» »

Gehäkelt, gestrickt, genäht: Macht ihr Kleidung selber?

H#eclia} 8x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen! Ja, habt ihr euch schonmal selber was zum anziehen gemacht? Ich bin grade dabei meinen ersten Häkelpulli zu häkeln und bin schon fast fertig. War zwar ein ziemliches Gefummel die ganze Messerei und Rechnerei (Häkeln kann ich zum Glück ganz gut). Aber jetzt wo ich nur noch die Ärmel dranhäkeln muss nimmt das Ganze schon Form an und ich hab echt Freude an dem Stück. Endlich mal Ärmel und einen Ausschnitt so wie ich ihn will! Bin schon ganz scharf darauf den nächsten Pulli zu häkeln. ;-D

Also, wer macht noch gerne selber und hat Lust auf einen kleinen Austausch? *:)

Antworten
asvan txi


Ich hab mein Hochzeitskleid selbst genäht. Also, das fürs standesamt, nicht das weiße pompöse mit dem ganzen Gebimse.

Hat mich viel Zeit gekostet und war echt schön hinterher.

das schlimme ist: es ist weg. Ich finds nicht mehr und hab keinen Plan, wo es sein könnte. Echt ärgerlich.

gerade nähe ich ein Kissen mit Applikationen. Bzw, habe es vor. werde nachher die Nähmaschine ausm Keller holen ode zumindest schonmal Stoff bügeln und stecken.

K2analixlle


Ich, aber mehr Nähen. Das letzte Mal ist schon etwas her, das war als diese Westen [[http://www.peek-cloppenburg.de/securemedia/ad07a3bc89831a4769af80ec433120b5e81b0965e93f2c14531590e0f4bfc941a66720cabff46cdaa09f9db1572ecac01829b461d16aa7d83e2d4af44b9df5e5/sys_master/390/generated_8823075831838_FILL_WIDTH_OR_HEIGHT_FORCE_RETAIN_PAR_239_243.png/generated_8823075831838_FILL_WIDTH_OR_HEIGHT_FORCE_RETAIN_PAR_239_243.png Beispielbild]] total "in" waren ;-D Es gab sie zwar an jeder Ecke aber so richtig gesessen hat keine, also hab ich sie selbst gemacht. Im Moment habe ich auch mal wieder Lust, hmmm ;-D Stricksachen eher nicht so, da ist teilweise die Wolle teurer als der fertige Pulli.. :-/ Aber zu sehen wie es wird ist toll :)z Außer beim Anprobieren denkt man sich: " %:| {:( ??? :-/ " ;-D

RpuNles-oNf-xRose


Also beim häkeln und stricken traue ich mich nur an leichte Sachen ran wie Schals und Mützen. Ich habe leider noch kein gleichmäßiges Maschenbild, manchmal werden sie fester manchmal lockerer, da würde ein Pulli ganz schön unformig sein.

Auch muss ich sagen, habe ich dafür keine Geduld. Mir ist stricken auf Dauer zu monoton. Zusätzich hätte ich bedenken, dass dieser nach einer Weile ausleiert und was macht man dann?

Aber ich nähe viel. Das du dein find ich toll, aber wenn du nicht umgezogen bist, kann es doch nicht weg sein und wegschmeißen würde auffallen. Ich wollte als Nähanfange mein Abikleid selber nähen Ist echt in die Hose gegangen, weil mir die Erfahrung gefehlt hat und ich dann schnell noch eins kaufen musste. Aber das Gekaufte war um längen schöner als jenes was ich nähen wollte, so hat es sich doch noch gelohnt.

Ich finde Klamotten selber machen auch deshalb toll, weil man seine eigenen Ideen umsetzen kann. Im Laden finde ich kaum was. Endweder der Schnitt stimmt nicht oder die Qualität.

b@ärbl6x9


Nähen kann ich gar nicht. Am liebsten stricke ich Socken, es gibt ja soo schöne Sockenwolle. Ich hab auch schon Trachtenjacken gestrickt.

Hweliax 8x0


Mit meiner Nähmaschine steh ich ziemlich auf Kriegsfuß. Ich hab das zwar in der Schule gelernt, mussten da allerlei schreckliches Zeug nähen und das hat mir den Spaß dran ein für alle mal verdorben.

Eine Hose die nicht passte, ein Taufkleid ( ich habe es gehasst diesen grässlichen Vorhangstoff zu reihen), lauter Kindersachen die man heute wohl keinem Kind mehr anziehen würde. Ich hab so ein Mädchenkleid zuhause, das sieht aus wie aus der Serie "unsere kleine Farm". Sowas zieht heute keine 8 jährige mehr an.

Lieber stricken. Also für die Wolle meines Pullis (Baumwollgarn) hab ich etwa 26 € bezahlt. Ich find das geht noch. Wobei ich ja auch einiges an Wolle brauche, trage Gr. 48. Brauchen werd ich zwei Wochen für den Pulli, werd ihn wohl heute abend oder morgen abend fertig haben.

Werde später gleich noch ins Wollgeschäft gehen, damit ich den nächsten gleich anfangen kann.

m<athCilsdal1x9


Ich hab bis jetzt nur so Sachen wie Socken, Schal, Einkaufsnetz usw. gestrickt bzw. auch gehäkelt. Moment häkle ich mir ein Dreiecktuch, danach möchte ich mich an eine Decke machen :)D Einen Pulli zu häkeln, bzw. zu stricken wär schon was feines. Allerdings habe ich Angst, dass der an mir altbacken aussieht, aber vielleicht müsste ich echt mal einen machen, um zu sehen, wie der dann aussieht :-)

Ich hab mir vorgenommen einen Rock und ein Kleid zu nähen. Ich hoffe, ich schaffs bis zum Sommeranfang :=o

P!fef+ferminTzlixkör


:)D

P feBffer{minGzlixkör


Sorry, musste Kaffee trinken ;-D

Ich stricke vorwiegend, mit der Häkelnadel stehe ich seit Jahr und Tag auf Kriegsfuß. Nähen beschränkt sich momentan auf "Ey, Frau Pfefferminzlikör, mein Tshirt hat eine offene Naht, kannste mal?" mit der Hand, weil ich derzeit keine Nähmaschine habe. Die geerbte Veritas, die wahrscheinlich einen Atomkrieg überstehen würde, muss erst noch zum Nähmaschinendoktor. ;-)

H.elia x80


@ mathilda

Ich liebe Decken! x:) Hab die letzten zwei Jahre zwei Decken gehäkelt und zwei gestrickt. Hab hier auch noch zwei angefangene Strickdecken rumliegen, die müssen jetzt aber bis zum Winter warten.

Altbacken find ich die neuen Modelle gar nicht mehr. Hast du schonmal in so Handarbeitsheftchen geguckt? Echt schöne Sachen da drin. Also nicht mehr Flauschiwolle in Pastell und Lochmuster. ]:D

Mein Pulli ist schwarz, das Muster sind drei Reihen Stächen und dann fünf Reihen Filet. Ganz einfach. Der Ausschnitt ist sehr weit und hängt über die Schultern, die Ärmel sind lang und unten etwas weiter. Kommt dann noch ein weißes Top drunter.

Den nächsten möcht ich etwas verspielter haben, mit mehr Muster und vielleicht ein schönes Rotbraun. Mal sehen was ich für Wolle finde. *:)

PWfeff}erminezlikPöxr


Ey, nix gegen Lochmuster. Ich liebe Ajour ]:D

Momentan stricke ich Socken im Jaquardmuster für Schwesterchen zum Geburtstag. Und das Muster gefällt mir so gut, dass ich auch welche will ;-D

HZel3ia d8x0


Ajour ist das einzige was ich nicht gerne stricke. Komm mit den Umschlägen nicht klar.

Hast du selbstmusternde Wolle oder strickst du das Jaquardmuster noch schön selber mit fünf verschiedenen Knäueln und mehreren Knoten ? :-D

Hat schonmal jemand sich an Patchworkstricken versucht?

Ich hab meinem Schatz eine schöne Weste versprochen [[http://www.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/4357584/0_big.jpg klick]] aber er will keine. Undankbarer Kerl. ]:D

Gut, ich muss zugeben dieses Patchworkstricken mag ich nur für Decken und Kissen. Pullis usw. sehen einfach bescheuert aus.

m,athi}lda1x9


Helia, wo hast du denn die Anleitung für deinen Pulli her?Hab grad mal bisschen im Internet gestöbert, da sind schon tolle Sachen dabei. Ich möchte ne Patchworkdecke häkeln; gestrickt hab ich ne Decke noch nicht.

Ich muss auch sagen, dass ich häkeln immer blöd fand und lieber gestrickt hab und das auch leichter fand. Vor nem Jahr hab ich meinem Freund ein Amigurumi aus Super Mario gehäkelt, das waren meine Anfänge und jetzt klappts ganz gut und macht auch Spaß. Aber manche Häkelanleitungen %:|

So so, da will dein Freund die Weste nicht..tztz ]:D Mein Freund muss auch immer herhalten. Hab ihm schon hunderttausend Socken gestrickt. Mal sehen, was mir noch so für ihn einfällt :=o

Hrelima 8x0


Also ne spezielle Anleitung hatte ich nicht. Ich hatte ein Heft zuhause liegen, da war so ein Häkelpulli drin. Allerdings war das Muster etwas anders. Ich habs ein bisschen abgeändert und mir ein neues Heft dazugekauft.

Dann hab ich mir ein Oberteil von mir rausgesucht was mir gut passt, abgemessen, Maschenprobe gemacht und dann umgerechnet. Das Heft hab ich als Hilfe für die Ärmel genommen. Da hab ich so meine Schwierigkeiten. Der Ausschnitt ist "Freischnauze" gehäkelt. Aber Häkelsachen gehen ja schnell zum auftrennen. ;-D War auch zweimal nötig.

Aber jetzt wirds schon. Den nächsten Pulli werd ich direkt aus dem Heft machen. Das gabs am Kiosk und ist von "Diana" Häkelmode. [[http://www.google.de/imgres?q=diana+h%C3%A4kelmode&um=1&hl=de&biw=1280&bih=687&tbm=isch&tbnid=QRPaYieL4yhe0M:&imgrefurl=http://www.bastelundhobbykiste.de/en/Crochet/Patterns-Books/Diana-Lea-Haekelhefte/Diana-Special-Haekelmode-D1999.html&docid=rrDfkzoYV2EdWM&imgurl=http://www.bastelundhobbykiste.de/out/pictures/1/diana_spec_1999_2012_cover.jpg&w=145&h=200&ei=qFOyT5OpBsj44QTY8LikCQ&zoom=1&iact=hc&vpx=297&vpy=277&dur=591&hovh=160&hovw=116&tx=106&ty=106&sig=116715407834386748585&page=3&tbnh=159&tbnw=113&start=48&ndsp=26&ved=1t:429,r:1,s:48,i:177 klick]]

Das ist das Heft und den grünen Pulli aufm Titelblatt möchte ich als nächstes machen. Allerdings nicht in grün. Steht mir nicht so. Lieber rotbraun.

H+elia '80


@ mathilda

Hast du die schonmal versucht? [[http://2.bp.blogspot.com/_bQp8q8R1U5c/TTVOXrpUJCI/AAAAAAAAGdg/07O0bI6GKRw/s1600/H%25C3%25A4keldecke.jpg klick]]

Das geht ganz flott und die kann man gleich in der letzten Runde zusammenhäkeln. Nur das Farben wechseln ist etwas nervig, aber ich verknote die Fadenenden immer und häkel die mit ein. Da brauchst du das vernähen nicht anzufangen, da kriegt man nen Vogel.

[[http://www.flickriver.com/groups/woolandcrochet/pool/interesting/ Hier]] mal eine kleine Inspiration für deine Decke, ich liebe diese Seite. Diese ganzen Farben. x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH