» »

Bikinifigur 2018

sHugaSrl~o&ve


Heute morgen 50,3. Jetzt darf es langsam aufhören mit der Abnahme. Ich hab halt Angst davor dass es gleich wieder hoch schellt... Aber mein Ziel ist erreicht, ich bin zufrieden und das muss ich jetzt Halten. Die Essensmenge zum Halten muss ich aber noch rausfinden X-\

NYailouxga


Ich war fleißig, seit letzter Woche alle zwei Tage im Fitti gewesen. Zwar häufig kurz, weniger als eine Stunde aber trotzdem ok. Ich will erstmal überhaupt wieder reinkommen. Außerdem ist das Studio 2 min entfernt, da lohnt es sich sogar für 15 min Laufband, wenns regnet ;-)

Heute waren es aber ganze 2 Stunden, hab einen neuen Ganzkörper Trainingsplan angefangen und sogar die kurze Kardioeinheit am Schluss gemacht, die kürze ich ja gerne raus :=o

p}itbul-l_xxyz


Huuhu! *:)

Nach einem Durchhänger samt Schokoorgie um Ostern rum läufts wieder besser, diese Woche war bzw. bin ich aber verhältnismäßig faul … o:) :=o

Heute steht Krafttraining und 25.000m Rudern an - für den 10.05. hab ich mir den Marathon vorgenommen.

Die Ostersünden haben sich gar nicht ausgewirkt, außer dass mich Schokolade so träge macht … ist das bei euch auch so?

Zu den Bikinis: Ich bin ja auch eine mit wenig Brust und trage beim (leistungsmäßigen) Schwimmen immer so einen Sportbikini, das Oberteil sieht wie ein Bustier aus.

Normale mit rausnehmbaren Pads hab ich auch, die ziehe ich aber nur zum abkühlen und rumplanschen an, sonst verrutschen sie ja ganz gern mal … ;-D

QKuJiebtschTie


Ich bin leider (schon wieder) erkältet. Also gibt es aktuell keinen Sport für mich und ich esse worauf ich Lust habe. Gewichtstechnisch hat sich nicht allzu viel verändert. Aber ich fühl mich doch etwas unwohler. Alles ist irgendwie weicher als sonst. :-X ;-D Freu mich schon wieder darauf mit dem Sport durchzustarten. :-)

m7ousezpottaxto


Ein Kilo von den Urlaubspfunden ist wieder runter.

Ich habe bis jetzt 40% von meinem Jahresziel an Bewegungsminuten erreicht und bin damit sehr gut Zeitplan.

Ndailouxga


Ich hatte ja groß behauptet, dass mir das Gewicht egal ist... Überraschenderweise Oder auch nicht ist es das natürlich nicht, und ich frage mich schon, warum die Waage langsam nach oben kriecht, seit ich endlich mal meinen Hintern bewege %-|

B%eQuiext5


Wie viel Sport macht ihr eigentlich?

Ich bin etwas neugierig diesbzgl., weil ich überlege mir gezielt mehr Muskeln anzutrainieren.

Sportlich und muskulös bin ich an sich auch ohne viel dafür tun zu müssen (im Moment gar nichts), aber ich würde gerne weniger dünn aussehen und stärker wirken und könnte ein, zwei kg mehr vertragen. Damit ich imposanter rüberkomme von der Körperkraft her.

Sowas wie hier finde ich interessant, denke aber, das ist schwer zu erreichen:

[[https://i.pinimg.com/originals/fa/56/db/fa56db940b8a2274cc256e07a11ba2e0.jpg Bild1]]

p)itb%ulKl_xyxz


Moin! *:)

Ich bin überrascht, letzte Woche -2kg, so kann es gerne weitergehen! :)z

Den Marathon werde ich wohl vorverlegen … ":/

@ Nailouga:

Könnten Anfangs-Wassereinlagerungen wegen der ungewohnten Belastung sein oder es kann sein, dass du unbewusst ein bisschen mehr isst ;-)

@ BeQuiet:

Och … mit ordentlich Disziplin bekommt man das so, wie auf diesem Foto schon hin! :=o

Was machst du denn momentan an Sport?

Bei mir ists momentan nahezu täglich Rudern, 3x wöchentlich Kraft, 2-3x wöchentlich Crossfit und je nach Wetter 2-3x laufen.

jxule`jul:y


Guten Morgen zusammen *:)

@ bequiet

so wie auf dem Bild würd ich auch gerne aussehn ;-D

Ich mach pro Woche 4 Krafteinheiten (im Split) und lege noch so 2 bis 3 Cardio-Einheiten ein (entweder LISS oder wenns schnell gehen muss HIT)

Auf meiner Waage tut sich irgendwie schon seit 2 Wochen gar nichts. Bin aber schon mal froh, dass das Gewicht nicht raufgeht. Hab zur Zeit dauernd Hunger und bin ständig auf der Suche nach Essbarem :-X

BneQui-etx5


@ pitbull_xyz

Och … mit ordentlich Disziplin bekommt man das so, wie auf diesem Foto schon hin! :=o

Sicher, aber ich bezweifle, dass ich die aufbringen werde. Da müsste ich vor allem viel mehr und disziplinierter und regulierter essen und in meiner Freizeit fast nur Kraftsport machen.

Ich mache derzeit 1x/Woche Sport in Form von Karate.

Mein KfA bewegt sich trotz des mäßigen Sports zwischen 15 - 17%, deshalb müsste ich nur Muskeln aufbauen. Aber ich neige da glaube ich nicht zu Muskelbergen, egal wie trainiert ich bin. (Sichtbare Muskeln habe ich natürlich, vor allem an Bauch, Armen und Beinen. Aber es sind eben nicht diese beeindruckenden Muskelansammlungen wie bei jener Frau auf dem Bild bspw.).

Ich hatte überlegt, ob ich wieder mit Liegestütz anfangen solllte. Da schaffe ich derzeit nur 50 - 60 am Stück. Aber ich glaube das wird besser, wenn ich mehr Muskeln an den Armen habe. Mit den Muskeln an meinem Bauch bin ich an sich schon sehr zufrieden. Alles in allem gefällt mir mein Körper so sehr gut, wie er ist. Auch wenn das dann zwar durchtrainiert ist mit sichtbaren Muskeln, aber eben schmal gebaut statt respekteinflössend, weshalb ich kräftemäßig oft unterschätzt werde.

Deshalb überlege ich noch, ob ich wirklich den nötigen aufwand für eine Figur ähnlich wie in dem Bild oben in Kauf nehmen möchte. (Ich mag es schon nicht zu essen, obwohl ich keinen Hunger habe und für meinen Körper passt meine Ernährung auch, aber nicht für einen Körper wie ihn die Frau auf dem Bild hat. Da müsste ich deutlich öfter und mehr essen, als ich Hunger und Appetit habe. :-/ )

So viel Sport wie ihr hier macht (Respekt!), schaffe ich glaube ich nicht.

@ julejuly

so wie auf dem Bild würd ich auch gerne aussehn ;-D

Ja, ich finde das auch sehr beeindruckend, vor allem auch aufgrund der Leistung dahinter und weil die sicher niemand unterschätzt. ;-D

NzailGou_ga


@ pitpull

Unbewusst mehr essen glaube ich nicht, ich futter sowieso immer ungehemmt :=o wahrscheinlich Wasser, auch wenn ich die letzten Male Studio keinen Muskelkater mehr hatte

Ich mach aktuell ca 3x die Woche Kraftausdauer und bei seltener Laune kurz Kardio.

N'ailxouga


Ich bin sehr stolz auf mich : gestern noch 30 min laufen. A) 30 min am Stück gehen gut b) freiwillig an der frischen Luft

w&aynRe9/9


Hey.

Melde mich auch mal wieder!

Bei mir läufts ganz okay. Hunger je nach Tagesverfassung, oft leider ziemlich ungesund. Sport so lala. Am Wochenende kann ich mich Gott sei Dank besser motivieren.. Sind wieder oft klettern usw, das macht ziemlich viel Spaß.

@ all

Ich frag mich (und das ist nicht abwertend gemeint), wie ihr es schafft, so viel Sport zu machen. Habt ihr so feine Arbeitszeiten? Macht ihr den Haushalt in der Früh? Oder geht ihr so spät schlafen? ":/

@ be

Wow. 50-60 liegestuetz wuerd ich auch gern schaffen!

j7ulejxuly


Ich frag mich (und das ist nicht abwertend gemeint), wie ihr es schafft, so viel Sport zu machen. Habt ihr so feine Arbeitszeiten? Macht ihr den Haushalt in der Früh? Oder geht ihr so spät schlafen? ":/

Ich hab fixe Trainingstage (DI, DO, SA, SO). Haushalt mach ich entweder MO, MI oder FR. Mealprep mach ich Montag für Dienstag, Mittwoch für Donnerstag. Im Sommer bin ich da etwas lockerer und lass auch mal eine Einheit ausfallen, wenn Badewetter ist bzw. gehe dann erst spät abends nach dem baden zum Sport.

Manchmal tausche ich am WE auch eine Krafteinheit gegen eine schöne Wanderung in den Bergen (eigentlich sehr oft, wenn das Wetter und mein Freund mitspielen ;-D )

Aber ja, du hast recht, jede Woche ist eigentlich komplett verplant und man muss sich seine freie Zeit schon recht gut einteilen ;-D

Ab morgen hab ich übrigens einen neuen Trainingsplan und bin schon gespannt, wie ich damit zurecht komme. Die letzten Monate hab ich je 1 Aufwärmsatz mit weniger Gewicht plus 3 Sätze mit wenig Wdh. und schwerem Gewicht gemacht, ab morgen gibts den neuen Plan im 5-Satz-System mit je max. 15 Wdh.

Hoffe mal, dass sich meine Muckis dann etwas schöner definieren lassen :-)

p>iqt3bTull_x1yxz


Hey Leute! *:)

Montag gut 12.000m rudern und anschließend Crossfit, gestern war ich faul! o:) :=o

Heute ist Kraft, Laufen (so schönes Wetter) und anschließend noch Rudern dran.

Hab in einer Woche jetzt knapp 2,5kg abgenommen obwohl ich gar nicht so viel weniger gegessen habe … liegt vielleicht an der Marathonvorbereitung. ":/

@ BeQuiet:

Na, wenn du generell mit deinem Körper zufrieden bist, ist doch alles gut! :)^

Ich bins im Grunde auch, nur der KFA muss ein bisschen runter, dann ist auch der nervige Hüftspeck weg. Verdammt hartnäckiges Zeug … und Oberschenkel und Hintern dürfte auch ein bisschen weniger sein, das sind so meine Problemzönchen.

Mit meinem Oberkörper bin ich zufrieden, der sieht auch nicht viel anders aus, wenn ich 5-10 Kilo weniger hätte.

Meine Lieblingsjeans ist mittlerweile fast ein bisschen zu weit aber ein paar kg dürfen durchaus noch weg.

Wenn du schmal gebaut bist, ist das halt so.

Ich bin eher athletisch, hab ich von meinem Vater, leider auch die leichten X-Beine …

Gut, dass mein Schönheitsideal keine Ballettgazelle ist, das würde ich selbst mit Hungern wohl nicht erreichen. Spielt auch der Körperbau rein.

@ wayne:

Ich frag mich (und das ist nicht abwertend gemeint), wie ihr es schafft, so viel Sport zu machen. Habt ihr so feine Arbeitszeiten? Macht ihr den Haushalt in der Früh? Oder geht ihr so spät schlafen?

Sport ist im Grunde mein einziges Hobby, also von daher … 8-(

Arbeite Gleitzeit und bin zwischen 15 und 16:30 Uhr zuhause, Freitags schon mittags.

Haushalt und kochen läuft zwischendurch, gesaugt, gewaschen und geputzt wird am Wochenende.

Spät schlafen gehen wegen Sport ist bei mir momentan nur Montag und ab und zu Donnerstag, da wird’s manchmal erst ca. 21:45/22 Uhr bis ich nach Hause komme.

Wow. 50-60 liegestuetz wuerd ich auch gern schaffen!

Fragt sich nur, in welcher Form ;-) ]:D

Das hatten wir hier ja schon öfter.

Ich komme momentan auf 40 am Stück, dann meldet sich mein lädiertes Handgelenk. :-(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Schönheit und Wohlfühlen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Dermatologie · Hals, Nase und Ohren · Alternativmedizin · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH