» »

Tagebuch einer Mutter,

H@oWmer


Hallo Regina

hmmm, werde mich voerst von einigen Threads distanzieren. Mein ungestümer Auftritt am Freitag abend trug vielleicht mit dazu bei, daß Dein Tagebuch wieder da ist. Leider waren meine Aktionen zu heftig durchgeführt, deshalb möchte ich mich an dieser Stelle bei einigen Mods entschuldigen. Bei einer ganz besonders.

Regina, ich melde mich wieder

Kopf hoch, ich denk an Dich

RLeg0ina67


:°(

Deine Worte machen mich traurig, Homer.

Ich denke auch an dich.

Traurig,

H*omexr


Tata Regina

...bin doch hier und da :-D. Kann Dich doch nicht im Stich lassen (möcht ich auch gar nicht!!!). Muß jetzt aber mal schlafen gehen.

Dir eine geruhsame Nacht. Bis Morgen :-D

Liebe Grüße

Rjegi!na67


Juhu, Homer

Schön, dass du noch da bist.

Ich gehe auch gleich schlafen. Obwohl, mein Kleiner schläft zwar schon, aber wir müssen gar nicht raus morgen. Die Kita hat ja jetzt auch Ferien.

Schlaf gut, mein Homer. :-D

C/urrxl


@Regina67

Es ist schwer, das einfach zu ignorieren, wenn etwas durch den Schmutz gezogen wird.

das is immer so, wenn so starke Emotionen damit verbunden sind. Finde, dass es völlig normal ist, dass einem das nahe geht, wenn andere sich das Recht rausnehmen, Dir so etwas zu schreiben, obwohl sie wohl nicht annähernd nachvollziehen können, was es bedeutet, so zu leben, wie Du es tust.

SVchumusxer


Hallo,

habe mir den ganzen Thread durchgelesen, und er hat mich sehr berührt. Ich hatte Tränen in den Augen (hier im Büro ;-) )

Ich lese ab jetzt mit, und wünsche dir alles Gute. Als Vater einer Tochter von knapp 3 Jahren könnte ich mir nicht vorstellen, was ich in deiner Situation täte. Ich bin aber überzeugt, du machst das schon!

"Ich habe jetzt herausgefunden, worum es im Leben geht..." "Und worum?" "Das muß jeder für sich herausfinden." <City slickers>

Rzegi{na6x7


@Schmuser

Hallo.

Danke, dass du hier rein geschaut hast und sogar noch weiter mitlesen möchtest. Das freut mich sehr. :-)

Dass du zu Tränen gerührt bist beim Lesen war natürlich nicht beabsichtigt, aber es passiert mir hier regelmäßig.

LG

RxegilnaD67


Liebes Tagebuch

Mittlerweile habe ich mich an das Leben mit nur einem Kind ganz gut gewöhnt. :-D das gleiche gilt auch für meinen Kleinen. ;-)

Was mir auch sehr angenehm aufgefallen ist, dass ich wesentlich weniger Arbeit habe. Spülmaschine benutze ich gar nicht, weil es sich nicht lohnt. Die paar Teile von uns beiden spüle ich selbst. Die Waschmaschine läuft sonst mindestens 1xtäglich. Im Moment lief sie erst einmal seit Freitag und das nächste Mal ist auch noch weit fort. :-D

Ja, mit der Erleichterung am Freitagabend kam auch direkt die Entspannung hinterher. Es ist ein tolles Gefühl, seinen Kindern einen schönen Urlaub ermöglicht zu haben und auch selbst ein wenig Entspannung und Entlastung zu erfahren und verspüren. Ich glaube, nächstes Jahr hätte ich nicht mehr so großen Trennungsschmerz beim 8jährigen, weil ich jetzt die Erfahrung gemacht habe, wie es ist, wenn er wegfährt. Und ihm wird es beim nächsten Mal auch wesentlich leichter fallen, sich sofort auf eine Reise zu freuen. Jede Erfahrung war schließlich irgendwann einmal immer die erste!!!

Und nächstes Jahr darf auch dann der Kleine mal an etwas teilnehmen, weil er dann kurz vor dem 7. Geburtstag steht. Keine Reise, aber dafür 3 Wochen lang von morgens bis abends Programm. Ich bin sehr dankbar, dass es solche Institutionen gibt, die auch alleinerziehenden Müttern, die nicht viel Geld zur Verfügung haben, ermöglichen, dass ihre Kinder in die Ferien fahren oder an der Stadtranderholung teilnehmen können.

H%omer


Juhu Regina

Schön, daß es Euch beiden so gut geht :-D Hab bloß kein schlechtes Gewissen deswegen ;-D.

Ohja, wie war ich als Zwerg Feuer und Flamme mal in eine Freizeit fahren zu können. Oft nur ein WE, dann mal ne Woche, dann 2 Wochen. Ich weiß noch, das war von der DLRG aus. Dort küßte ich auch zum 1. Mal ein Mädchen ;-D. Dennoch hatte ich irgendwie Heimweh, auch wenn mein bester Freund dabei war. Aber es war etwas Besonderes für uns. Und Gesprächsstoff gabs für die Eltern dann Wochenlang :-D

Genieße jetzt die Tage zu zweit, freue Dich auf all das was kommen wird-an Erzählungen, Abenteuern und und und.....

Rdegina667


@Currl

Über deine Zeilen mußte ich erst einmal ein wenig nachdenken, bevor ich darauf antworten kann.

Das will ich hiermit tun. Du hast Recht, aber es hat nichts damit zu tun, dass es um Emotionen geht. Wenn man jemand nicht persönlich kennt, sollte man niemals Spekulationen über sein Leben anstreben. Das ist mir hier schon des öfteren passiert und nicht nur in meinem Tagebuch. Und irgendwann wird man einfach empfindlich.

Aber der wichtigste Grund ist der, den auch der Admin. benannt hat. Das gehört wirklich nicht hier rein, denn dies soll ein Tagebuch darstellen und keine Angriffsfläche.

Ich danke dir für deine Worte, in denen du dein Verständnis rüber gebracht hast. :-)

LG

R(eg'inwa6x7


@Homer

Ja, ich bin auch fest davon überzeugt, dass er sich vor Staunen kaum retten kann, der kleine Mann. Der ältere war ja schon letztes Jahr in Spanien und hat auch einen Abstecher nach Barzelona gemacht. DA war ich fast schon neidisch. :-D

Ich finde es schön, dass sie etwas von der Welt sehen und kennen lernen. Und da wir uns einen gemeinsamen Urlaub nicht leisten können, organisiere ich zumindest Urlaub für die Kinder. Irgendwann fahren wir bestimmt mal zusammen weg.

Übrigens finde ich es sehr schön, hier mit dir zu schreiben.

Heute Abend bekomme ich wieder Besuch, gestern hatte ich auch welchen. Aber gestern haben wir mit dem Kleinen etwas gespielt und heute wollen wir einen Film anschauen. Und den kann er nicht mit ansehen, weil er dafür noch viel zu jung ist. Schätze, der Film ist ab 16. Er dient auch nicht der Unterhaltung, sondern hat einen ernsten Hintergrund. Ich habe lange auf diese Gelegenheit gewartet, ihn in voller Länge sehen zu können, da ich nur die letzte halbe Stunde von ihm kenne. Und die hat mich so bewegt, dass ich ihn unbedingt ganz sehen möchte.

Schade, dass man oft so wiet auseinander wohnt hier, ansonsten würde ich euch am Samstag mit einladen zu einem kleinen gemütlichem Treffen mit netten Leuten und richtig guter Musik. :-)

LG

G]abrfiel oKnighxt


Regina,

Schade, dass man oft so wiet auseinander wohnt hier, ansonsten würde ich euch am Samstag mit einladen zu einem kleinen gemütlichem Treffen mit netten Leuten und richtig guter Musik

Wäre super! Ach, wir könnten die Musik auch aus lassen - und dafür nett plaudern. Am Besten raus setzen in den Garten...

RdeVginac6'7


Gabriel Knight

Ja, das wäre echt toll. Schade, dass ihr alle so weit weg wohnt.. :°(

H1omer


Ja... manchmal ist

das echt traurig, aber manchmal auch besser *lol*, wer weiß welch Schauergestalten sich da entpuppen. ;-D (mich eingeschlossen!?). Scherz beiseite: wer hätte nicht schonmal darüber nachgedacht, Menschen, die einem lieb sind aus dem Forum, näher kennenzulernen?

CWurrxl


@Regina67

und ich bleibe dabei, dass es um Emotionen geht :-) grundsätzlich erstmal, alles andere kommt dann noch dazu. Würde Dir diese ganze Sache nicht so nah gehen, dann könnte Dich auch niemand hier wütend machen. Dann könnte man wesentlich leichter drüber stehen und sagen "denk doch, was Du willst", aber eben gerade weil manche die Situationen nicht nachvollziehen können und sich trotzdem ein ganzheitliches Bild formen, obwohl sie eben nicht in diesen Emotionen stecken. Kurzum, ich bleibe dabei, dass Emotionen die Grundrolle spielen :-)

Allerdings muss man wohl auch immer versuchen, zu differenzieren. Wann eine Person wirklich so handelt, und wann er einfach seine legitime Meinung abgibt. Und - wie auch im richtigen Leben - muss man sich wohl immer damit auseinandersetzen, dass es Menschen gibt, die einen nicht verstehen. Das ist m. E. völlig normal. Im Gegenzug ist es ja genauso :-)

Von demher, viel Glück für Eure Familie. Mit diesem Zusammenhalt schafft Ihr das.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH