» »

Tagebuch einer Mutter,

RieNgina6d7


Klar...

...kann ich loslassen. ;-)

Die Idee zu der Reise kam ja von mir. :-)

Und trotzdem: als der 8jährige letztens zu mir sagte, wer denn dann auf mich aufpassen sollte, wenn wieder die Ameisen (wir hatten für ca. 1 Woche Ameisen in der Wohnung..*bäh*) kommen, war ich schon gerührt. DAs ist ein richtiger kleiner Sonnenschein.

Heute ist er seit 11 Uhr im Freibad. Ich hoffe sie haben alle so richtig Spaß.

Und ich hoffe auch, dass er in diesen 9 Tagen mal alle andere vergißt und einfach nur spaß hat. Sonst nichts. Spaß Spaß Spaß!!!

T`emyCAat


ich wünsche dir aber auch viel Spass Regina, nimm dir mal wieder richtig zeit für dich, und mit deinem fünfjährigen hast du bestimmt auch mal gerne zeit und ruhe um ihn zu verwöhnen ;-)

Endlich mit mama alleine Eis esses, alleine ins schwimmbad, ich glaube der kleine wird seine großen geschwister weniger vermissen ;-)

Wirst sehen, die drei Wochen gehen schneller rum als du gucken kannst!

Und ein Wiedersehen ist doch immer das schönste was es gibt! :-)

LG

R7e9ginTa67


Danke Temy...

Ihr habt ja recht, aber ich kann halt nicht aus meiner Haut. :-

Die Zeit mit dem kleinsten allein werde ich aber auf jeden Fall genießen. :-)

LG

T.emyC\at


Ja mei, wo isse denn?

Regina, dein PC wird doch nicht wieder schlapp gemacht haben?

Oder ist das Leben einer vierfachen Mutter nicht aufregend genug um täglich ins Tagebuch zu schreiben ??? ;-) ;-D

R\egi%na6x7


Ach Temymausi ;-D

Es sind doch Ferien und meine Zeit begrenzt.

Gerade habe ich mit meiner Tochter telefoniert. Sie hat so eine süße Stimme am Telefon, so piepsig und hell...*seufz*

Wir haben lange geredet und sie hat mir gesagt, dass sie den Badeanzug schon eingepackt hat und sich sehr gefreut hat. Oh, sie ist so süß und jetzt ist mein Herz wieder schwer, weil ich sie 3 Wochen nicht sehe.. :°( es ist so schwer...

Ich möchte keine Wunder von mir selbst verlangen. Ich kann mir nicht sagen, es sind doch nur 3 Wochen, jetzt stell dich mal nicht so an. So bin ich nun mal, mit Leib und Herz Mama.

Erfahrungsgemäß wird es einige Tage dauern, bis ich drüber weg bin und dann geht es nächste Woche mit den Abschieden weiter. Es geht mir halt nicht gut dabei. Das Beruhigen kommt immer erst einige Tage später bei mir.

LG

traurig,

T4emyCaxt


Och, jetzt lass dich mal drücken *drück*

Die drei Wochen gehen vorbei, die kleinen werden einen schönen sommer haben und du bist traurig, ich wette deine kleinen sehen das nicht gerne ;-)

R3egin/ah67


Sie sehen es nicht, weil ich es ihnen

nicht zeige. DAs würde sie nur unnötig beunruhigen. Aber weinen bei der Anfahrt des Busses darf ich doch, oder? ;-)

Oder wäre es besser, einen Freudentanz aufzuführen, den sie dann noch im Rückspiegel mitbekommen? ;-D

Nee, danach wäre mir gar nicht zumute...aber es wird schon werden!

TCemy'Cat


Genau, du schaffst das 8-)

R[eginax67


Si 8-) '

Es muss ja, es muss...

T~em-yCaxt


Ja genau..... 8-)......

*letztesWorthabenmuss* ;-)

RCeg>ina6x7


ich

8-)

TJemyECaxt


Wer?

8-) :-p

Rkeginxa67


Meine liebe Maus

Morgen gehts früh los, früh müßt ihr aus dem Haus.

Fahrt mit dem Bus über Land und Tal,

in 2 Wochen erst zurück im großen Haus,

stell ich mich mutig meiner großen Qual.

Habe ich denn auch eine andere Wahl?

Wie gern würd ich dich begleiten dorthin,

haben uns gehört am Telefon ein letztes Mal,

so macht so eine Fahrt auch einen Sinn.

Ich wünsche dir ganz viel Freude und wenig Sehnsucht,

doch du hast ja vorgesorgt, "unser" Buch im Gepäck,

wenn dich doch die Sehnsucht nach uns heimsucht,

hol dir ganz schnell einfach "unser" Buch aus dem Eck!

Wir denken an dich, ganz fest, in Gedanken drück ich dich,

wink dir am Bus hinterher und schick ein Küsschen dir,

hoffe sehr, die Sehnsucht wird nicht übermannen mich,

wünsche mir nur eines: dass es richtig gut gehen wird dir!

Ich habe dich unsagbar, meine Kleine.

Und ich vermisse dich schon jetzt.

M.

R'eginax67


Ein wichtiges Wörtchen vergessen...

Ich habe dich unsagbar lieb !!!

Fjrit4z28


Loslassen

...So bin ich nun mal, mit Leib und Herz Mama...

...Aber weinen bei der Anfahrt des Busses darf ich doch, oder?...

Mit Leib und Seele Mama sein ist OK, aber "festhalten" ist falsch. Die Freude und der Spaß Deiner Kinder muß für Dich wichtiger sein als Dein eigenes Verlangen. Dieser Konflikt wird ja noch extremer, je älter Deine Kids werden.

Natürlich darfst Du weinen, aber eigentlich nur heimlich, die Kids dürfen das nicht merken. Sie müssen spüren, das Du sie gerne ziehen läßt, weil Du weißt das sie dort Spaß haben werden. Sicherlich können sie auch wissen das Du sie vermisst, das wäre nur allzu menschlich!

Sehe das Positive in dieser Situation, Du hast mehr Zeit für Deinen Lütten und Dich selbst!

Liebe Grüße

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH