Babyzeit genießen und das nackte Überleben

k&aVtharina-*die2-großxe


Ich hatte meine Dosis Baby-Niedlichkeit heute früh beim Shooting. Vielen Dank, brauche ich nicht noch mal selbst, ich halte mich an anderer Leute Kinder ;-D

Die Erbse hatte vorhin mal wieder einen Anfall vom Feinsten. Dass ich ihr daraufhin Bibi und Tina verweigert habe, fand sie gar nicht gut... Pech gehabt ]:D

T0hrxud


Ich war mit dem Zwerg vorhin eine Stunde beim Kinderturnen zur Probe. Hilfe! Was für eine Lautstärke %:| Naja, der Zwerg fands prima. Wir bekommen in den nächsten Tagen einen Anruf, ob wir ab nächste Woche fest kommen durfen. Steht nur einer vor uns auf der Warteliste.

Ich weiss gar nicht, für wen das anstrengender war. Für mich oder das Kind ]:D Trotz Mittagsschlaf ist er heute wieder ganz allein eingeschlafen nach ein paar Minuten. x:)

d$anyaex87


So Anruf von der Schule bekommen, die sind auch dafür die Große zurück zustellen. Sehr schön wenn sich alle einig sind, müssen wir nur noch den zuständigen Schulleiter überzeugen und alles ist schön.

Ansonsten fall ich gleich ins Bett. Letzet Nacht die Kleine sich nochmal übergeben, dann heute Morgen nochmal, nun war die ganze Zeit Ruhe. Viel essen mochte sie noch nicht, nur eine Laugenstange. Also für sie quasi ein Zahnstocher. Aber soll ja mal auch reichen.

Mal gucken, hoffentlich war es das, auf den Umlauf habe ich keinen Bock.

Ansonsten würde ich sagen: Frühling und endlich endlich die Kinder dazu gebracht am Wochenende Morgens mal in ihrem neuen Zimmer zu spielen und zu picknicken. ;-D ;-D

arveantxi


Hier sind auch Frühlingsgefühle. Find ich gut.

überraschend rief heute mein Vater an, er sucht sich jetzt professionellen Beistand wegen zu viel Alkohol. Nicht, dass mir das inhaltlich neu war, auch das heimliche Trinken war keine große Überraschung. Aber huch, Problemeinsicht ist hier was völlig neues. Ich bin sehr angetan. Auch wenn meinen mutter ihn zwingt, weil sie ihn erwischt hat, da scheint sich was gutes zu bewegen und zwar nicht nur von ihrer Seite aus. Ich bin froh

Danae, kann die Schulleitung da denn noch Veto einlegen? Was war denn die Begründung der Schule? Freut mich schon mal.

m$usteb2lumxe


Zur Rachenentzündung kommt Erdbeerzunge. Juhu.

Scharlach hatten wir auch noch nicht %:|

w|hitce mRagAic


So na toll. Kaum ist man mal ne Woche nicht da, da schleicht sich die Shojo ein. *:)

Willkommen zurück.

Soso unvorsichtig gewesen. Oioioioi

Nicht das es so ausgeht wie bei mir.

Bei uns nichts Neues. Aktuell versuche ich die Kids durch den MD zu schmuggeln. bei Püppi mit Apfelpektin und bei Junior mit dem Einreden, dass es doch nur der gegorenen Apfelsaft aus der Schule war. Ab sofort gibt es nur noch Wasser mit.

Sitze hier auf heißen Kohlen (Abruf) bisher toi toi toi noch nichts.

HGel\e0n Kellxer


Bei uns ist sind im Kindergarten jetzt noch Fadenwürmer zur Scharlachwarnung dazu gekommen.

@ avanti:

Ich drück die Daumen das es läuft. Bei meinem Vater hat es leider immer nur phasenweise funktioniert, wenn es gesundheitlich nötig war. :-|

c?hxi


Urgs, Scharlach hatte der Bub schon 3Mal. Jedes Mal gabs natürlich Penicillin %-| 10 Tage dieses eklige Zeugs, da brauchte sogar ich einige Überredungskünste. Ansonsten ist der Bub ja sehr, sehr pflegeleicht, was Medikamente angeht.

mLust3e^bluxme


Genau davor graut es mir! Und mit überreden ist bei der Lütten nix, da wird nur Gewalt helfen...

f7l owexrli


Gibts das nicht als gut schmeckenden Saft?

c)hxi


Soweit ich weiß, nicht. Ich hab den Bub immer mit einer Kirsch-Caprisonne bestochen. Erst ein Schluck davon, dann das AB und dann durfte er die Caprisonne leer machen. Alternativ gingen Marshmallows, Hariboschnuller oder Nimm2 Lollis (wegen Halsweh konnte ich nicht mit Traubenzucker bestechen).

fzlow{erlxi


Ausgefeilte Taktik ;-D

d]anaex87


Was das angeht ist die Große toll, seit der Lungenentzündung bei der sie uns fast von der Schippe gesprungen wäre nimmt sie alles. Vorher war selbst mit Gewalt nichts zu machen.

avanti

Ich drücke die Daumen. Ist ein schwerer Weg, besonders wenn es schon lange so geht, aber Problemeinsicht ist ja super!

Die Schulleitungen erzeugen gerne zum Teil massiven Druck, gerade auf dem Dorf, weil die ihre Klassen ja voll kriegen müssen. Und die können dann schon Arztattest und so verlangen. Ist aber schon um Welten besser hier als in Bayern, da können die auf KInderart, Kinderpsychologe und das ganze nochmal in Amtsarzt bestehen. An der Schule an die die Große sonst gegangen wäre kommen Eltern die Kinder zurück stellen lassen wollen inzwischen mit der Karte ihres Anwalts, musste schon mehrfach gerichtlich durchgestritten werden. %-| %-|

Ich finde das ja etwas bizarr. Einerseits wird wahnsinnig auf den Rechten leiblicher Eltern rumgeritten, von wegen nach Jahren der Pflege wieder zurück und s, egal ob die Kinder die Eltern auch nur kennen oder nicht, aber bei der EInschulung soll man dann zu doof sein um zu erkennen ob das Kind soweit ist oder nicht.

d}anaue8x7


Die Begründugn hier lautet: zu verträumt, zu leicht, nicht in der Lage eine Aufgabe so auszuführen wie man das von ihr verlangt. Also male dies und das und sie malt was ganz anderes, weil ihr das gerade besser gefällt.

f[lIoHwerlxi


AB: ich hab gerade nachgeschaut, welches AB mein Sohn mit ca 1,5 genommen hat. Amoxicillin (Medikament Xiclav). Und ich bin mir sehr sicher dass das nicht grauslich war. Durch kurzes googeln denke ich dass das auch bei Scharlach geht?!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH