» »

Schuhe nach zweitem Tragen reklamieren? Und wie pflegen?

L?ucxy hat die Diskussion gestartet


Hallooooo,

hatte mich so gefreut, endlich die Tamaris Schuhe, die ich wollte, in meiner Größe zu bekommen.

Hatte sie 1x kurz in der Stadt und dann nochmal abends beim tanzen an,... danach sah der eine Schuh so aus:

[[http://s1.directupload.net/file/d/3313/hlf35s2k_jpg.htm]]

[[http://s14.directupload.net/file/d/3313/hgve7mph_jpg.htm]]

Ich versteh auch nich, woher das kommt.. hab schon ein bisschen auf sie geachtet :°( >:(

Würdet ihr das reklamieren? Bzw. kann ich irgendwas tun um, damit sie nicht noch mehr kaputt gehen? :°( Sind diese hier: [[http://www.javari.de/dp/B009TQ3DKU/ref=asc_df_B009TQ3DKU13798112?tag=ciao-javaride-21&linkCode=asn&creative=22674&creativeASIN=B009TQ3DKU]] Also Leder..

hilft da ein Imprägnierspray?

LG *:)

Antworten
M@sHEinsxam


Was willst Du da reklamieren? Das sieht nicht nach Verarbeitungsfehler aus, sondern nach Beschädigung bei Benutzung. Scheinst irgendwo rangekommen zu sein....

Wieso Imprägnierspray? Ist das Wildleder? Falls nicht, dann vielleicht eher mit ner Creme oder so ran. Kannst ja mal im Laden fragen.

L4ucxy


Wieso Imprägnierspray? Ist das Wildleder?

Weiß nicht, da steht nur ja nur Leder... ":/

Das sieht nicht nach Verarbeitungsfehler aus, sondern nach Beschädigung bei Benutzung. Scheinst irgendwo rangekommen zu sein....

Das hätte mir doch auffallen müssen..so wie der Schuh jetzt aussieht,...aber das hab ich mir fast gedacht, dass das mein Pech ist ;-)

LYolau2010


Da bist du wohl irgendwo dagegen gerammt-ist mir auch schon mal mit neuen Schuhe passiert-was natürlich sehr ärgerlich ist. Ich hab mir damals beim Begehen einer rauen Steintreppe im Garten die Schuhspitze genauso geschrammt. Bin mit der Spitze beim unvorsichtigen Hochgehen entlang der Kante geschrammt. Das wird dir leider niemand ersetzen.

H&ase


Das ist kein Fehler, den man reklamieren kann. Wäre jetzt die Sohle ab, oder der Hacken...aber dieses Abscheuern des Leders ist Abnutzung (vom Auto fahren?). Imprägnierspray hilft da nicht, das hilft nur gegen Wasserränder. Vielleicht eine farbige Wildlederpflege?

P,fkiffEerlxing


Ich würde es zu einem ordentlichen Schuster (nicht Absatzankleber) bringen und dort reparieren lassen. Die können wahre Wunder vollbringen ;-).

-7LaOPerlEa-


Ich würde es zu einem ordentlichen Schuster (nicht Absatzankleber) bringen und dort reparieren lassen. Die können wahre Wunder vollbringen

Stimmt schon, aber ich bezweiflel das sich das bei diesem Schuh überhaupt lohnt. Tamaris ist meiner Meinung nach echt der größte Mist und von der Qualität nicht besser als Deichmann. Da haust du dir in ein paar Tagen noch mehr solche Dellen rein!

:|N

C}indmere7lxla68


Das ist doch kein Wildleder, sondern normales Glattleder.

T2immbFatuku


Tamaris ist meiner Meinung nach echt der größte Mist ...

-LaPerla-

Ist das wirklich so? Ich kann es ja selbst nicht beurteilen, wohne allerdings in der Region wo der Firmensitz von Tamaris ist. Da steht logischerweise alle Nase lang was in der Zeitung. Wortmann ist eine echte Erfolgsgeschichte und gerade dabei, die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro zu knacken. Ich weiß zwar, dass man auch Mist an die Leute bringen kann, aber dass man einen derart grandiosen Erfolg mit dem "größten Mist" erzielen kann, wundert mich nun doch. Kann es nicht sein, dass du mal Pech hattest und dadurch sich bei dir ein Vorurteil eingenistet hat?

BOlairD_xW


Tamaris kann man doch wohl nicht mit Deichmann vergleichen. Zumindest wenn man sich die ordentlichen Lederpumps kauft, passiert nix. Ich habe welche und und die trage ich alle schon den dritten Sommer.

Reklamieren kannst du da nix. Das ist eigenes verschulden. Wegen genau sowas, trägt man auch vor dem ersten Tragen eine Pflege auf.

Hoase


Ich kann es ja selbst nicht beurteilen, wohne allerdings in der Region wo der Firmensitz von Tamaris ist

Die fertigen für den Preis noch in D? :)D

-,LaPe'rlax-


Ist das wirklich so? Ich kann es ja selbst nicht beurteilen, wohne allerdings in der Region wo der Firmensitz von Tamaris ist. Da steht logischerweise alle Nase lang was in der Zeitung. Wortmann ist eine echte Erfolgsgeschichte und gerade dabei, die Umsatzmarke von 1 Mrd. Euro zu knacken. Ich weiß zwar, dass man auch Mist an die Leute bringen kann, aber dass man einen derart grandiosen Erfolg mit dem "größten Mist" erzielen kann, wundert mich nun doch. Kann es nicht sein, dass du mal Pech hattest und dadurch sich bei dir ein Vorurteil eingenistet hat?

Vorurteil oder Pech? Eher nicht, habe dieser Marke 3 mal eine Chance gegeben und bin immer auf die Nase gefallen. Und der Erfolg dieser Marke (ohne gleich eine Marketing Diskussion loszutreten) lässt sich mitunter auch dadurch erklären, dass sie eine sehr große Zielgruppe durch das gewählte Preissegment ansprechen.

Könnte es nicht genau anders sein, nämlich dass du nur auf Grund der Nähe des Firmensitzes zu deiner Heimat mit der Marke sympathisierst ;-)

Tamaris kann man doch wohl nicht mit Deichmann vergleichen.

Auch wenn ich mir die Verarbeitung der Schue ansehe kann ich nicht finden, dass mich die Qualität mehr überzeugt als bei manch Deichmann Schuh.

Tbim?batEukxu


Die fertigen für den Preis noch in D? :)D

Hase

Einen winzigen Teil nur, wenn ich richtig informiert bin. Ich schrieb allerdings bloß davon, dass der Firmensitz in meiner Region ist. Die Produktionsstätte erwähnte ich gar nicht. Ich hoffe, dir sind die unterschiedlichen Begriffe "Firmensitz" und "Produktionsstätte" geläufig.


Könnte es nicht genau anders sein, nämlich dass du nur auf Grund der Nähe des Firmensitzes zu deiner Heimat mit der Marke sympathisierst ;-)

-LaPerla-

Nein, so könnte es nicht sein. Wenn du aus meiner aus Neugier gestellten Nachfrage eine Sympathie zur Marke "Tamaris" herausgelesen hast, war das ein Interpretationsfehler. Soweit man überhaupt als Mann eine Sympathie zu einer Damenschuhmarke haben kann, würde meine eher zu Manolo Blahnik tendieren. ;-D ;-D Spaß beiseite, ich war tatsächlich von Interesse an Ökonomie getrieben und es wundert mich nun ein wenig, dass diese Firma derart erfolgreich ist, wenn sie so einen Schrott produzieren. Die meisten schuhkaufenden Frauen sind doch "Wiederholungstäter" (d.h. kaufen regelmäßig bis häufig Schuhe) und wer wie du dreimal mit dieser Marke auf die Nase gefallen ist, lässt doch künftig die Finger davon, stelle ich mir vor. Komisch, das alles. ":/

Lyucxy


Also ich mag Tamaris und halte es jetzt auch qualitativ nicht für den letzten Mist, aber naja ;-)

Gut, das mit dem Reklamieren war mir iwie klar... :=o wollte nur nochmal Meinungen hören.

Wegen genau sowas, trägt man auch vor dem ersten Tragen eine Pflege auf.

Was denn genau? *:)

W6aterlxi2


@ La Perla:

Ne Freundin von mir hat sich auch in 300€-Schuhe am ersten Tag Dellen reingehauen. Sie gibt dem Straßenbelag die Schuld. Ich würde sagen, das passiert halt...

Egal bei welchem Schuh, wenn man wo anditscht, sind halt Abschürfungen oder Dellen da. ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH