Der ultimative Fotobewertungsfaden

L)ate=nterh_Vamxp


Also erstens hab ich ja schon geschrieben, dass es nichts mit dem Thema zu tun hat.

Zweitens bin ich ein Fan von Monstersätzen (es sei denn sie gehen wie bei Jules Vernes über eine dreiviertel Seite) und drittens ist nach einem Simmikolon der Satz noch lange nicht beendet - also würde es sich bei deinem Einzeiler auch nur um einen (geringen?) Teil eines Mehrzeilers handeln!

Sphradexd


Der Grüne Kaktus hat Recht mit seiner Beschreibung.

Swte5ffi x83


@ Vamp

Nö ich sagte ja nach einem ";" ist eine Zeile beendet ;-)

Bei mir zumindest wegen der Übersichtlichkeit.

@Shaded

Das war mein Abiball, ist schon 4 Jahre alt das Bild.

L5atenter4_V%amxp


@ cause:

Ich sage gar nicht, dass es lange dauern muss, es sollte aber bei von mir verfassten Texten auch etwas von mir drin sein, die persönliche Note eben, die sich jeder verschaffen sollte, der eines Tages im journalistischen Bereich tätig sein möchte. Wenn ich mein Gehirn für einen (solchen Kurz)Text gar nicht erst einschalte, so steckt da bestimmt nix von mir drin, das könnte jeder geschrieben haben!

Abgesehn davon sollen die Texte auch wirklich nicht auf die Tränendrüse drücken, sondern höchstens zum Nachdenken anregen. Der erste Teil stammt aus einem Gesamttext, der an eine bestimmte Person gerichtet war und deshalb kann auch z.T. nur er sie verstehen und ich natürlich - da geb ich dir Recht. Aber das zweite, das Gedicht, wäre auch für unbeteiligte Personen verständlich, allerdings muss man da schon sehr lange drüber nachdenken, um den Inhalt zu verstehen.

Meine Mutter beispielsweise war der Meinung, dass es in dem Gedicht um Tod geht, dabei ist die Thematik doch eine ganz andere!

S$hadxed


Sprich mit langen, langen Sätzen - solchen, bei denen du, der du dich zu Hause, wo du ja die Ruhe, deren du so sehr benötigst, deiner Kinder ungeachtet, hast, vorbereitest, genau weisst, wie das Ende ist, die Nebensätze schön ineinander geschachtelt, so dass der Hörer, ungeduldig auf seinem Sitz hin und her träumend, sich in einem Kolleg wähnend, in dem er früher so gern geschlummert hat, auf das Ende solcher Periode wartet ... nun, ich habe dir eben ein Beispiel gegegeben. So musst du sprechen.

von Kurt Tucholsky, wie man am besten nicht macht.

Ein übelster Satz. Als ich angefangen habe Deutsch zu lernen, wurde mir das unter die Nase gehalten ^^. Ich bin ein Fan von kurzen Sätzen.

L)atenOter_OVamp


Der Grüne Kaktus hat Recht mit seiner Beschreibung.

Was hat er denn gesagt, der gute Kaktus? Hab übrigens schon länger nix mehr von ihm gehört!

@ Steffi:

Du kannst doch einen Satz nicht nach einem Simmikolon beenden! Zur Beendung braucht es schon einen Punkt oder ein Ausrufungszeichen, zur Beendung eines Fragesatzes logischerweise ein Fragezeichen. Ein Simmikolon stellt lediglich eine Unterbrechung, ein "Luftholen" dar, beendet den Satz rein grammatikalisch gesehn aber nicht!

SqteffiM 83


Du kannst doch einen Satz nicht nach einem Simmikolon beenden!

Doch das muss man sogar. Sonst meckert mein derzeit engster Freund ;-)

L]atenqte>r_Vamxp


@ Shaded:

So lang muss es ja auch nicht sein! Find ich übrigens nen schönen Satz. Geschrieben ist er zu verstehn, gesprochen sicherlich nicht. Aber das mein ich nicht mit Monstersätzen, da dürfen sie dann bei mir doch etwas knackiger sein. Wie gesagt: Jules Vernes-Format muss nicht sein!

L7atedntewr_Vamxp


Steffi: Und wozu benutzt du dann die Punkte? (außer die Dreiherdenkerpünktchen... siehe hier!)

S=teffxi 83


@ Vamp

Punkte brauch ich zwischen Objekten und Methoden. Sonst wüsst ich grad nicht wann.

SUha/ded


Worüber reden wir eigentlich? :-/

LAat6ente|r_V{amxp


Worauf beziehst du das Steffi? Klingt nämlich wenig grammatisch als mehr mathematisch - und davon versteh ich nichts!

S~tefnfi 8x3


Mathematisch nicht. Och Vamp du weißt die ganze Zeit schon nicht wovon ich rede, aber ich finds nett, dass du mir erklärt hast wofür die ";" außer in meinen Texten benutz ich die nie :-D

SJt=effi x83


Shaded

Der Grüne Kaktus hat Recht mit seiner Beschreibung.

Danke übrigens *:)

L#ahtenDteGr_xVamp


Stimmt Steffi, hab keine Ahnung wovon du redest, könntest du es mir nicht erklären?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH