» »

Dunkelbond gefärbt, teilweise Grünstich

L"ila:Lilixe hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

habe mir am Samstag meine Haare beim Friseur überfärben lassen.

Habe normalerweise Straßenköter-blonde Haare, sprich mittelblondes aschfarbenes Haar.

Hatte ziemlich viele Blonde Strähnen, die ich loswerden wollte, da mir das einfach zu hell war. Würde halt gerne zu meine Naturton irgendwie zurück finden.

Jedenfalls hat nun die Friseurin ein Mittelblond drüber gefärbt (sieht noch sehr Dunkelbond aus, soll aber wohl noch heller werden durchs waschen).

Jetzt ist mir aufgefallen, dass an den Stellen wo ich vorher die hellen Strähnchen hatte, ein leichter Grünstich zu sehen ist.

Ich weiß aber, dass die Friseurin das Mittelbond extra mit einem Goldblond gemischt hatte.

Dann hätte das doch eigentlich nicht passieren dürfen, oder?

Wie kann ich diesen leichten Grünstich jetzt rausbekommen ohne mir wieder eine Farbe drauf klatschen zu müssen?

Bin ansonsten zufrieden mit der Farbe, nur dieser blöde Grünstich nervt mich...

Wäre über Tipps aus eigener Erfahrung sehr dankbar. :)^

Liebe Grüße,

Lila

Antworten
S3andyV170x5


Hallo Lila,

nachdem ich auch am Samstag beim Frisör war und total gelb-orange vom Salon rauskam, hatte ich mir ein Silber Shamoos gekauft. Aber bitte aus einem Friseur-Salon besorgen...wunder dich nicht da steht drauf "for men" das Shampoo ist extrem lila! Lass dich aber bitte beraten, weil wenn du es zu oft benutzt bekommst du graues Haar.

Wenn das nichts mehr hilft, dann kannst du nur den Weg zum Friseur gehen.

So wie ich heute hab ganze € 170 gezahlt, mit Strähnen und 2 Colorationen drüber, da ging gar nix mehr. >:(

Viel Glück...

-$LaP1erl|a-


Klingt komisch, aber ich hab mal gehört das Aspirin helfen soll den grünstich rauszuziehen.

[[http://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20061208044605AApbSel]]

Hat eine Freundin von mir auch mal gemacht und es ist deutlich besser geworden, aber wunder darf man nicht erwarten

Das silbershampoo ist für gelbstiche gut, ich befürchte aber, das es deinen grün stich eher verstärken könnte *:)

Viele Grüße

B>an{anenK9ompott


*:)

Nachdem ich im Januar selber einen Grünstich hatte in den Haare, weis ich das Tomatenketshup sehr gut hilft!

Ist zwar echt ein bisschen ekelig, aber es hilft wirklich :)z

*:)

g$aggaTguggu


Soweit ich weiß sollte man bei Grünstisch kein Silbershampoo benutzen. Ich glaube man muss einen aschigen Ton rüber färben. Aber geh mal auf Haarforum.de denn da wissen ganz viele genau BEscheid. *:)

c=ur|ious*.abokutK.yoxu


Bei Grünstich kannst du nur einen Ton mit einem Rotstich drüber färben. Niemals etwas aschiges. DAs verschlimmert das Ganze noch in jeder Hinsicht. und Silbershampoo hilft nur bei gelb und orangenem Stich. Am besten kaufst du dir oder gehst zum Frisör und lässt in einem Goldblond oder so (kann auch ein hellerer Ton) drüber tönen..

Lsila Li+lixe


@ BananenKompott

Hast du den Tomatenketchup einfach in dein trockenes Haar getan oder hast du das nach der Haarwäsche in noch nasse bzw. feuchtes Haar rein gemacht?

Wenn ja, hast du den Ketchup dann einfach nur ausgespült oder hast du dir anschließend nochmal die Haare mit Shampoo gewaschen?

Stelle es mir auch etwas eklig vor, aber würde ich zur Not mal ausprobieren.... werde es wahrscheinlich gleich heute mal probieren und euch dann Bescheid geben, ob es geholfen hat ;-)

Danke schonmal :)*

B\ananaenKoxmpott


Lila *:)

Ins trockene Haar einmassieren, wie eine Pflegekur und dann eine weile wirken lassen!

Und anschliessend mit Shampoo gewaschen, allein schon wegen dem Gestank %:|

Aspirin in Wasser aufgelöst soll auch helfen

B.anavnen0Ko,mpott


Achso , die Haare mit dem Kethup in Alufolie einwickeln ,wegen der Wärme bildung

Viel Erfolg :)* :)*

L@ilaL3ixlie


@ BananenKompott

Da bin ich ja mal gespannt!!! Werde auf jeden Fall berichten! :-D

(mich ekelts jetzt schon bei dem Gedanken daran....)

@:)

B>anan0enKo@mpxott


Es ist ekelig und ich war auch das gespöt meiner Freunde, und heisse seitdem KetshupKopf ;-D

a`nsax61


Auch Frisöre haben eine Gewährleistung.

Vielleicht hingehen und um Abhilfe bitten. Gibt's kostenlos.

Ist mir vor kurzem auch passiert. Die Haare leiden allerdings etwas unter der Behandlung und müssen die nächsten Wochen intensiv gepflegt werden.

Wenn dann die Ketchuplösung hilft, ist es sicherlich die weniger schädigende Lösung.

Ich bin gespannt. *:)

Swp)eed;yse


warum gehst du nicht einfach wieder zum friseur und die solen es fachgerecht entfernen? ":/ – schließlich kann es nicht sein, dass der friseur es verursacht und du den mangel beseitigst. hast doch schließlich bezahlt dafür,oder?1

L;ilaL8ilixe


@ Speedyse

Ja das stimmt schon, aber die können dann auch nichts anderes machen als wieder Farbe drauf zu klatschen und wie ansa61 schon sagte, schadet das dem Haar nur noch mehr... :(v

Das will ich erstmal verhindern.... deswegen werde ich das zunächst mit dem Ketchup ausprobieren und wenn das auch nichts hilft, dann werde ich auf jeden Fall nochmal zu der Friseurin gehen.

L0i<la1LilWie


Guten morgen allerseits!

Also ich habe gestern den selbstversuch gestartet.

Habe mir ins trockene Haar so gut wie möglich Ketchup geschmiert und anschließend mit Alu Folie verpackt.

Habe es allerdings nur ca 40min einwirken lassen.

Es ist schon sehr eklig!!! Hatte am Anfang sogar fast einen würgreiz..

Aber: es hat auf jeden Fall geholfen!!! Der grünstich ist fast weg. Habe den Ketchup wahrscheinlich nicht gut genug verteilt...nochmal mach ich das trotzdem nicht.

Obwohl ich meine Haare so sorgfältig wie möglich gewaschen und sogar eine Kur benutzt habe,riecht aber trotzdem noch danach..ihhh

Danke ihr lieben!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH