Babyzeit genießen und das nackte Überleben

Seun~ny_3x176


Verrückt, das frrut mich, dass die Planungen langsam konkreter werden. :)^

Ich hab hier auch zwei fast schlaflose Nächte am Stück durch. Die Kleine will dauernd gestillt werden. Das zieht sich dann u.U. längere Zeit hin. Hinzu kommen dann noch außerplanmäßige Boxenstopps an der Wickelkommode und Schluckauf inklusjve Spuckerei wenn man sie nicht schnell genug hoch nimmt. Zum Glück ist mein Mann derzeit noch zuhause und übernimmt dann morgens beide Kids. Ich frag mich jetzt schon, wie das werden soll, wenn Mann wieder arbeiten geht und ich den Großen in den Kindie bringen muss. ??? %:|

V8errü^ckt{-n8achx-SC


@Sunny

Klingt auch ätzend! :)_

@Mitgebseltütchen etc.

Eigentlich hatte ich mir ja geschworen, dass ich damit gar nicht erst anfange. Aber bis jetzt gab es bei allen Geburtstagen eine. Was gebt ihr da rein bzw. haben eure Kinder bis jetzt so bekommen? Kind 2 hat gerade eine bekommen, da war der Inhalt der Tüte fast so viel wert wie das Geschenk, das wir gebracht haben. %:| Es gab ein Quetschie, ein Pixibuch und ein kleines S*ku-Fahrzeug (na ja, also knapp die Hälfte von unserem Geschenk). Das hat zwar thematisch und für die Kinder super gepasst, aber das fand ich jetzt echt übertrieben (oder ist das üblich?). Quetschie und Pixibuch ist okay, aber dann das Fahrzeug noch dazu...

Vielleicht war unser Geschenk auch zu günstig? War ein Buch für 10 EUR Was gebt ihr denn aus?

Und wie viel Mühe gebt ihr euch mit Deko? Bis jetzt hatten wir immer nur ein paar Luftballons und die Geburtstagsgirlande. Und mit der Verzierung von Kuchen? Wir hatten immer einen Butterkekskuchen, der mit Namen verziert war und dann nur noch normale Kuchen (Käsekuchen usw.) und Muffins mit bunten Streuseln. Bei anderen werden da richtige Deko-Kuchen aufgefahren. Bin ich da zu lieblos oder fällt das unter "höher, schneller, weiter"-Konkurrenz-Denken?

Und die letzten Geburtstage im Kindergarten waren auch alle mit Motto. Da haben die Eltern zu den Kuchen/Muffins noch extra Pappteller, Becher und Servietten mit bekannten Figuren (Spiderman etc.) mitgebracht. Wie ist das bei euch?

m'u]stebAluxme


Puh. Viel weniger von allem.

Geschenk unter zehn Euro. In den Tüten naschkram und vielleicht ein Stempel oder so.

Im Kindergarten eine Portion bunte minimuffins oder Eis für alle.

Zum Kaffee Obstteller und auch Muffins oder Zitronenkuchen mit smartieverziehrung.

Das ist weder bei der Großen noch bei der Lütten bisher irgendwo so völlig übertrieben worden.

Vielleicht ist unser umfeld: Dorf. Bsuernkinder. Da auch einfach unkomplizierter ;-D

S1unny_531x76


Wir hatten bis jetzt beim Großen nur einen Kindergeburtstag veranstaltet. Deko: Heliumballons mit dem Mitgebselpäckchen dran. Und da war drin: auf jeden Fall ein paar Aufkleber, Flummi, ein kleiner Zauberblock und so ein Klatscharmband Die letzten drei Sachen waren Gewinne bei den Spielen. Hab ich allesbeim großen Internetversandhändler je mit mehreren Stück pro Artikel bestellt. Kosten hielten sich im Rahmen. Kuchen: Regenbogenkuchen mit Schokoglasur und bunten Streuseln oben drauf.

Ansonsten war Sohnemann auf Geburtstagen und in den Tütchen war oft folgendes drin: Luftballons, Seifenblasen, Bleistift, Buntstift mit mehrfarbiger Spitze, Aufkleber, Süßies.

Geschenk kaufe ich auch so im Wert von um die 10Euro.

dcanaxe87


Bei uns gabs bisher immer einen großen Kuchen, meist Fantakuchen und noch was herzhaftes. Und die Mitbringseltütchen enthielen nur Süßkram oder ein Tatoo zum Aufkleben oder so und waren Preis bei einem Rätselspiel das wir am Anfang gemacht haben. Danach haben die Kinder bisher auch immer alleine gespielt. Das was du da beschreibst klingt nach too much, in meinen Ohren.

T{hruPd


Oh wie krass :-o Hoffentlich steht uns nicht auch sowas bevor. Ich mag eher Geburtstage so wie musteblume sie beschrieben hat und die anderen auch. Aber das bei dir ist ja echt heftig %:|

Wir waren heute beim Dorf- und Erntefest. Der Zwerg fand es toll, besonders den Spielmannszug :=o Das hat er dann bei seinen Großeltern toll nachgespielt mit einer Flöte und Trommel X-\ Es waren ganz viele alte Traktoren da. Kind hat sogar ein Hufeisen bekommen und ich einen Zwiebelzopf. Da ich ja seit fünf Jahren nicht mehr nach Weimar auf den Zwiebelmarkt gekommen bin, war mein alter ziemlich hinüber. Morgen müssen wir nochmal hin, da ist Oldtimertreffen. Nachmittags waren meine Großeltern hier, weil meine Oma Geburtstag hatte. Abends wurde auf Wunsch von meiner Oma Pizza bestellt ;-D Das ganze hat den Zwerg so geschafft, dass er tief und fest schläft und das Feuerwerk verpasst hat von unseren Stadtteilfest hat.

V[errü"ckt-nSa8ch-xSC


Danke für eure Antworten! @:)

Dann hatte ich ja richtig im Gefühl, dass da echt übertrieben wurde. Vermutlich werde ich Aufkleber, Seifenblasen oder Pixis in die Tüten geben und bei Kind 1 noch ne Süßigkeit und bei Kind 2 vielleicht diese kleinen Rosinenpäckchen.

@Sunny

Über den Regenbogenkuchen hatte ich für den Kindergeburtstag von Kind 1 (liebt Regenbogen und hat auch einen speziellen Bezug dazu) auch schon nachgedacht. Hast du da ein bewährtes Rezept (im Internet findet man ja viele verschiedene)? Und vor allem: welche Lebensmittelfarben benutzt du?

@Thrud

Nach einem Zwiebelzopf musste ich erstmal googlen. Ist der zur Zierde oder hat der eine bestimmt Wirkung?

Thhrxud


Nach einem Zwiebelzopf musste ich erstmal googlen. Ist der zur Zierde oder hat der eine bestimmt Wirkung?

Oh, ich wusste gar nicht, dass das so unbekannt ist ;-D Der Zopf dient nur als Zierde in meiner Küche.

Über den Regenbogenkuchen hatte ich für den Kindergeburtstag von Kind 1 (liebt Regenbogen und hat auch einen speziellen Bezug dazu) auch schon nachgedacht. Hast du da ein bewährtes Rezept (im Internet findet man ja viele verschiedene)? Und vor allem: welche Lebensmittelfarben benutzt du?

Hihi, das musste ich wiederum googeln. Bei uns gibt es so was ähnliches, nennt sich Papageienkuchen. Aber nur in den Farben gelb (normaler Teig), rot (Himbeer) und grün (Apfel), manche machen noch braun mit Kakao. Ich benutze immer das Rote Grütze und das Grüne Grütze Pulver von Komet. Es gibt da auch Blaue Grütze mit Heidelbeergeschmack. Fand ich bisher als Kuchenfarbe etwas denkwürdig. |-o

[[https://www.kometpoehle.de/produkt-kategorie/gruetzen-kaltschalen/]]

Sdunnyy_31x76


Thrud, Papageienkuchen - da merkt man die Herkunft. ;-D Den kennt man glaub ich nur im Osten.

Verrückt, die Lebensmittelfarbe war aus dem Kaufland. Ist so ein Pulver zum Einrühren in den Teig. Nach dem Rezept muss ich mal schauen. Hatte ich glaub ich von Pinterest.

kOatharin8a-die-gxroße


Ich war heute aufm Kinderflohmarkt. Eigentlich wollte ich eine Winterjacke und lange Jeans fürs Kind. Immerhin eine Jeans habe ich bekommen von dieser Liste 8-) ansonsten habe ich lauter Quatsch gekauft, der mich ungefähr genauso glücklich macht wie das Kind x:) zum Beispiel das Pferd, das wiehert und schnaubt, wenn man am Schweif drückt. Außerdem geht das Maul auf und dann leuchtet es. Konnte ich ja schlecht dort lassen o:) Oder der Fahrrad-/Reithelm mit Pferden drauf ;-D und eine eigene Barbie hat das Kind nun auch endlich.

TVhru~d


Der Zwerg ist heute eine dreistufige Steintreppe runter gefallen, unten war Natursteinpflaster %:| Hat mich wieder einige Lebensjahre gekostet, soviele habe ich davon jetzt nicht mehr. Ich habe vorher aus dem Flur gerufen: "Schaffst du es allein oder soll ich helfen kommen?" Er wollte in den Garten, weil der Opa mit dem Wasserschlauch hantiert hat. Ich habe aber noch seine Klamotten weg geräumt und bin dann hinterher. Er musste ausgerechnet dann fallen, als ich um die Ecke kam und alles gesehen habe. Mit anschliessenden Herzinfarkt. Normalerweise kann er allein die Treppe runter, aber er ist nicht ans Geländer gekommen, weil jemand oben was auf die Treppen legen musste. Ich habe schon mit blutendem und in Scherben liegendem Kopf gerechnet. Komischerweise war am Körper gar nichts, nur der Kopf hat einige Haare gelassen und eine riesige Beule bekommen mit minimaler Schramme. ":/ Habe ich aber erst gesehen, als ich nach zehn Minuten Kühlpad auflegen aufgehört habe zu zittern. Sowas braucht echt kein Mensch :|N

V]errü!ckt-nYa]ch-xSC


@Thrud

Vermutlich liegt es daran, dass es Deko ist. Damit hab ich es nicht so... Hätte ja auch sein können, dass damit alle Fruchtfliegen vertrieben werden oder was auch immer.

Das mit den verschiedenen Geschmäckern im Kuchen ist auch interessant. Ich glaube, dieses Komet Pulver gibts hier nicht. Blau wäre gar nicht schlecht. Aber hier hat der Regenbogen ja eine besondere Bedeutung, so dass ich die vielen Farben brauche.

@Sunny

Danke! Immer dieses Pinterest, da kann man ohne Account nichts anschauen. Echt doof.

@katharina

Wir haben am Wochenende den Flohmarkt verpasst. Am Freitag Nachmittag hatte ich keine Zeit und Samstag hats geschüttet (war draußen). Total doof. Die regulären (Indoor-)Babybasare fangen erst Anfang Oktober an (und da habe ich auch 2 Wochenenden keine Zeit). Kind 1 braucht ziemlich bald (bzw. je nach Temperatur) eine neue Winterjacke. Für Kind 2 konnten wir Ende des letztens Winters ein super Schnäppchen machen. Wird von der Größe auch über den ganzen Winter passen. Und ich hatte auf ein paar günstige Puzzles für Kind 2 gehofft um die Zeit bis zum Geburtstag zu überbrücken.. Für Kind 1 hätte sich sicher auch eine Kleinigkeit gefunden.

@hier

Die Nächte werden nicht besser. Hatte heute wegen nur 2 Stunden Schlaf letzte Nacht totale Kopfschmerzen und hab sogar Schmerzmittel genommen (vermeide ich immer solange es geht). In den letzten Tagen werde ich beim Abholen aus dem Kindergarten immer angesprochen, dass Kind 1 ziemlich viel Unfug macht und absolut nicht hört (ist zuhause genauso). Blöde Phase. Ich weiß gar nicht mehr, was ich den Erzieherinnen noch sagen soll. Immer nur nicken kommt auch doof. Ist gerade ein bisschen sehr anstrengend hier.

MHrs_eDarcxy


Thrud, wir reihen uns ein - der Große ist heute Vormittag im KiGa gestürzt und hat nun eine dicke fette blaue Beule mitten auf der Stirn. Er war aber direkt ansprechbar, ihm ist nicht schlecht geworden und er hat weiter gespielt und auch normal Mittag gegessen. Ich habe ihn trotzdem etwas früher abgeholt, er hat aber beste Laune.

Dann kam noch ein Anruf von der Tagesmutter, ich war schon auf dem Weg zum Auto, dass wir die Tageskinder bis spätestens 14 Uhr abholen müssen, am besten noch früher, weil sie ihre Kinder auch aus der Schule und dem KiGa holen müsse - die Stadt hat hier um 14 Uhr alle Kitas (und auch Tagesmutter) dicht gemacht bzw. auf Notbetreuung geschaltet wegen des Sturms, die Schulen sind mittlerweile wohl auch alle dicht. Habe den Lütten dann direkt geholt, nachdem ich den Großen eingesammelt habe. Es pustet ordentlich, hält sich aber bisher noch im Rahmen. Rausgehen ist aber heute wohl nicht mehr. ;-D

Hier ist die Stimmung meist okay, es gibt immer mal einen ätzenden Tag zwischendrin, die Nächte vom Lütten sind durchwachsen. Der Lütte hat durch das Chaos heute den Mittagsschlaf ausgelassen, ich bin gespannt, bis auf den einen oder anderen Bockanfall ist er bisher noch ganz umgänglich.

Jacken habe ich bis Größe 116/122 schon komplett im Schrank, ich muss die nächsten Jahre keine mehr kaufen. ]:D

deaDnaxe87


Haha, ein schickes Stürmchen ist das hier. Meine Kinder sind auch zu Hause, aber schon seit Montag weil sie erkältet sind. Klar, die Kleine hätte ja auch eine Impfung nachbekommen sollen.

mvudstebllumxe


Hier fliegt alles durch die Gegend. Hab erstmal nach der Arbeit b8bbycar und gartenstuhle gerettet. Autofahren ist auch interessant, muss aber heute Abend die große noch abholen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH