v7ivi^adn19


Du solltest dich vielleicht mal etwas ablenken. Langeweile lässt Menschen irgendwie verrückt werden so dass sie sich die komischsten Dinge einbilden.

Im Ernst jetzt, lenk dich ab, unternimm mehr und mach das worauf du wirklich Lust hast.

Du wirst diese Gedanken sehr schnell vergessen glaub mir.

S%te)w


Diesen fall

den du hier beschreibst ist einfach eine Phobie, allerdings keine normale phobie, ich würde mal behaupten neurotische Anteile

(ziemlich ungenau, ich weiß) sind durchaus enthalten.

Hab sowas ähnliches mal in nem vorgestellten fall gelesen..

tja, lange rede kurzer Sinn-

das hier is nur n Forum, helfen in dem Sinn dass es dir besser geht kann dir *hier* niemand, d.h du solltest dir überlegen einen therapeuten o.ä zu konsultieren.

S=te+w


@vivian19

sorry wenn du keine Ahnung hast dann schreib lieber nix...

mit ablenkung wird sowas sicher nicht zu bewältigen sein.

L2imboni7c Hearxt


*demdrstewzustimm*

langeweile *tz*

p?hoePbe


im anderen fall aber genau so!!!!

wieso kochen denn hier die gemüter so hoch..hier versucht doch jeder nur seinen teil an meinung dazu zu steuern...was man nicht lesen will das kann man getrost zur seite schieben..und die ratschläge die man annehmen will die liest man eben. Fertig!

S?texw


@Vivian19

Kommt drauf an ob man gar keine Ahnung hat, so wie du *g*,

und hauptsache irgendeinen tipp gibt,

oder ob man Ahnung hat und wenigstens weiß über was man schreibt.

Ich besitze eigentlich recht umfangreiches Wissen über Psychiatrie und besonders über psychoanalyse, ich würde schon sagen dass ich ein *kleinwenig* Ahnung habe, worüber ich schreibe ;-)

soviel dazu

BFethaBlxocker


könnt ihr

aufhöeren zu streiten und mir lieber helfen?

vliviaVn19


BethaBlocker

sorry!

ich streite auch gar ned, kann ja nix dafür wenn ich dumm angemacht werd

LOimnboni@c Hearxt


Doch, ein bisschen differenzierter an sowas ran gehen als "Langeweile lässt Menschen irgendwie verrückt werden so dass sie sich die komischsten Dinge einbilden.".

v}iv8ian1x9


Limbonic Heart

ist hald meine meinung.

es ist nicht alles gleich ne psychose oder sowas.

was ich mir schon alles eingebildet habe weil mir langweilig war.....

also lasst meine meinung gelten. sie kann genauso richtig sein wie eure.

was wirklich das problem ist kann eh nur ein psychologe rausfinden.

ihr seid alle nur am spekulieren.

A>nscxhii


vivian

die menschliche psyche ist nicht so simpel, wie Du vielleicht annimmst. Und Langeweile, liebe vivian kann auch ein äußerst kreativer Prozeß sein.

vPivianx19


jaaaahaaaaaaaaaaaa ich habs ja kapiert. jeder hat halt ne andere meinung. ruuuuuuuuuuuhe jetzt!

v:ivjianx19


Anschii

und das die psyche nicht simpel ist weis ich selber da ich selber auch psychische probleme hab.

A/nKschixi


na also!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH