Babyzeit genießen und das nackte Überleben

TFhruxd


Hat jemand mal von Hatschi Punkte gehört?

Kann sein, dass sie gerade umzieht. Sie hatte doch die neue Wohnung.

k9at|harina-$die-große


Wieviele Hosen habt ihr denn so im Gebrauch im Kitaalltag? Ich brauche noch welche, mit drei Jeans kommen wir wohl nicht hin. X-\

Wie oft wäschst du? Ich wasche nur einmal pro Woche und die Erbse zieht ihre Sachen üblicherweise 2 Tage lang an. Als Ersatz im Kindergarten liegt eine Hose, die sie nicht mag. Aber 3 werden wohl tatsächlich etwas knapp sein.

Das mit dem Frühstück ist ja jetzt nicht so tragisch, das hat man woanders ja auch nicht. Bei uns bringt jeder sein Frühstück mit, viele essen aber auch Zuhause und kommen erst nach dem Frühstück. Aber 20 Kinder finde ich ganz schön viel. Wie viele Betreuer sind da in der Gruppe?

Hatschipu lese ich öfter mal bei FB...

cKhxi


Ich hab auch zuletzt mal was bei FB gesehen...

Hosen? Geschätzt oder soll ich zählen? ^^ Okay ich schätze, zur Zeit sind 2 bis 3 im (sauberen) Wäscheberg. Im Schrank liegt noch eine Thermo und eine haben Schwiegis. Eine hat er an und 2 liegen in der Kita. Außerdem liegen noch locker 10 Jeans im Schrank, die vermutlich länger schon zu klein sind und auf jeden Fall zu kalt im Winter. Aber für Notfälle würden sie noch gehen^^

m:us,teblxume


Ich glaube auch, drei sind zu knapp. Wobei ich meine eher in leggings losschicke, durch die fußbodenheizung ist es sonst viel zu warm dort.

h|atscxhipu


Ich bin noch da, den Kopf noch voll.

35 Stunden arbeiten, umziehen (alle Möbel bisher allein gekauft, geschleppt und aufgebaut, bis auf die Küche), Stress mit dem Ex, völlig unangebrachte Avancen (?) abwehren, eine sehr komplizierte aber wunderschöne anbahnende Liebesgeschichte , .... das alles macht mich leicht wahnsinnig, aber irgendwie lebe ich noch. ;-D

Das kleine Mauli Tier ist auch weiterhin was für Fortgeschrittene, wobei es langsam wieder mehr Spaß macht, weil er anfängt zu sprechen und man schon super mit ihm kooperieren kann. Momentan schleppt er den ganzen Tag eine Puppe mit sich rum, das ist echt niedlich.

Chi, das klingt ja echt bescheiden. "dumm wie Brot" schockt mich fast am meisten .

Thrud, sind die 20 Kinder allein mit der Erzieherin, wenn die andere krank sind?

Hosen haben wir....öh....20? Allerdings keine einzige Jeans. Eine dickere Cordhose, eine Wollwalkhose, der Rest sind genähte Stoffhosen oder Jogginghosen von Jakoo oder H&m. Ich mag keine Jeans. Momentan trägt er aber nur Strumpfhosen und einen gefütterten Overall drüber.

Tlhrud


Der Kindergarten ist hier noch gut mit Personal besetzt. Normalerweise sind zwei Erzieher in der Gruppe. Eine war heute krank, dafür war eine Springerin aus dem Kindergarten da. Und zur Zeit haben sie auch noch eine FSJlerin, die darf aber die Kinder nicht allein beaufsichtigen. In den anderen Kitas lag der Schlüssel bei 1,5 : 20.

Fußbodenheizung haben sie da nicht, es war aber angenehm warm, nicht zu heiss, in den Spielecken war Teppich. Ich muss mal schauen, wie ich das mit der Kleidung mache. Die Erzieherin hat gesagt, es gibt auch Kinder, die laufen in Strumpfhosen rum, auch Jungen. Wenn sie nach draussen gehen, sollen sie sich auch selber anziehen (macht meiner noch gar nicht |-o ). Wir haben nur eine ungefütterte Matschhose und dann eine dicke Schneehose ":/ Bei ersterer wäre Leggings/Strumpfhose zu dünn, bei zweiter wäre eine Hose zu dick. Hach ist das kompliziert. Naja, ich sage mir immer: es sind nicht mal vier Stunden, die er dort verbringt.

Hatte hier nicht mal jemand ein Angstproblem mit Rauchmeldern? Der Zwerg hat aus heiterem Himmel angefangen, im Dunkeln Angst vor dem blinkenden Rauchmelder zu haben. Er will dann nicht allein in sein Zimmer gehen und Licht anmachen. Wenn er schlafen geht, soll immer die Tür aufbleiben, damit es ein bißchen hell ist. Woher kommt das denn auf einmal?

cxhi


Ist bestimmt nur eine phase... ich würde die blinkende led einfach abkleben und ihm sagen, dass er jetzt aus ist. Der Bub hatte auch irgendwann mal plötzlich Angst vor seinem Babyphone Sender, der ja auch leuchtet. Ich habs auf den Schrank zwischen die Kuscheltiere gestellt und fertig. Aus den Augen, aus dem Sinn^^

kZathari_na-hdie!-gxroße


Wir haben nur eine ungefütterte Matschhose und dann eine dicke Schneehose ":/ Bei ersterer wäre Leggings/Strumpfhose zu dünn, bei zweiter wäre eine Hose zu dick. Hach ist das kompliziert. Naja, ich sage mir immer: es sind nicht mal vier Stunden, die er dort verbringt.

Gefütterte Matschhose oder Softshellhose. Aber wenn es richtig kalt ist, geht auch Hose mit Schneehose. Die Erbse trägt selten Jeans, sondern eher Jogginghosen, Strumpfhosen oder Leggings und zieht jetzt schon die Schneehose an, auch zur selten getragenen Jeans. Aber spricht doch auch nix gegen Strumpfhose und Schneehose. Strumpfhosen sind auch billiger als Jeans ;-D

Die Erbse bekommt ein riesiges Pony zu Weihnachten, auf dem sie auch reiten kann - das kam heute an ;-D es ist echt verdammt groß und schön plüschig :)z und da es bis 100 Kilo zugelassen ist, könnte ich es auch benutzen ]:D

a/kaf


Ach, so diverse Ängste kommen und gehen. Hier gab es mal eine Phase mit ausgeprägter Angst vor dem Mond. Nicht groß thematisieren hilft nach meiner Erfahrung am Besten. Einfach vormachen, dass man das Gefühl des Kindes wahrnimmt und akzeptiert, dass das betreffende Teil aber eigentlich so ungefährlich ist, dass man sich da nicht länger mit beschäftigen will.

Wenn ich sehr genervt war, hab uch mal mit etwas Hokuspokus due Angst verscheucht durch einen Zauberspruch oder etwas Zauberparfum aufs Bett oder so. Aber solchen Humbug habe ich erst gemacht, als das Kind groß genug war, um es als Humbug zu erkennen. Es war davon aber entzückt genug, um nicht weiter zu machen. Ab einem gewissen Alter sind solche Angstgeschichten glaub ich mehr Show und Reaktionen der Eltern austesten.

Echte Angst kann ich bei meinen Kindern davon inzwischen unterscheiden.

brlucfapaxrt


Mein Sohn trägt in der KiTa Jogginghosen oder Jerseyhosen, dass er sich gut bewegen kann. Für draußen hängt an der Garderobe dann jenachdem Jeans, Cordhose bzw. eine gefütterte Hose. Die Hose und an kann er ja selber und beim Zumachen kriegt er geholfen. Für Schuhe und Jacke muss ja sowieso jemand kommen.

Matschhose hängt dauerhaft da und wird bei Bedarf drüber gezogen. Gummistiefel verbleiben auch in der KiTa.

In der Gruppe liegt auch ein Beutel mit Ersatzkleidung für Pipi- und Essensunfälle.

Von daher musst Du tatsächlich ein bißchen aufstocken, aber mehr Jeans müssen meiner Meinung nach nicht sein.

bDlugcapaxrt


Die Hose und an kann er ja selber

Sollte "an- und ausziehen" heißen...... Ich geh wohl besser schlafen.

d$anUae87


Meine Große hat nur Leggins Strumpfhosen, weil sie sich weigert was anderes überhaupt als Kleidung in Betracht zu ziehen. Geht auch, sie hat halt entsprechend warme Matschsachen.

Chi

Schön das sich das so schnell geklärt hat. :)^ Meine Kleine ist ja auch so eine die sich schnell schämt und ganz empfindlich auf Schimpfe reagiert. Ich hoffe das es was nützt, dass die Kinder mich auch schimpfen dürfen. Damit sie sehen das es ganz normal ist mal nen Bock zu schießen, dafür auch einen Anrantzer zu bekommen und gut. Und wenn sie sich über irgendwas beschwert, auch was ganz kleines, also im Kindergarten, dann sprech ich das immer vor ihren Augen und Ohren da an, damit sie sieht, es bringt was. Bei der Großen muss ich mich da nicht so sorgen, wenn der was nicht passt, dann hör ich das eh beim Abholen. ]:D ]:D

T4hruxd


Boah man bin ich sauer. Ich hatte heute den Termin bei der Arbeitsvermittlerin, wo ich extra noch innerhalb von drei Tagen Bewerbungsunterlagen abgeben sollte. Da bin ich heute bei dem Mistwetter hin, nur um mir einen neuen Termin geben zu lassen >:( Sie hat schon wieder auf meinen Stunden rumgehakt. Zu den 15 Stunden Arbeit pro Woche muss ich noch 10 Stunden Fahrtzeit rechnen. Das deckt ja die Kinderbetreuung gar nicht ab. Das hatte ich aber doch schon der Kollegin bei der Anmeldung erklärt %-| , dass man im Kindergarten den Frühdienst nur in Anspruch nehmen kann, wenn man vom Arbeitgeber einen Bescheid für die Notwendigkeit hat. Jetzt will sie vom Kindergarten eine Bestätigung, dass das Kind "sofort ohne zeitliche Verzögerung" in den Frühdienst kann, wenn sie spontan eine Arbeit für mich ab dem 1.12. haben. Vorher kann sie gar nichts machen und ALG kann auch nicht gezahlt werden.

Der nächste Satz: "In Ihrem Arbeitsbereich gibt es ja so gut wie keine Teilzeitstellen. Das wird schwierig, was zu finden" Ach ja? Ist doch nicht meine Schuld. Aber ich brauche dann sofort den Frühdienst in der Kita am besten ab gestern? Man man man.

@ Hosen

Also wir haben nicht nur drei Jeans für ihn. Zu Hause trägt er Jogginghosen. Und wenn wir einkaufen gehen, Termine haben, Geburstag etc, dann bekommt er mal ne Jeans an oder eine gefütterte Stoffhose. Je nach Temperatur. Aber für drinnen sind die Thermohosen zu warm. Waschen tue ich so zwei Mal im Monat (also 2x schwarz und 2x blau, bei der anderen Wäsche sind keine Hosen dabei).

Jetzt muss ich erstmal Mittag machen, nachher kommt Schwiegermutter vorbei und morgen kommen meine Eltern.

bsluTcapxart


Es wird sehr schwierig, überhaupt etwas zu finden, aber vielleicht fällt direkt was zum 1.12. vom Himmel. Ja nee is klar.

Das erinnert mich ein bisschen an meinen Kumpel, der sich nach der Promotion brav arbeitslos gemeldet hat. "Wie soll ich Sie denn vermitteln, wenn Sie mit 30 nicht einmal eine Ausbildung haben?"

d<anaie87


Seit wann ist nen Studium keine Ausbildung? :-o :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Säuglinge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Schwangerschaft · Kindermedizin · Kinder nach Geburtsmonaten


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH