Babyzeit genießen und das nackte Überleben

c{hi


Morgääähn Schwester ;-D :)_

Also ICH bin heute nicht aggro. Ich bin unheimlich gut gelaunt - keine Ahnung warum. Heute steht nichts an, bis auf das, was ich mir selbst vornehme. Und so wusel ich, setze Haken wo sie mir gefallen und da meine Sportklamotten fast trocken sind, werde ich heute am frühen Nachmittag ins Körperwerk fahren. So. Muss mir nur noch fix ne Folge Supernatural aufs Handy laden, damits aufm Ergometer nicht soooo langweilig wird ;-D

Abnehmen sollte ich übrigens auch ganz dringend ":/ Schilddrüse ist eingestellt, Futterkram ist garnicht SO schlecht (zumindest ist ordentlich Gemüse, Joghurt und etwas Obst dabei und abends mach ich immer irgendwas frisches). Es fehlt also eigentlich nur an Bewegung - was ja das Hauptthema in meinem Leben ist ;-D Im Tierheim hab ich niemanden erreicht, übrigens. Morgen Nachmittag kann man wieder anrufen. Oder ich schick mal ne mail. Müsste eh noch ein paar Briefe schreiben. Mach ich das heute? Steht das auf der Liste? *mal gucken geh* :=o

cHhi


Oh, das Powerfood hab ich mir übrigens angeguckt. Das sind ganz normale Eiweißprodukte und so möchtegern-Sportler-Nahrung. Warum man davon hübsche Haare und Fingernägel kriegen soll, ist mir ein Rätsel.

k%ath)arina-ydie-gxroße


Bewegung wird zum Abnehmen überbewertet - auch wenn ich dir das wohl besser nicht sage, chi ;-D

@ avanti:

Geht mir übrigens auch so. Wenn ich Fastentage mache, wache ich schon mit furchtbarem Hunger auf. An normalen Tagen kommt der erst später...

wchit-e mwagixc


Ach das Abnehmzeugs ist so ein Schneeballsystem. Geht gerade wie ein Virus um. Ganz furchtbar.

Da schreiben dich wildfremde oder mal Bekannt Leute an, labernd ich voll und dann bieten die das Zeug kistenweise an.

Ich zähl lieber Kalorien. Ist billiger.

cJhxi


Kathaaaa, sag doch bitte sowas nicht :-p Es ist meine einzige verbleibende Hoffnung - ansonsten kann ich nur noch hungern...

a'van4tzi


Bewegung rockt beim abnehmen.

Echt jetzt. Ich mach ja lieber Sport und was danach mehr als umgekehrt.

Sport und dann noch bißchen Kalorien zählen: läuft!

anvanxti


Und ESSE danach mehr.

dhanoae8x7


Kann man so nicht sagen, bei mir macht es nur die Bewegung. Ernährung alleine reißt es nicht, da darf ich dann nur so wenig essen, dass ich unmöglich alle Nährstoffe aufnehmen kann.

k2atharina0-die-große


Ach das Abnehmzeugs ist so ein Schneeballsystem. Geht gerade wie ein Virus um. Ganz furchtbar.

Ist halt Jahresanfang... Gute Vorsätze und so... Ich mache gerade dieses BodyChange, da sehe ich jetzt auch überall Werbung für. Mag ich ja schon gar nicht mehr öffentlich zugeben ;-D allerdings mache ich nicht das Programm mit den Shakes. So einen Mist nehme ich nicht zu mir.

Bei mir hat Sport nichts gebracht. Vielleicht klappt es in Kombination mit besserer Ernährung, aber dass ich abnehme, wenn ich mehr Sport mache und normal weiter esse, war leider ein Trugschluss. Also habe ich den Sport wieder gelassen und stattdessen die Ernährung geändert. Seitdem bin ich schon ein paar Kilo losgeworden. Nun versuche ich es doch noch mal in Kombination mit Sport, vielleicht bringt es ja so was. Aber 70% oder so sind halt schon die Ernährung...

adva-ntxi


Naja. Kommt auf die Ernährung drauf an, ne? Ich könnte zB den ganzen Tag Cola und Kaffee trinken, Wasser brauch ich nicht.

Sobald ich das änder, purzeln die pfunde, aber zugunsten von Wasser nen Liter Cola weniger zu trinken ist ja keine Ernährungsumstellung, sondern naja... normales Verhalten ;-)

k7atharinas-die-xgroße


Sobald ich das änder, purzeln die pfunde, aber zugunsten von Wasser nen Liter Cola weniger zu trinken ist ja keine Ernährungsumstellung, sondern naja... normales Verhalten ;-)

Normal definiere ich danach, wie ich mein Leben eingerichtet habe. Da ist der Verzicht auf Cola halt tatsächlich eine ordentliche Umstellung... Klar ist es nicht das, was man klassisch als solche definiert, aber alles in allem habe ich für mich eben schon einiges geändert (unter anderem halt den Colakonsum). Wasser kann ich aber immer noch nicht pur trinken...

cMhi


Naja, ihr seid aber auch recht schlank, wenn ich das mal so sagen darf. Wir reden hier von einem BMI von fast 35, seit ich letztes Jahr mit dem AD so nett 15 Kg zugenommen hab. Und die gehen einfach nicht runter %-|

Sport ist ja auch recht leicht gesagt, aber bei den ständigen Entzündungen überall geht mein Pensum von (ganz) früher einfach nicht mehr. Da war ne Stunde Crosstrainer mit guter Leistung echt klasse, ein paar Mal die Woche. Heute darf ich nicht drauf wegen der Patellasehnengeschichte %-| Dann isses wieder der Rücken, das andere Knie, ein Fuß, ein Handgelenk oder Ellbogen - es ist ständig irgendwas entzündet. Das ist doch zum *buärgs*!

kxath@arina-^die-grxoße


Ja, du hast da natürlich ganz andere Baustellen... Ich bewege mich wahrscheinlich schon im Alltag einiges mehr als du (vermute ich jetzt einfach mal). Du hast es da natürlich mit deinen ganzen Einschränkungen irgendwie schwerer... Ist ja auch immer so ein Teufelskreis... Weniger Gewicht wäre sicherlich auch gut für deinen Körper und die Baustellen, auf der anderen Seite macht mehr Bewegung aber wahrscheinlich auch die Beschwerden schlimmer...

Und klar, bei mir ist das Jammern auf hohem Niveau.

h`at@sc\hipxu


Gebt Mio eure Kinos!! Aber bitte nicht mehr als 10, sonst verliere ich meine elfenhafte Wirkung. ;-D

Scheiße, mir ist was total blödes mit meinem Internet Anbieter passiert. :-o

h-ats\chxipu


mir eure Kilos ;-D

Mauli turnt mir vor dem Bildschirm herum

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH