1

» »

Frühchen in der 26. Ssw

Hallo hat jemand erfahrung mit Frühchen in der 26ssw+4 ??? ??

Die kleinen Zwillinge wiegen gerade mal 480 und 700g ???

eSnjoy-#yourP-lixfe

Keine Erfahrung! Sorry,

aber alles, alles Gute für die Zwillingen!!! sind sie aus deiner Familie?

syoBnne@21x7

Also ich weiss, dass das Kind von meiner Cousine auch ein Frühchen war und nur 680 g wog. Welche Woche das war, weiss ich leider nicht.

Dem Kleinen gehts jetzt gut.

Aber mal so aus neugier,.. die Grammzahlen sind schon weit auseinander, oder?

Oder ist das bei Zwillis normal?

s@al9x0

ich persönlich habe gott seiu dank keine erfahrungen, aber schau mal hier : [[http://www.leni-charlott.de.tl/]]

DRragUongdrxeam

ich kannte mal eine Schwangere. Das Kind war auch ein Frühchen. 26. SSW.

Das Gewicht betrug auch grademal 420 Gramm. Ist zum Glück alles gut gegangen. Die kleine ist heute putzmunter.

m{arla@8J4

alsoich bin zwar ein junge aber ich weiß da auch was :P

also mein cousin ist garde mal im 7. monat geboren, aber der is auch putzmunter und wird jezz bald schon 20 ^^

jezz weiß ich natürlich nicht der wievielte monat die 26. ssw is, aber vom gewicht her habich schon schlimmeres im tv gehört

F%rat*elli

Habe selbst ein Fruehchen am 30.Mai bekommen bei 33+3 SSW. Seit 3 Wochen ist die Kleine bei uns zu Hause und hat sich in der Intensivstation auch recht gut entwickelt,hatte von Anfang an aber ein ganz gutes Gewicht(2060gr).

Dort habe ich Eltern kennengelernt,deren Babies auch frueher kamen in der 24.Woche,27.Woche usw mit aehnlichen Geburtsgewichten wie du schreibst.Kommt immer drauf an wie sie sich entwickeln...aber ich habe dort mitbekommen,dass die extremen Fruehchen,also auch 26/27 Woche sehr lange dort bleiben muessen,vor allem mit so einem Gewicht wie um die 400-900 gr. Heute bekommt man da viel hin,muessen ca. 4-8 Monate aufder Intensiv bleiben,je nach Entwicklung und Fortschritte,die sie machen...zu den Spaetfolgen kann ich nicht viel sagen..wird sich sicher spaeter erst zeigen,kann aber auch auch gut gehen und die Kleinen holen alles auf und sind spaetestens ab dem 2.Lebensjahr genauso weit entwickelt wie normale Babies!

Druecke da mal alle Daumen,dass alles gut geht...man sagt in der Regel,dass Ueberlebenschance bei 100% liegt ab der 32. SSW...vorher ist das schwierig zu sagen...habe aber wie gesagt mehrheitlich nur positves auf der Intensiv mitbekommen,auch bei so extremen Fruehchen!!!:)* :)* :)*

Hoffe,dass alles gut geht :)^

j@ust&_lixfe

Ja die Zwillies sind von meiner besten freundin,

Der kleinere hat es leider nicht geschafft und ist gestern viel zu früh von uns gegangen im zarten alter von 3 Tagen... :°( :°(

eJnNjoy-yEour-,life

:°_

:)-

B8ine x79

Soll und darf ich ganz nüchtern erzählen? Du fragst ja...

Leider ist es so, dass Zwillinge eine höhere Mortalität und Morbidität haben, wenn sie so extrem früh geboren werden.

Bei den von dir genannten Kindern ist das eine Kind deutlich kleiner, was auf ein fetofetales Transfusionssyndrom oder eine andere Versorgungsanomalie hindeutet.

700 g ist winzig, aber in Ordnung...mit den typischen Frühchenschäden sollte man allerdings rechnen.

LLitt~le-mnit-L3ottxe

Oh, ich lese gerade, dass die Kleinere es nicht geschafft hat...das tut mir Leid :)-. Aber, auch wenns doof klingt, vielleicht ist es schöner für die Kleine...eine Bekannte hat eine Tochter mit 520 g bekommen, sie ist heute schwerstbehindet deshalb (taub, blind, spastisch gelähmt).

LCittle1-miytg-Lotxte

@ little-mit-lotte

Ja ich denk auch das besser ist sie haben gesagt bekommen das der kleine nur im wachkoma liegen würde sein leben lang weil er extreme gehirnblutungen hatte.

Der 2te knirps dem geht es soweit ganz gut er hat zwar abgenommen auf 500 g was aber wohl normal ist er schafft es 1 tag allein zu atmen und trinkt 2ml muttermilch

e5njAoy-gyourx-life

ich hab ein frühchen aus der selben woche. er ist genau 2 jahre alt und es geht ihm bestens. heute waren wir in einer spezial klinik (SPZ) und er ist auf dem stand von einem 3 jährigen :-D das sollen die reifchen mal nachmachen ;-D

M>elwissa_1x982

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:




Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH