» »

Babyzeit genießen und das nackte Überleben

T3hruVd


Ja Katharina, das mit der Wartezeit beim Schwimmen passt jetzt ganz gut. Ich hätte aber gar nicht nachgeschaut, wenn wir das Thema hier nicht gehabt hätten.

Ich gebe zu, ich habe auch Angst vor Pferden. Sie sind mir einfach zu groß und ich habe null Ahnung von der Körpersprache eines Pferdes. |-o Einmal hat mich auch eins in mein Ohr gebissen. Schön anzusehen sind sie ja, wenn sie so über eine Wiese laufen, aber näher dran? Neeee, lieber nicht. Geht mir mit Kühen auch nicht anders ;-D

Hier ist die ganze Woche über so ein Wetter angesagt, wie sich das jeder von Hamburg vorstellt. Meine Schwiegermutter behauptet, dass wäre noch nie so schlimm gewesen, ich hege da so meine Zweifel. Die Gerüchte kommen doch nicht von ungefähr :=o

Gestern habe ich beim Kinderturnen mitbekommen, dass in dem einen Kindergarten gerade soviel Erzieher fehlen, dass jeden Tag eine andere Gruppe zu Hause bleiben muss. :-o Was sollen denn die Eltern machen, die bei der Arbeit nicht frei bekommen?

k9athari>na-die-Fgroßxe


Sie sind mir einfach zu groß und ich habe null Ahnung von der Körpersprache eines Pferdes.

Also es gibt da ja bei den Ponys durchaus Exemplare, die kaum größer sind als ein Hund ;-D

dhan|aei8x7


Unsere Mini-Shettys sind so klein, da kann man einfach drüberstiefeln, wenn die nicht gerade so fett sind. ;-D ;-D

d/anaOex87


Übrigens, weil das hier ja mal Thema war. Meine Schwiegermutter bestraft ihren Sohn übrigens noch immer für meine Untaten. Kein geburstagsgeschenk und auch die Enkel scheinen nun leer auszugehen. *seufz* Ich hab angeboten mich zu entschuldigen, aber nun ist mein Mann so sauer, weil er es so bodenlos unverschämt findet, dass sie die Kinder mitbestraft, dass er das ablehnt.

Ich raff das nicht. Die Frau opfert einfach alles für nichts und wieder nichts.

mauste{blumxe


Ach herrje. Wohnt die jetzt eigentlich auch bei euch in der Nähe? Oder war das nur deine Mutter?

cSh'i


Manche Menschen sind einfach nicht nur mordsnachtragend, sondern dabei auch noch unfair Unschuldigen gegenüber. Bäh.

Apropos Bäh: Heute Elternabend in der Kita. Das Grauen %-| Ich würde mich ja allzu gern drücken :=o

mPusZteblUuxme


Hihi. Immer wieder schön da! Was ich dich noch fragen wollte: warum stattet ihr den Lütten mit GPS aus? Ist er öfter mal flüchtig?

cXhxi


Jain. Sein Entdeckungsdrang ist einfach zu groß. In einer Sekunde steht er noch neben dir, in der nächsten ist er weg. Und wenn er dann konzentriert irgendwas untersucht, hört er auch nicht auf seinen Namen. Bei Ausflügen soll er deswegen den Tracker dabei haben.

Unsere Handys und Uhren haben übrigens auch einen Notfallassistenten und wir fühlen uns besser damit. Es gibt verschiedene einstellbare Funktionen, sodass wir nur jeweils das nutzen, was wir möchten und womit wir uns wohlfühlen. Für uns ist das keine Kontrolle oder Überwachung, sondern Sicherheit.

m$us.tebelum@e


Ah, ok. Ich war nur neugierig.

Ich habe in dem Alter meine vor Augen, die selbst eher Angst haben/ hätten verloren zu gehen.

Jetzt wird die Große flügge und ist auch schon mal ohne mich im Dorf unterwegs, aber ich habe keinen Grund ihr zu Misstrauen, da wird sie auch nicht getrackt . Das hat so was Spionage mäßiges für mich ;-)

Aber ich kann euere Beweggründe gut nachvollziehen! So viel Absprachefähigkeit ist da ja noch nicht zu erwarten.

doanaex87


Ach herrje. Wohnt die jetzt eigentlich auch bei euch in der Nähe? Oder war das nur deine Mutter?

Näher dran schon, aber zum Glück immernoch weit genug entfernt um als weiter weg zu gelten. Aber das ist eh egal, weil sie das Haus in dem ich lebe eh nie gerne betreten hat und nun schon gar nicht mehr. Die kann auf der Autobahn direkt nebenan vorbeifahren, wie neulich geschehen, aber sie lehnt es vehement ab hier abzubiegen.

Sie ruft auch nicht mehr an, sie könnte ja mich am Apperat haben und mit ihrem Sohn spricht sie auch nur noch wenn ich nicht in der Nähe bin. Und dann nutzt sie das Gespräch um ihm eine Predigt über seine finanziellen Pflichten und seine Verantwortung den Kinder und mir gegenüber zu halten. Das ist sinngemäß die Karte zum Geburstag gewesen.

Nun ist sie maulig weil der Mann ihr mitgeteilt hat ich wäre durchaus in der Lage eigenverantwortlich zu handeln und würde selbst entscheiden wem ich beispielsweise einen Brief schreibe.

Immerhin hat der Vater fast so etwas wie Rückgrad entwickelt. Er kommt nun alleine und ruft häufiger an. Das ist mehr als mein Mann von ihm erwartet hatte, traurig genug.

Mich macht das alles sehr traurig, für meinen Mann. Ich meine, wenn es nur um mich ginge würde ich nackt Hula auf dem Tisch tanzen, dass ich sie nicht mehr sehen oder hören muss, aber ihm tut es weh und das tut mir leid.

Hier dann mal die Rezepte die ich versprochen habe. Ich habs nicht vergessen, mich nur nicht aufgerafft. Entschuldigung |-o

Pfefferkuchen:

500 g Mehl

1 Pk. Backpulver

300 g Zucker

abgeriebene Schale einer unbe. Zitrone

1 EL Zimt

1 TL Kardamom

1 TL Ingwerpulver

1 TL gemahlene Nelken

1 Pr. Salz

2 Eier

6 EL Mandelmilch

50 g abgezogene, gemahlene Mandeln (Haselnüsse ist aber auch lecker)

25 g ganz klein gehackte getrocknete Aprikosen

Alles zu einem Teig verarbeiten - Ruhen lassen - Rollen daraus machen und dann in 2 cm scheiben schneiden. Rollen aufs Blech und bei etwa 175° 15 minuten backen. Zuckerguss und hbunte Streußel drauf, wenn es süßer sein soll. Ich mags lieber ohne. ;-D

Lebkuchen Weihnachtsmänner:

500g Honig

1/2 Tasse Wasser

250 g Roggenmehl

250 g Weizenmehl

100 g Zitronat oder alternativ etwa die Hälfte gehackte Trockenfrüchte

20 g Lebkuchengewürz

20 g Natron

Honig mit Wasser aufkochen und etwas abkühlen lassen - Mehl und Zitornat und Lebkuchengewürz mischen - mit lauwarmem Honig zu festem Teig verkneten - zum Schluß natron unterkneten - der Teig muss zugedeckt mindestens 24 Stunden ruhen, kann aber auch länger liegen.

Aus dem Teig (1 cm dick) Weihnachtsmänner nach Schablone ausscheiden, wenn man keinen riesen Ausstecher hat, und die Kerle bei 200g backen. Wenn sie glänzen sollen mit gequirrltem Eigelb bestreichen - Backen und mit Zuckerguss und so verzieren. Fertig ist der Traummann.

Mandelstollen:

500 g Mehl

40 g Hefe

1/8 ml Mandelmilch, lauwarm

175 g Butter

gr. Pr. Salz

75 g Zucker

1/2 Pk. Vanilliezucker

250g abgezogene gehackte Mandeln

250 g gehaktes Zitronat oder etwas die Hälfte in getr. Aprikosen

Vorteig anlegen - 20 Minuten gehen lassen - Zucker mit Rest, bis auf Butter und Früchte, verrühren, unter den Teig kneten - 40 Minuten gehen lassen - Butter einkneten - 30 Min. gehen lassen - Rest unterkneten - 20 Min. gehen lassen Teig zu rolle formen und so ausrollen das er an den Seiten dicker ist als in der Mitte und dann einmal längs zusammen klappen damit es stollenförmig wird - aufs Backblech - zugedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen bei ca. 200° zwischen einer Stunde und 1,5 Stunden backen.

STmiYllxi2


Lieben Dank!!! :-)

d2anaQe87


Dafür nicht, hat ja lang genug gedauert. |-o

kFathari6na--die-gxroße


Apropos Bäh: Heute Elternabend in der Kita. Das Grauen %-| Ich würde mich ja allzu gern drücken

Mir ist das gestern gelungen - ich war nämlich schon vor Bekanntgabe des Termins mit hatschipu verabredet ;-D also musste der Mann mal ran.

Wir haben einen Tracker für die Schildkröte ;-D allerdings haben wir noch keine befriedigende Befestigungstechnik gefunden.

Der Erbse will ich ein Armband mit meiner handynummer machen... das wird ja hoffentlich reichen.

Mjrsw_Darxcy


Hier habe ich beim letzten Stadtfest viele Kinder mit Handynummern auf dem Arm gesehen, mit Edding oder so draufgeschrieben. Das haben wir uns mal gemerkt. Lustige Zahlen auf dem Arm finden die Jungs bestimmt total super ;-D .

Den letzten Elternabend hat hier mein Mann gemacht. Nächstes Mal bin ich wieder dran. Geteiltes Leid und so. Er fand es übrigens ziemlich spaßig, saß hintendran und konnte kaum fassen, was sich da teilweise abspielte. Er hat ja gedacht, dass ich mit meinen Geschichten maßlos übertreiben würde ;-D .

cuhi


Puh, wir haben es jetzt auch hinter uns. Bis jetzt konnten wir immer zu zweit hin, Gott sei Dank. Ich bin sogar todesmutig zu einer anderen Mutter gegangen und hab mich hoffentlich nur ein bisschen blamiert. Ihr Sohn scheint ganz gut mit meinem auszukommen und es steht ja der 4. Geburtstag an. Scheint ganz nett zu sein, die Frau. Vor der Elternbeiratswahl haben wir uns erfolgreich gedrückt. Die haben 2 junge Mütter in die Mangel genommen und beide sind eingeknickt ]:D

Namen und Telefonnummer hat der Bub übrigens in seiner Kleidung. In den Schuhen die ganze Adresse und in Jacke und Hose Namen und Nummer. In den anderen Sachen nur den Namen, im Rucksack wieder die ganze Anschrift. Das sind halt alles die Etiketten von Jako-o, teilweise noch aus der Krippe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH