» »

Plötzliches Bettnässen als Erwachsener

Hhannfah-`Sc3hatxz hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich hab seit gestern ein Problem, dass mit super peinlich ist, und bei dem ich nicht weiß, mit wem ich darüber reden soll. Ob dies hier das richtige Forum ist, weiß ich auch nicht, aber ich hab keinen besseren Platz gefunden..

Jetzt aber mal zum Problem: Ich habe gestern Nacht ins Bett gepinkelt :°( Mit 21 Jahren! Ich bin immer noch total erschrocken! Vor drei Jahren ist mir das schon mal passiert, bin aufgewacht, als es eben zu spät war... Damals war es die Nacht, bevor ich in den Urlaub flog - hab's eben auf die Aufregung geschoben. Seitdem kam das auch nicht wieder vor, bis eben gestern.

Woran könnte das nur liegen ??? Ich hab mal gelesen, dass das auf Probleme zurückzuführen ist, aber ich wüsste nicht, dass ich im Moment welche habe. Oder kann ich einfach so fest geschlafen haben, dass ich eben nicht merkte, dass ich auf's Klo musste?

Ich habe schon total Angst vor heut Abend, also vor dem zu Bett gehen... Wenn das wieder passiert, und in Zukunft öfters? Bzw. wenn das auch mal passiert, wenn ich bei meinem Freund schlafe?

Weiß vielleicht jemand Rat?

Ein ziemlicher ratloser

Antworten
L:onlyw9ithd{reaxm


Hey du,

unterdrückst du gerne deine Probleme und schiebst sie beiseite? Gibt es wenn du genauer nachdenkst vielleicht einschneidene Sachen in deiner Vergangenheit?

Aber andererseits kann ich aus dem Praktikum, was ich einmal im Krankenhaus gemacht habe, auch sagen, dass das durchaus an einer Blasenschwäche liegen kann oder eben einer Erkrankung.

Hast du ein geringes Selbstwertgefühl?

Also Hannah-Schatz ich würde dir raten dass mal von nem Arzt abchecken zu lassen :-/ auch wenn es dir vielleicht sehr unangenehm ist und es dir peinlich ist aber so ärzte hören das ja nicht das erste mal ;-)

Aber mach dir doch nicht schon im Voraus stress für die nächste Nacht. Das kann doch vielleicht unterbewusst nur das nächste mal hervorrufen.

Lass es abchecken.

Ganz lieben Gruß

Lonly

dOer7Katrixn


Bloß keine Panikl

Es ist Dir nach 3 Jahren mal passiert; vielleicht passiert es Dir - wenn überhaupt - das nächste Mal auch erst wieder in 3 Jahren...

Mir haben mal einige Frauen, darunter eine Ärztin gesagt, daß gelegentliches Bettnässen, also alle paar Monate oder auch Jahre gar nicht selten sein soll. Natürlich kann es an psychischen Problemen oder an einer Blasenschwäche liegen. Vielleicht war es aber auch nur ein unglückliches Zusammentreffen zwischen einer vollen Blase und einem besonders tiefen Schlaf. Oder nimmst Du irgendwelche Medikamente?

Wenn Du das kommende WE jetzt wieder trocken hinter Dir hast, kannst Du ja Dich in der nächsten Woche mal durchchecken lassen. Ich denke aber nicht, daß es was schlimmes ist.

Hbann:ah-Sechatxz


Hab die heutige Nacht *gottseidank* trocken überstanden :-) War aber vor dem Schlafen gehen auch noch dreimal auf dem Klo!

Ich denke eigentlich echt nicht, dass es an Problemen liegen könnte, auch nicht an verdrängten. Und mein Selbstwertgefühl stimmt.

Mmh, im Moment hab ich das Gefühl, als ob ich eine leichte Blasenentzündung habe, bzw. dass eine im Anmarsch ist. Vielleicht lag's ja daran? Medikamente nehme ich keine, außer die Pille, wenn man die dazuzählen möchte.

Allerdings habe ich am Abend 2 Bier getrunken - schon relativ viel für mich, ich trinke normalerweise nichts bis kaum etwas. Bier macht - zumindest mich - ziemlich müde. Hab ich dewegen vielleicht nichts gemerkt?

Das gelegentliches Bettnässen nicht sooo selten sein soll, überrascht mich! Aber das ist ja auch was, worüber man normalerweise nicht redet. Wie man an mir sieht ;-)

Ich schau mal, wie sich das jetzt so entwickelt. Ob ich mich damit zum Doktor trau, weiß ich nicht. Falls ich wirklich ne Blasenentzündung bekomme, werd ich deswegen mal hingehen. Und das andere Problem mal ansprechen? Vielleicht... Ihr habt schon recht, dass Ärzte so was ja gewohnt sind.

L{on?lywnitkhdrxeam


Genau

und Bier regt ja bekannterweise die Nierentätigkeit an ;-) also kann das auch daran liegen, dass man dann eben öfters auf Klo muss und wenn man dazu noch einen guten Schlaf hat,...

Ich finds toll, dass du die Letzte nacht trocken überstanden hast. Und wenn du eine Blasenentzündung kriegen solltest, dann sprech den Arzt auch auf das Bettnässen an. Brauch dir doch nicht so peinlich sein.

Drück dir die Daumen

Lg Lonly

RSotx92


Hey,

Ich bin 23 Jahre alt und mache regelmäßig in die Hose, deswegen trage ich Windeln aber wenn es so wie bei dir ist würde ich mir keine Sorgen machen. Ist halt mal passiert :�(

N\urari3hyon


Ob sie das nach 12 Jahren noch mitbekommt? %-|

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH