Babyzeit genießen und das nackte Überleben

T8hruxd


Wieso ihr nie auf den Spielplatz geht hab ich noch nie verstanden? Was ist denn da das Problem?

Momentan schauen wir dem Regen zu ;-) Auf dem Spielplatz hier sind nie Kinder ausser die Schüler von der Berufsschule, wenn sie Pause haben.. Da gibt es eine Schaukel, die ihm zu hoch ist, eine Seilbahn, eine Rutsche, die auch hoch ist, kein Sand.

Wie bringt ihr überhaupt den Tag rum?

Hm also meist ab 7 wach, dann will der Zwerg immer lesen. Also stehen wir oft erst gegen acht auf. Fertig machen, frühstücken. Meist gehen wir danach einkaufen, haben Arzttermine, Krabbelgruppe. Oder wir saugen ab, sortieren Kleidung aus, machen sauber, waschen Wäsche, Bürokram mache ich alles,, säen Pflanzen für den Garten aus, topfen um oder gehen bei gutem Wetter in den Garten. Mittag muss ich kochen, das gibt es zwischen 12:30 und 13:30 Uhr. Der Zwerg braucht da eine halbe Stunde zum essen. Bis vor kurzen hat er danach zwei bis drei Stunden Mittagsschlaf gemacht. Nachmittags kam mein Mann, der bekommt auch was zu Essen. Er spielt dann mit dem Zwerg und ich geh duschen oder wasche ab. Gegen 18 Uhr gibts Abendbrei, danach noch Abendbrot mit uns allen und kurz vor 20 Uhr wird er bettfertig gemacht. Mein Mann liest eine Geschichte vor. Oft genug schlafe ich dann mit dem Zwerg zusammen ein.

Zum Motorik-Vergleich: Er springt von 30cm hohen Kisten runter, steigt allein aus dem Bus aus, fährt mit dem Laufrad bergab um Kurven ohne die Füße aufzustellen, fährt alleine Seilbahn (mit drauf setzen und runter helfen), springt aus dem fahrenden "Karussell" und rutscht natürlich jede Rutsche, egal wie steil oder hoch.

Davon macht meiner nichts. :-/ Mir war schon schlecht, als ihr erzählt habt, auf was eure Kinder klettern. Der Zwerg klettert gar nicht. Das höchste ist ein normaler Stuhl, auf den er sich allein setzt. Rutsche ist ihm nicht so ganz geheuer, funktioniert auch nicht so ganz, er stoppt immer mit den Füßen ab. Springen tut er überhaupt nicht. Er läuft viel und ist sprachlich ziemlich weit, hat kleine Fummelfinger, singt gern und spielt gern auf dem Klavier. Und er hat viel Fantasie. Heute morgen hat er eine süße, saftige zartschmelzende Birne gegessen und meinte zu mir: Mama, möchte Röstzwiebeln haben %:|

M1rs_&D3arxcy


Thrud, in Laufrad würde ich an deiner Stelle auch besorgen, sucht euch einen Platz zum Üben (kann auch ein leerer Supermarktparkplatz am Sonntag sein...) und dann los. Deiner scheint ja wirklich kein Rabauke zu sein, am Anfang ist es ja auch eher ein "Geh"rad, es dauert ja schon ein wenig, bis sie so richtig schnell sind und sich was trauen.

Wie wäre es denn mit einem Fahrradanhänger statt eines Sitzes? Für ein Kind sind die Teile gebraucht auch nicht unbedingt superteuer. Dann schaffst du auch mehr Strecke in kürzerer Zeit.

Und such dir mal ein paar nette Spielplätze raus, da kannst du doch auch mit dem Bus hinfahren. Wir fahren an den Wochenenden auch häufiger zu Spielplätzen, die weiter weg sind, obwohl wir zwei um die Ecke haben.

Im Frühjahr und Sommer gibt es in der Stadt immer das Spielmobil, das von Standort zu Standort wandert, das ist hier immer ein großes Highlight für die Kinder.

hatschipu, ich glaube, ich hätte nicht so viel Geduld mit meinem Mann wie du, würde er solche Dinge abziehen. Ziemlich scheiße.

Verrückt, mein Großer hatte gestern auch so einen Anfall bis kurz vorm Kotzen. Ich habe ihm seinen Stock weggenommen, mit dem er erst den Lütten im Gesicht erwischt und dann damit noch gegen die Hauswand (Putz) geschlagen hat. Er brüllt sich so in Rage, dass ich nicht an ihn rankomme, das dauert auch immer so um die 15 Minuten. Ist bei uns zum Glück nachmittags passiert, bis zum Abend hatte er sich wieder beruhigt.

Mkrs$_qDarcxy


Rutsche ist ihm nicht so ganz geheuer, funktioniert auch nicht so ganz, er stoppt immer mit den Füßen ab.

Auf den Bauch und Füße zuerst! Macht der Lütte selbstständig seit er 13 Monate alt ist. Mittlerweile rutscht er vorwärts, keine Rutsche ist vor ihm sicher. Du möchtest garnicht sehen, wie die beiden hier über die frei im Raum stehende Couch toben (und dabei natürlich regelmäßig runtersegeln). :=o Aber das trainiert, Übung macht den Meister!

cxhi


Ohne Übung geht garnix.

EJhemaliger BNutvzer M(#j2828 77x)


Haha ... grad mal meine Schwester gefragt ob es das Laufrad meiner Nichten noch gibt (sehr solide, hatte mein Schwager gebaut). Anscheinend nicht, aber plant wohl schon ein neues zu machen ... vielleicht bringt das ja der Osterhase mit

n7ajan9agxut


@ hatschipu:

Ich hoffe, euch gehts mittlerweile besser! und dein Mann ist wirklich ein Idiot.

Etwa seit Weihnachten habe ich hier ein Papakind, vorher war er auch sehr mamaorientiert. Inzwischen muss es nur noch dann zwingend Mama sein, wenns ihm schlecht geht, normalerweise darf Papa alles. Das finde ich sehr befreiend.

@ Thrud:

Grad wollt ich noch schreiben, dass ich die Übervorsichtigkeits-Geschichte nur halb so wild finde, da les ich den ersten Absatz...

Wann und wie soll euer Zwerg denn lernen, sich selbst angemessen fortzubewegen? Hat dein Mann da auch ne konstruktive Vorstellung oder bleibt er bei "aber er ist doch noch viel zu klein" stehen?

Üben im Park finde ich super.

Bevor ich gearbeitet habe, waren wir 2-3 Nachmittage pro Woche auf diversen Spielplätzen oder in Einkaufszentren mit Spielecke, je nach Wetter halt. Nur so kriegen wir ruhige Nächte hin, das Kind braucht ordentlich Input und Bewegung. Zum Glück hilft es auch, wenn er viel gucken kann, also sind wir halt zur Not noch ne halbe Stunde an der Kreuzung gesessen und haben gepicknickt :=o Öffis fahren findet er auch immer noch toll, ständig steigen neue Leute ein, die ihn bespaßen ;-D

Der Knopf rutscht inzwischen im Sitzen, er braucht nur jemand, der ihn raufhebt. Ich hab da ja Stress und mach das nur, wenn jemand zweites dabei ist, aber meine beiden Männer kennen da nix.

@ Verrückt-nach-SC:

Was für ein Tag! :°_

@ hier so:

Ich bin platt. Arbeiten ist doch irgendwie anstrengender als zuhause zu sein und ein bisschen Haushalt zu machen. GsD ist morgen schon wieder Freitag.

mYustebl&ume


Verdammt ich hab so viel geschrieben und jetzt ist alles futsch.

Nur kurz:

Thrud, geht Kinderturnen!! Da kann er sich relativ gesichert ausprobieren.

Hier gehts auch mit Wutsch an die Straße. Hören lernen üben ;-)

Läuft gut hier. Bin trotzdem heil froh, wenn morgen abend mein Mann wieder da ist.

Kennt ihr innere Unruhe? Woher kommt das? Was kann man ich tun? Das nervt %:| so kenn ich mich gar nicht...

mVust2ebxlume


Chi, wie geht's eigentlich der Katz?

m(usnt:eblu*me


Und dem Mann??

mFustebhlume


Ich schreibe jetzt häppchenweise, das frustet nicht so %-|

Hatschipu, geht's euch besser??

Gestern war meine Lütte fix und fertig als ich sie abgeholt habe. Sie hatte die Püppi im Arm, lief durch die Krippe, weinte und lamentierte: "Satt!!!! Satt!!! Satt!!!!!!!"

Ich hab schon gedacht, oh mein armes Kind, willst du nach Hause, hast du mich so arg vermisst :�( da meinte ihre Erzieherin, sie ist satt mit aufräumen ]:D

Hihi. Kann ich verstehen, geht mir nicht anders, ist mein Mitgefühl aber begrenzt..

c`hi


Von mir nur kurz aus dem Bett (weil völlig k.o. - ich bin grad einfach nur Schmerz): Die Katz hält weiter hartnäckig am Leben fest, trotz aller Probleme. Der Kerl gibt sich Mühe und ich teile ihm ab und zu Kleinigkeiten zu, damit er sich nicht so nutzlos fühlt. Mittwoch ist endlich der Termin in der Sportklinik. Ich bin wie immer sehr froh, dass wir unsere "Perle" haben und meine Mutter hilft auch sehr viel mit. Allein wär ich jetzt voll aufgeschmissen.

DKiscendere


Hmm, darf ich nochmal eure Schwarmintelligenz anzapfen?

Ich kenn von früher noch so eine Trickfilmfigur die quasi nur aus Haaren bestand. Wie so ein schulterlanger schlecht geschnittener Bob mit Schleife. Mein Mann und iche, wir kommen ums verrecken nicht drauf, wie die hieß.... Die war immer mit einem Mädchen unterwegs und quiekte immer ganz schräg. Oder ich hau gerade was durcheinander.... %-|

T;hruxd


Thrud, geht Kinderturnen!! Da kann er sich relativ gesichert ausprobieren.

Hab ich heute mal ne Mail hingeschickt, wie lange man so auf der Warteliste steht. Ist dummerweise alles voll. Mein Mann meinte sogar: naja die 20 Euro im Monat können wir uns auch noch leisten :-D

Wutsch hat der Kleine nicht, aber er kurvt mit seinem Bobbycar, was abwechelnd ein Motorrad, Auto oder Traktor ist, hier durch die Wohnung. Wenn es ein Motorrad ist, muss auch immer ein Helm auf. :)

oder in Einkaufszentren mit Spielecke

Sowas gibt es? ":/ Kenne ich ja nur von Ikea, aber da sind wir vielleicht einmal im Jahr.

So und jetzt trinke ich noch einen Tee, Chorprobe war anstrengend und meine Bronchien immer noch nicht in Ordnung.

D;iscedpere


Thrud

Die Beschreibung von deinem Kind liest sich nun nicht so, als ob er tatsächlich zu Bruder Übermut mutieren würde, sobald er ein Laufrad unter sich hat. Einfach versuchen. Auch das mit Fahrradsitz bzw. -anhänger.

In Watte packen bringt nichts. Im Kindergarten kommen noch ganz andere Herausforderungen, da sollte er schon ein wenig vorbereitet sein...

m~ustEebluxme


Raus mit dem Bobbycar?? Da kann er das auf dem Gehweg fahren üben?

Indoorspielplatz?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH