Der ultimative Fotobewertungsfaden

T@rinityR198x3


AlcaZhar

finde deine style jetzt auch nicht ansprechend.aber wenn du dich darin wohl fühlst ists doch super!

wie fühlst du dich denn so "nackt" im büro,also ganz ungeschminkt?

du meintest ja das wäre eine art des verstellens...

*:) trin

c#arrya-b


AlcaZhar

Also ich finde es gut, dass du mit deinem Style ausdrückst, wie du dich fühlst und welcher Szene du angehörst.

Wäre ja schließlich langweilig, wenn alle gleich angezogen rumlaufen würden.

Will jetzt nichts verallgemeinern, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen wie du meist mehr Charakter haben als irgendwelche "normal" gekleideten... ;-)

A{lc}aZ0har


@ trinity:

also ganz ehrlich fühle ich mich in diesen büroklamotten außerst unwohl. ich versuche diesem gefühl ein wenig entgegenzutreten, indem ich fast nur schwarze klamotten trage (in einem architekturbüro auch nicht so ungewöhnlich).

und ich finde es unangenehm nicht geschminkt zu sein. für mich ist dieses bürooutfit quasi eine "verkleidung", um dem gesellschaftlichen ansprüchen in einem solchen büro gerecht zu werden.

ich finde es einfach schade, dass man nicht sein kann, wer man wirklich ist, ohne vorverurteilt zu werden. ich meine kleidung ändert ja meine innere einstellung nicht.

@carry:

dankeschön. aber zu dem charakterlichen sage ich jetzt nichts, da man das selbst immer so schlecht beurteilen kann.

c.aqrryx-b


Doch, sag doch mal bitte was dazu! ;-D

T{rin`ity19x83


ber ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen wie du meist mehr Charakter haben als irgendwelche "normal" gekleideten...

kann ich jetzt nicht behaupten

cnarryx-b


Naja, was auch auch nur meine Erfahrung! *:)

TdrinFity1-983


AlcaZhar

wie streng sind denn diese anforderungen bezüglich des aussehens in diesem büro?

ich meine es gibt ja auch genug extravaganterere architekten oder designer, die neben ihrem können auch trotz oder gerade wegen ihres aussehens für aufsehen und somit auch interesse und aufträge sorgen..

S4uessexBiene86


Mir persönlich gefällt diese Art des Stylings zwar auch nicht, aber ich versteh nicht wieso manche Leute das einfach nicht akzeptieren können! Jeder kann doch so rumlaufen wie er will, es wär doch schlimm wenn alle dasselbe tragen würden :-/

A(lcaZxhar


ja, also es handelt sich nicht nur um ein reines architekturbüro. wir arbeiten auch viel mit großen versicherungen und kirchlichen einrichtungen zusammen. die kontaktpersonen sind altersmäßig ende 40 und aufwärts. bin schon eine ausnahme, in meinem alter in diesem speziellen bereich zu arbeiten und habe da schon so manches mal probleme, ernstgenommen zu werden, da die fachliche kompetenz oft am alter festgemacht wird.

bei diesen vorraussetzungen wäre es hinderlich, wenn ich zusätzlich noch durch meinen kleidungsstil auffallen würde.

LCateQnt*er_Vxamp


@ trinity

hmm hab jetzt gar keine vorstellung wie es vorher war

War das jetzt auf mich bezogen gemeint?

Wenn ja, hier noch mal 2 zum Vergleich:

Mit langen Haaren

[[http://img85.imageshack.us/my.php?image=2ot7.jpg]]

Mit kurzen Haaren

[[http://img85.imageshack.us/my.php?image=dscf0712yl2.jpg]]

und das war so ne Zwischenlösung

[[http://img232.imageshack.us/my.php?image=unbenanntbb1.jpg]]

S=uesseBi!ene86


Mit den kurzen Haaren siehts am besten aus :)^

Aber hast du dich nicht schon länger? Das zweite Foto kenn ich doch schon recht lang!?

Lxate@nater_VEamp


dazu gehören zum beispiel hüfthosen...

au backe, meine alte Diskussion ;-D

naja für mich sieht dieser grufti kram sehr nach "auffallen um jeden preis" aus und das erinnert mich an frühpubertäre rebellionsphasen

Also auffallend ist dieser Style ja wohl nur, weil er nicht "normal" ist, dass heißt, weil ihn nicht jeder trägt. Wenn ich z. B. aufn Konzi geh zieh ich mich ja auch gerne schwarz an (hatte dazu ja auch schon mal n Foto drin) - und da falle ich dann überhaupt nicht auf.

Ich würde es Alltagsmäßig zwar nicht tragen wollen (wäre mir auf Dauer auch zu farblos) - aber die, die sehr viel damit verbinden, tragen es sicher aus Überzeugung und ich glaube kaum vorwiegend um auf Teufel komm raus aufzufallen (auch wenn das ein Nebeneffekt ist, der vielleicht gar nicht immer erwünscht wird).

T6rinitdy1983


das zweite ist gut :)^

LFatent[er_VaSmp


mit auffallen um jeden preis hat mein auftreten nur wenig zu tun. klar ist es eher ungewöhnlich für den "normalverbraucher". da ich mich aber meist in kreisen gleichgesinnter aufhalte, falle ich auch nicht so auf. da gibt es noch ganz andere kaliber.

mit frühpubertärer rebellionsphase hat es auch wenig zu tun, da ich mich vor niemandem rechtfertige und jedem seine lebensweise und sein aussehen zugestehe

ups, hätt ich das mal gleich gelesen, hätt ich mir meinen kommentar sparen können! ;-)

LOatAenvter_Vaxmp


Aber hast du dich nicht schon länger? Das zweite Foto kenn ich doch schon recht lang!?

ja klar, hatte ich doch nur für trinity nochmal reingestellt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH