» »

Fettwegspritze Doppelkinn

Snhl;ini hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle.

Da ich sehr wenig über die Fettwegspritze in Foren finde habe ich mich entschlossen hier zu berichten und hoffe auf andere Erfahrungen speziell am Kinn.

Ich bin 25 jahe alt habe eine normale Figur (weniger könnte es immer sein).

Und ich finde ich habe ein leichtes Doppelkinn (was in meiner Umgebung irgendwie keiner sieht)

Naja egal aufjedenfall habe ich mich für die FwS entschieden.

Als erstes kam natürlich das Beratungsgespräch das kostenlos war (bei einem anderen arzt hätte mich daa schon 50 euro gekostet ":/ )

Die Ärztin machte auf mich sofort ein positiven Eindruck und sie sagte mir sofort das es wirklich ein minu doppelkinn ist. Sie erklärte mir alles ausführlich und machte Bilder von meinem Gesicht.

Kosten sind 140 euro und die zweite Behandlung wäre dann nur noch 120 (finde ich ein sehr guten Preis).

3 wochen später war es dann soweit :[] ;-D .

Musste davor noch eine einverstandniserklährung unterschreiben und los gings.

Als erstes desinfizierte sie gründlich mein Hals und setzte die erste Nadel

an manchen stellen spürt man kaum was aber an anderen dafür umso mehr. Man überlebt es aber sehr gut :)^ .

Danach desinfiziert sie wieder und verteilt alles per Ultraschall.

Ea schwoll ein wenig an und brannte gaaaanz leicht. Habe gleich ein schal angezogen.

Es war dann zehn tage geschwollen ( meine Ärztin sagte 3 bis 4) hatte schon angst das was schief gelaufen ist. Und mit schal bei 30 grad rumzulaufen war auch sehr nervig.

aber das ist auch das einzige negative an der ganzen Sache.

Mittlerweile ist es ca. 3 wochen her und es hat sich jetzt schon was getan was mich natürlich sehr glücklich macht da die richtige wirkung ja erst nach 4 bis sechs Wochen einsetzt.

Ich werde es aufjedenfall im winter wiederholen da schon schalzeit sein sollte.

meine Ärztin sagte mir noch das es kurz vor der Zulassung steht und keine Nebenwirkungen die schlimm sind bekannt sind.

Und sie sagte auch wenn die erste sitzung nichts bringt soll man eine zweite gar nicht erst ausprobieren.

Also das wars ich hoffe due nächsten Wochen tut sich noch was wenn ja kann ich die FwS wirklich sehr empfehlen.

ich hoffe mein Beitrag interessiert jemand und hoffe auch auf andere Erfahrungen :-D

Gruß

Antworten
NLova j2014


OH MY GOOOD ……. ??? :=o

S$hblinxi


??? ":/

NwLexna


Die hat das Mittel also VOR der Zulassung angewandt? Ist das nicht illegal? ":/

SWhl-ini


Nein illegal ist das nicht. Botox z.B. ist für Faltenbehandlung auch nicht zugelassen.

Deswegen braucht sie die Einverständniserklärung.

mpelli}ebelxlie


Also ein Mittel, das noch nicht zugelassen ist, würde ich an mir nicht anwenden lassen, aber natürlich muss das jeder selbst wissen, was er machen lässt und was nicht. Und wenn du mit dem Ergebnis auch noch zufrieden bist, umso besser.

z[uLendsktofxf


Man kann mit Ultraschall doch nichts verteilen. Und überhaupt: Wo soll das Fett denn hin? Klingt nach totaler Patientenverdummung.

m,orxi.


Das Fett wird durch den Inhalt der Spritze "aufgelöst" (laienhaft ausgedrückt) und dann im Körper abgebaut. Das Behandeln mit Ultraschall soll das beschleunigen und die Haut dort "geschmeidiger" machen, damit sich auch die (überschüssige) Haut besser zurückbilden kann.

Aber ohne Nebenwirkungen – nope. Ich kenne einen Negativ-Fall und würd mir niemals so etwas spritzen lassen. Langzeitfolgen sind nämlich noch völlig unbekannt.

Nichtsdestotrotz: schön, wenn du dich jetzt so besser/hübscher fühlst, das freut mich für dich! :-)

Shh1linxi


Meine Ärztin erklärte es mir so, dass das fett aufgelöst wird in die Leber transportiert wird und dann durch die Gallensäure aus dem Körper verschwiendet.

Im Gesicht wirkt diese Spritze am besten

Die vorher nachher bilder von anderen patieten zeigen nunmal das die Spritze wirklich wirkt.

Das Mittel wird eigentlich in der Notfallbehandlung eingesetzt um fettgeschwülste aufzulösen da wird das mittel aber direkt in die venen gespritzt. Daher muss es gegen Fett wirken.

Und bei so kleinen fett polstern wie im Gesicht braucht man meiner Meinung nach keine angst vor irgendwelchen Langzeitfolgen haben.

naja ich hoffte auch auf positive Erfahrungen hier.

Bis jetzt sind es ja nur negative Meinungen :-/

WKinjterufexst


Die vorher nachher bilder von anderen patieten zeigen nunmal das die Spritze wirklich wirkt.

Dass an Fotos leicht geschummelt werden kann, das weißt du ja sicher selbst.

mMorix.


Es wirkt auf jeden Fall, hat es bei meiner Ex-Kollegin auch, da ging's um Tränensäcke. Sah schon toll aus hinterher, aber die Nebenwirkungen sollte man eben nicht unterschätzen. Der eine bekommt halt welche, der andere nicht. Dennoch war es bei ihr (2008) eben auch noch nicht zugelassen und Langzeitstudien zur Verträglichkeit etc. gibt es auch nicht. Da denke ich, man sollte seiner Gesundheit zuliebe vorsichtiger sein, und aufgrund der Nebenwirkungen hat sie's dann halt länger bereut.

Aber bei dir ist alles gut gegangen und das Ergebnis ist wohl prima geworden, also :)^.

wzis!eman86


Das Fett wird durch den Inhalt der Spritze "aufgelöst" (laienhaft ausgedrückt) und dann im Körper abgebaut.

okay, und wissenschaftlich ausgedrückt?

mLori.


Wenn ich es medizinisch korrekt ausdrücken könnte, hätte ich es getan. ;-)

z.uend@st8off


Das Fett wird durch den Inhalt der Spritze "aufgelöst" (laienhaft ausgedrückt) und dann im Körper abgebaut.

Wenn es funktionieren würde: Warum gibt es dann noch so viele Fettleibige? Fett ist m.W. nur in Mitteln wie Reinigungsbenzin und anderen Alkoholen löslich; will man das in größeren Mengen ins Gewebe injiziert haben? Weiteres Gegenargument: Der übliche Transportweg im Körper ist das Blut; wie soll das gelöste Fett in die Blutbahn gelangen?

Meiner Meinung nach ist das Humbug und Geldschneiderei.

C/londkyke


[[http://www.moderne-hausfrau.de/Doppelkinn-Ex-435614.html]]

Hab Dir hier einen Link reingestellt, weil ich selbst davon ganz begeistert bin.

Mache morgens und abends je 2 Min. die entspr. Übungen und der Ansatz meines Doppelkinnes ist ganz weg. Ich möchte da nicht mehr drauf verzichten.

Gruß @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH